Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie Nahrung Wirkt Sich Auf Neurotransmitter

Ihr verlangen nach Kohlenhydraten könnte alles sein, was in Ihrem Kopf -- und Kohlenhydrat-reiche Lebensmittel erhöhen die Konzentration bestimmter Botenstoffe, die Einfluss auf Ihre Stimmung. Diese Neurotransmitter Ihre Botschaften in Ihrem Gehirn und Ihrem Körper, und Sie kann Ihnen helfen, zu entspannen oder machen Sie das Gefühl, wach und ängstlich. Die Lebensmittel, die Sie Essen Einfluss auf neurotransmitter Ebenen, und wie Ihr Gehirn funktioniert.

Kohlenhydrat-Effekte

Essen Kohlenhydrat-reiche Lebensmittel erhöht die Ebenen des neurotransmitters serotonin im Gehirn. Dieser Botenstoff ist verantwortlich für ein Gefühl der Ruhe und wellness; niedrige Niveaus von serotonin im Zusammenhang mit Depressionen, Angst und Schlaflosigkeit. Also Essen Kohlenhydrate kann ein "feel-good" - Mechanismus, unabhängig davon, ob Sie hungrig sind. Forschung im Jahr 2003 veröffentlicht in "Nutrition Reviews" auch darauf hingewiesen, dass Kohlenhydrate kann Gedächtnis verbessern durch die Erhöhung des neurotransmitters Acetylcholin.

Proteine und Wachsamkeit

Essen protein-reiche Lebensmittel reduziert die Konzentration von serotonin und erhöht Dopamin und Noradrenalin im Gehirn. Nach der Cleveland Clinic, sind diese Neurotransmitter sind hergestellt aus der Aminosäure Tyrosin, welches in Proteine wie Fleisch, Geflügel, Hülsenfrüchte und Milchprodukte. Dopamin und Noradrenalin erhöhen die Wachheit, Konzentration und geistige Konzentration.

Fisch-und Gehirn-Funktion

Fisch enthält omega-3-Fettsäuren, die die Gehirnfunktion und die Produktion einer Anzahl von Neurotransmittern. Eine review veröffentlicht, die von der "Canadian Journal of Psychiatry" im Jahr 2003 Schluss, dass omega-3-Fettsäuren kann vorteilhaft bei der Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen wie depression, Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung und der Alzheimer-Krankheit. Diese gesunden Fette sind wichtig für die normale Funktion des Gehirns.

Ausgewogene Ernährung für die Gesundheit des Gehirns

Enthalten sowohl Kohlenhydrate und Proteine in jeder Mahlzeit und snack zu verbessern und das Gleichgewicht Ihrer Funktion des Gehirns. Wählen Sie Vollkorn-Kohlenhydrate hinzufügen wesentlichen Faser, die ein Gleichgewicht zwischen Ihrem Blutzuckerspiegel und hält Sie Gefühl voller länger. Dazu gehören Vollkornbrot, brauner Reis, frisches Obst und rohes Gemüse. Kombinieren Sie Ihre gesunde Kohlenhydrate mit low-Fett-protein-Lebensmittel wie mageres Fleisch, Geflügel ohne Haut, Fisch, Hülsenfrüchte und fettarme Milchprodukte.

Über den Autor

Nadia Haris ist ein eingetragenes Strahlung-Therapeut, wurde das schreiben über Ernährung für mehr als sechs Jahre. Absolviert Sie Ihren Master of Science in nutrition mit Fokus auf die ernährungsbedingten Bedürfnisse von onkologischen Patienten.

Bildnachweis

  • Medioimages/Photodisc/Photodisc/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten