Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie Die Nahrungsaufnahme Verändern, Glucose-Test-Ergebnisse

Geschrieben von Chris Daniels; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Körper hält ein reservoir von Glukose—der Zucker, die der Körper die bevorzugte Quelle von Energie im Blut zu allen Zeiten. Ihr Arzt kann testen Sie Ihr Niveau der Blutglukose zu einer bestimmten Zeit, besonders, wenn das Fasten, als ein Teil eines diagnostischen test. Wenn Ihr Blutzucker ist zu hoch oder zu niedrig ist, kann es ein Anzeichen einer Krankheit oder anderen medizinischen Zustand. Nährstoffe in der Nahrung kann vorübergehend erhöhen Sie Ihren Blutzucker, so dass unsere Arzt wird wahrscheinlich bitten Sie, zu Fasten, bevor Sie eine Blut-Glukose-test.

Kohlenhydrate

Alle Kohlenhydrate sind aufgebaut aus langen Ketten von Zucker. Enzyme in Ihrem kleinen Darm brechen viele Formen der Kohlenhydrate in einzelne Zucker; dies ist notwendig für Sie zu sein, in Ihren Körper absorbiert. Diese Zucker im Blut zirkulieren, bis Sie verwendet werden, für Energie durch Ihren Körper ' s Zellen. Jedes Lebensmittel enthält Kohlenhydrate erhöhen Blutzucker.

Fasten Blut-Glukose-Test

Die häufigsten Blutzucker testen bestellt durch ärzte ist eine Messung des Nüchternblutzucker. Das sagt Ihr Arzt, ob Ihre Grundlinie Blutzuckerwerte sind niedrig, normal oder erhöht, wie ein Ergebnis von Gleichgewicht oder Ungleichgewicht in Ihrem Körper, anstatt die Auswirkungen von Lebensmitteln. Dieses Blut testen erfordert eine 12-Stunden-schnell. Es ist in der Regel in den morgen, und Sie werden gebeten, sich zu enthalten von Essen nach 8 oder 9 Uhr in der Nacht vor.

HbA1C-Test

HbA1C ist eine form von Hämoglobin, das Molekül im Blut, das transportiert Sauerstoff. HbA1C unterscheidet sich vom normalen Hämoglobin in das es gebunden wurde, zu einem Zucker-Molekül. Die Gefahr dafür ist erhöht, wenn Ihre Blutzuckerwerte erhöht sind. Das Niveau des HbA1C-Wertes schätzt Ihren durchschnittlichen Blutzuckerspiegel über die letzten 90 Tage. Der test kann durchgeführt werden, unabhängig von der letzten Nahrungsaufnahme. Ein hoher HbA1C-Ebene ist ein Risikofaktor für Typ-2-diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Glukose-Toleranz-Test

Der Glukose-Toleranz-test misst die Veränderung in Ihrem Blut-Zucker-Ebene in Reaktion auf ein Getränk mit hohem Zucker-normalerweise Fruchtsaft mit einem kontrollierten Niveau des Zuckers. Wenn Ihr Blutzucker bleibt erhöht, können Sie möglicherweise mit einem Risiko für diabetes oder andere Stoffwechselerkrankungen. Der Glukose-Toleranz-test wird durchgeführt, nachdem das Fasten zur Beseitigung der Auswirkungen von anderen Lebensmitteln.

Glykämischen Index und der Glykämischen Last

Lebensmittel haben unterschiedliche Auswirkungen auf Ihren Blutzucker beide durch Ihren Körper, die den Gesundheitszustand und die Zusammensetzung der Lebensmittel. Der glykämische index ist ein Maß dafür, wie schnell die Kohlenhydrate in einem Lebensmittel führt zu einer Erhöhung im Blut Glukose. Die glykämische Last bezieht sich auf die Allgemeine Wirkung ein Lebensmittel auf Ihre Blutzucker, unabhängig vom Zeitpunkt. Glykämischen Last kann auch gedacht werden als die Summe von verdaulichen Kohlenhydraten in einem Lebensmittel. Die unsichere Interaktion dieser Eigenschaften von Kohlenhydraten in der Nahrung und Ihr Körper ist der Grund, warum die meisten Blut-Glukose-tests werden durchgeführt, nachdem Sie schon Fasten.

Über den Autor

Chris Daniels duckt Fortschritte in der Ernährung und fitness online. Daniels hat zahlreiche Zertifizierungen und Abschlüsse, die die menschliche Gesundheit, Nährstoffbedarf und die sportliche Leistung. Ein begeisterter Radfahrer, Gewichtheber und Schwimmer, Daniels hat die Reise erlebt der fitness in der Rolle der beiden Sportler und Trainer.

ADVERT

Am beliebtesten