Gesunde Ernährung >> Ernährung

Welche Lebensmittel Haben Reichlich B12?

Geschrieben von Sirah Dubois; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Vitamin B12 ist ein großes, Komplexes vitamin eingebunden in eine Vielzahl von Funktionen in Ihrem Körper. Einige B12 produziert wird, die von freundlichen Bakterien in Ihrem Dickdarm, aber Sie müssen diätetische Quellen, um Mangelerscheinungen vermeiden. Viele Tierische Lebensmittel sind Reich an vitamin B12 und machen ausgezeichnete Natürliche Quellen. Jedoch, B12-absorption ist abhängig von einer gesunden Magen-Darm-Systems, insbesondere die Produktion von ausreichend intrinsic-Faktor in Ihrem Magen. Menschen produzieren oft weniger intrinsic-Faktor, wie Sie älter werden, so Essen Lebensmittel Reich an B12 ist besonders wichtig für ältere Menschen.

Vitamin B12

Ihr Körper braucht vitamin B12, auch bekannt als cobalamin, zu synthetisieren DNA während der Zellteilung, stimulieren Sie den Stoffwechsel, die Blutbildung und übertragen die Nerv-Nachrichten sind, und für die normale Funktion des Gehirns-vor allem das Kurzzeitgedächtnis und Kognition. Die Menge der B12, die Sie brauchen jeden Tag ist gedacht, um zwischen 2 und 3 Mikrogramm, obwohl B12 ist nicht besonders gut absorbiert und auch mit ausreichend Produktion von intrinsic-Faktor. B12-Mangel-Symptome sind reduzierte Hirnfunktion, depression, Müdigkeit, Anämie, Taubheit und Kribbeln in den Gliedmaßen. Mangel-Symptome können Jahre dauern, zu entwickeln und zu imitieren, Alzheimer-Krankheit, wenn schwere.

Meeresfrüchte

Die meisten Meeresfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle von vitamin B12, die vor allem Meeresfrüchte wie Venusmuscheln, Miesmuscheln und Austern. Muscheln bieten die meisten vitamin B12, mit fast 100 Mikrogramm pro 100-Gramm-portion; halten Sie im Verstand, obwohl, dass die Absorptionsrate von B12 aus der Nahrung oft rund 5 Prozent in den gesunden Erwachsenen, laut “Erweiterte Ernährung und Stoffwechsel des Menschen." Andere sehr gute Quellen von B12, in absteigender Reihenfolge, gehören Kaviar oder Fisch, Eier, Makrele, Hering, Lachs, Thunfisch, Sardinen, Krabben und HUMMER.

Fleisch

Fleisch sind nicht so vollgepackt mit vitamin B12, wie Fisch und Meeresfrüchte, aber Sie sind immer noch gute Quellen. Zum Beispiel, Lamm-Leber enthält etwa 85 Mikrogramm B12 pro 100-Gramm-portion. Rindfleisch, Ente und Gans Leber enthalten etwas weniger B12. Rind-steak ist eine weitere gute Quelle von B12, aber die Beträge hängen von dem Schnitt. Zum Beispiel, lean chuck enthält die B12 mit 6 Mikrogramm pro 100 Gramm, gefolgt von Roastbeef, rib-eye und rippen. Andere gute Quellen sind Lamm-Fleisch, salami und Hähnchenbrust.

Ei-und Milchprodukte

Käse kann eine gute Quelle von vitamin B12, aber es kommt auf den Typ an. Schweizer Käse bietet die mit etwa 3 Mikrogramm pro 100-Gramm-portion, gefolgt von mozzarella, Parmesan und feta. Gans Eier liefern rund 7 Mikrogramm pro 100-Gramm-portion, in der Erwägung, dass Hühner nur Eier liefern etwa 2 Mikrogramm. Joghurt und ganze Kuh-Milch enthalten B12, aber nicht sehr viel.

Über den Autor

Sirah Dubois ist derzeit ein PhD-student in food science nach Abschluss Ihres master-Abschluss in Ernährung an der University of Alberta. Sie arbeitete in eigener Praxis als Ernährungsberater in Edmonton, Kanada, und Ihre Ernährung-bezogene Artikel erschienen in Der Zeitung Edmonton Journal.

ADVERT

Am beliebtesten