Gesunde Ernährung >> Diät

Lebensmittel, die Erlaubt für eine Fructose-Diät

Geschrieben von Aglaee Jacob; Aktualisiert: Dezember 14, 2018

Fruktose-malabsorption ist eine häufige Ursache von Reizdarm-Syndrom Symptome, wie Bauchschmerzen, gas und Veränderungen im Stuhlgang Frequenz und Konsistenz. Wenn Ihr Verdauungssystem ist nicht in der Lage fructose-gut, eine fructose-Diät kann helfen, verbessern Sie Ihre Symptome. Obwohl Fruktose ist in vielen Früchten und Süßungsmittel, eine Vielzahl von Lebensmitteln ist erlaubt, auf einer fructose-Diät.

Früchte

Obwohl alle Früchte enthalten Fruchtzucker, die Fruktose-Diät nur eliminiert Lebensmittel, die mehr als die Hälfte der Zucker in form von Fruktose, wie Wassermelone, äpfel, Kirschen, mango und Birnen. Getrocknete Früchte und Fruchtsäfte sind ebenfalls nicht zulässig. Jedoch können die meisten Menschen tolerieren eine begrenzte Anzahl von Portionen von low-fructose Früchte, wie Bananen, Heidelbeeren, Erdbeeren, kiwifruits und Zitrusfrüchten, vor allem, wenn Abstand über den ganzen Tag.

Gemüse

Nur wenige Gemüse sind Reich an fructose. Vermeiden Sie Zucker snap Erbsen, Spargel und Artischocken zu halten, Ihre fructose-Aufnahme niedrig und verhindern Magen-Darm-Nebenwirkungen. Alle anderen Gemüse sollten gut verträglich, einschließlich Blumenkohl, Champignons, Tomaten, Brokkoli, Zwiebeln, Karotten, Kürbisse und Salat, es sei denn, Sie sind auch intolerant gegenüber anderen kurzkettigen Kohlenhydraten in der gleichen Familie wie fructose. Wenn dies der Fall ist, konsultieren Sie einen registrierten Ernährungsberater für die Hilfe bei der Identifizierung dieser Lebensmittel in Ihrer Ernährung.

Protein

Alle protein-reiche Lebensmittel sind sicher auch auf die fructose-Diät beschränkt, es sei denn, Sie sind bereit, mit Fruktose-haltigen Zutaten. Wählen Sie frische, schlichte rotes Fleisch, Huhn, Türkei, Fisch und Meeresfrüchte. Eier und Käse sind auch entsprechende low-fructose-Optionen. Vermeiden protein-Quelle, die mariniert oder mit sauce angerichtet, wahrscheinlich high-fructose Zutaten, wie Honig oder high-fructose corn Sirup. Mango-salsa, Apfelmus oder getrocknete Früchte oft serviert in Salaten oder als Beilagen-protein-Gerichte sind nicht sicher für Menschen mit Fruktose-malabsorption.

Fette

Sie können sicher hinzufügen gesunde Fette auf Ihre fructose-Diät. Extra-virgin olive oil, avocado, guacamole, Oliven, Nüsse und Nussbutter sind Reich an Herz-gesunde Art von Fett genannt einfach ungesättigten Fetten. Vermeiden Sie verarbeitete Salatdressings, mayonnaise und kommerziell zubereitete guacamole, da Sie oft enthalten high-fructose-Süßungsmittel, wie high-fructose corn Sirup.

Kohlenhydrate

Weiße Kartoffeln, Süßkartoffeln, Kochbananen, yucca, Haferflocken und quinoa sind eine hervorragende Quelle von Kohlenhydraten, passt zu einer Fruktose-Diät. Bereiten Sie sich selbst, um sicherzustellen, dass Sie nicht enthalten high-fructose-Zutaten. Wenn Sie möchten, etwas süßes zum dessert, low-fructose Früchte und dunkle Schokolade sind gesunde Entscheidungen. Wenn Sie möchten, zu Backen, zu vermeiden, Süßungsmittel wie Honig, Agavendicksaft und high-fructose corn Sirup und Zucker verwenden, die enthalten weniger Fruchtzucker, wie Ahorn-Sirup oder Haushaltszucker. Halten Sie ein Auge auf die Menge an Zucker, die Sie verbrauchen, denn auch die sichere Süßstoffe können Symptome verursachen, wenn verbraucht, in übermäßigen Mengen.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

ADVERT

Am beliebtesten