Gesunde Ernährung >> Ernährung

Welche Lebensmittel zu Essen, Während des Studiums

Geschrieben von Tracey Roizman, DC; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Gute Lerngewohnheiten sind ein Schlüsselfaktor für den Erfolg in der Schule. Eine gesunde Ernährung unterstützt Ihr Studium, indem es Ihnen hilft sich besser konzentrieren. Realisieren Sie Ihre größte wissenschaftliche Potenzial, durch den Verzehr von bestimmten Lebensmitteln und die folgende Besondere Essgewohnheiten für Ihr Gehirn-aufladende Vorteile.

Mahlzeiten vs. Snacks

Betonen Sie Essen Mahlzeiten anstelle von snacks für Ihre Energie-Optimierung nutzen, rät der Universität von Kalifornien in Santa Cruz ein Restaurant. Für die Bequemlichkeit, wählen Sie gesunde gefrorene Vorspeisen, sandwiches, Suppen, Huhn, Thunfisch oder andere Arten von high-protein-Salaten. Teilen Sie diese Lebensmittel in kleinen Portionen angemessen für die Studie bricht. Versuchen Sie auch, schöpfen Huhn oder Thunfisch-Salat und Erdnuss oder andere Nuss-Butter auf die Möhren, die Paprika Scheiben oder Stangensellerie hinzufügen, Faser und Vitamine, um Ihre Studie zu brechen Lebensmittel.

High-Protein

Die meisten Neurotransmitter im Gehirn bestehen aus Aminosäuren, abgeleitet von dem protein in Ihrer Ernährung. Halten Sie Ihren neurotransmitter-Ebenen, Essen high-protein-Nahrungsmitteln wie Käse, Eier, Fleisch oder Nüsse, statt high-Kohlenhydrat-Cracker, chips, Kekse oder Saft. Wenn Sie wünschen, süßen Aromen, erhalten Sie Ihre protein in form von Eiweiß reiche Ernährung bar oder Peitsche eine high-protein-smoothie mit protein-Pulver, Joghurt und eine kleine Menge von frischem Obst für den Geschmack. Darüber hinaus werden die Aminosäuren tryptophan, die hat eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn, und Tyrosin, das aktiviert das Gehirn, konkurrieren für die Einreise Vergangenheit das Gehirn schützende filter, bekannt als die Blut-Hirn-Schranke. Kohlenhydrathaltige Lebensmittel fördern tryptophan-transport, während Proteine erhöhen das Gehirn die Tyrosin-Ebenen.

Wasser

Halten Sie Ihre Energie durch Aufenthalt gut hydratisiert während des Studiums. Trinken Sie mindestens einen halben liter pro Stunde. Dehydration kann dazu führen, Müdigkeit und Mangel an Fähigkeit, sich zu konzentrieren. Halten Sie Ihr Wasser gekühlt, für zusätzliche Aufmerksamkeit. Auch, drücken Sie etwas orange in das Wasser. Die saure zitrusfrucht enthält ätherische öle, die zu reduzieren Angst und Verbesserung der Stimmung, Wachheit und Ruhe, laut einer Studie, veröffentlicht im September 2005 im journal "Physiology and Behavior". Orange und Lavendel Düfte mehr effektiv verringert Angst Ebenen als ambient-Musik in der Studie.

Studieren in den Abend

Tageszeit bestimmen können, Ihre besten Auswahl von Lebensmitteln für das Studium. University of Rochester Department Chemie-Forscher Joshua Geiger sagt, die Frucht bietet die beste Energie für den Abend zu Studienzeiten zwischen 7:45 und 9:45 Uhr Jedoch, während Ihr Gehirn braucht Glukose zu funktionieren, zuckerhaltige Lebensmittel, verarbeitete Kohlenhydrate und alkoholfreie Getränke können dazu führen, blutzuckerspitzen, gefolgt von Tropfen, die kann verursachen Müdigkeit und Heißhungerattacken und lassen Sie Sie nicht in der Lage, sich zu konzentrieren. Insbesondere vermeiden Sie den Verzehr von Süßigkeiten und zuckerhaltigen Lebensmitteln in der Nacht, oder wenn Sie nicht regelmäßig gegessen werden, denn diese Lebensmittel sind verdaut schneller auf einem leeren Magen.

Über den Autor

Tracey Roizman, DC ist ein Schriftsteller und Redner auf Natürliche und präventive Gesundheitsversorgung und ein Praktizierender Chiropraktiker. Auch Sie hat einen B. S. in Ernährungs-Biochemie.

ADVERT

Am beliebtesten