Gesunde Ernährung >> Diät

Lebensmittel zu Vermeiden, Vor der Ausführung

Wenn während der Ausführung Sie jemals ein Magen-Krampf, fühlte sich schwindlig oder gehört Essen Gluckern in Ihrem Bauch, es würde helfen, zu lernen, was Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, bevor Sie laufen. Ändern Sie Ihre Mahlzeit timing, um Verdauung zu verbessern, bevor ein Lauf kann Ihnen helfen, sich besser fühlen und versorgen Sie Ihren Körper mit den Nährstoffen, die es braucht, um seine besten. Jeder hat eine leicht unterschiedliche rate der Verdauung und so, während Sie einige Allgemeine Richtlinien sind gut zu Folgen, achten Sie auf Ihren Körper und kleine Anpassungen vornehmen, wie gebraucht.

Verdauung Während Des Trainings

Wenn Sie laufen, werden Ihre Muskeln mehr Blut zur Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff. Normalerweise, wenn Nahrung verdaut wird, die Durchblutung der Magen und Darm ist erhöht, um pick-up vor kurzem aufgenommenen Nährstoffe. Wenn Sie beginnen zu laufen, während das Essen noch verdaut, Blut muss umgeleitet werden, um die arbeitenden Muskeln. Als Ergebnis der Verdauung und Resorption von Nahrung verlangsamt oder Stoppt. An diesem Punkt, Ihr Magen kann fühlen sich aufgebläht, und Sie erhalten möglicherweise eine unangenehme Magen-Krampf.

Fett und Eiweiß

Denke über das Essen einer fettigen burger und Pommes Frites, und wie schwer und voll, dein Magen fühlt sich danach. Dies ist zum Teil, weil Fette und Proteine sind komplexe Moleküle, die eine lange Zeit dauern, um verdaut. Weil Sie nicht verlassen den Magen sehr schnell und kann zu Beschwerden beim laufen. Nach dem beliebten Läufer-Magazin "runners World", es ist am besten zu vermeiden alle high - fat, high-protein-oder high-Faser-Lebensmittel vor einem Lauf.

Kohlenhydrate

High-Faser-Lebensmittel sind sehr vorteilhaft für die Verdauung und die Gesundheit, aber vermeiden Sie Sie, bevor Sie einen Lauf. Es ist am besten wählen Sie low-Faser-Kohlenhydrate, die Sie erhalten, verdaut und schnell aufgenommen und liefern Energie für die arbeitenden Muskeln. Nach der Mayo Clinic, ballaststoffreiche Lebensmittel, die neigen dazu, sich langsamer verdaut als andere Arten von Lebensmitteln und damit, Verweilen im Verdauungstrakt mehr. Dies ist eine gute Sache, wenn Sie wollen zügeln das hungergefühl und Gewicht zu verlieren, aber vor einem Lauf, es kann Sie fühlen sich aufgebläht und zu voll oder Verdauungsstörungen.

Kalorien und Volumen

Während der Ausübung Muskeln brauchen Energie gut, es ist am besten vermeiden Sie große Mahlzeiten vor dem ausführen. Das American College of Sports medicine schlägt vor, dass, wenn Sie planen, Essen mehr als 300 Kalorien, tun Sie dies mindestens 3 bis 4 Stunden vor einem anstrengenden Lauf. Dies wird geben Sie Ihrem Magen eine chance zu leeren und Holen Sie sich Ihre Muskeln angetrieben mit Energie. Das gleiche gilt für eine große Menge von Wasser. Wenn Sie trinken Sie viel Flüssigkeit, vor einem Lauf, Ihr Magen wird wahrscheinlich Gurgeln und fühlen sich eher unwohl.

Über den Autor

Erica Kannall ist eine eingetragene Ernährungsberater und zertifizierte Gesundheits - /fitness-Spezialist mit dem American College of Sports Medicine. Sie arbeitete in der klinischen Ernährung, Gemeinde-Gesundheit, fitness, Gesundheits-coaching, - Beratung und food-service. Sie hält einen Bachelor of Science in der klinischen Diätetik und Ernährung an der Universität von Pittsburgh.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten