Gesunde Ernährung >> Ernährung

Machen Früchte Verlieren Ihre Nahrung Nährstoffe, Wenn Eingefroren?

Geschrieben von Lauren Whitney; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Das einfrieren macht den Transport einfacher und bringt köstliche Früchte auf der Speisekarte zu jeder jahreszeit. Jedoch, der Prozess zwangsläufig änderungen der Frucht, Geschmack, Aussehen und textur. Die gute Nachricht ist, dass das einfrieren nicht signifikant reduzieren den Nährwert von frischem Obst und kann sogar helfen, zu bewahren einige wasserlösliche Vitamine. So lange, wie Sie wählen Sie Obst ohne Zucker, gefrorene Früchte können nur so gut, wie frische Optionen in Ihr Frühstück smoothie.

Vorteile des Einfrierens

Wenn frisches Obst geht in ein Heim, Gefrierschrank oder reist durch einen industriellen Tiefgefrieren, Reife-und zerfallsprozessen langsam dramatisch. Weil die regionalen Köstlichkeiten sind nicht mehr beschränkt auf eine schmale Vegetationsperiode oder einen kleinen Bereich, Früchte geworden mehr weit verbreitet. Versand-flash-gefrorenen Früchte ist auch einfacher und weniger teuer für die Erzeuger und die verarbeitenden Unternehmen, setzen Frucht innerhalb der Reichweite von einem breiteren wirtschaftlichen Bereich. Weit von der Reduzierung der nährstoffgehalte, schnelle Vereisung kann die Erhaltung der Ernährung.

Wasserlösliche Vitamine

Die B-Komplex-Vitamine, einschließlich riboflavin, thiamin, niacin und Folat, leicht in Wasser lösen. Ascorbinsäure, besser bekannt als vitamin C, ist auch in Wasser löslich. Wenn Sie Nahrungsmittel, die Reich an diesen Vitaminen sind, gekocht oder eingeweicht, einige der Lebensmittel-und Nährstoffgehalt im Wasser landet. Wasserlösliche Vitamine auch mit der Zeit verschwinden, vor allem in feuchten Bedingungen, so dass Lebensmittel, die eine lange Fahrt zu Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft können, haben den unteren Ebenen der B-Vitamine und vitamin C, als Sie vielleicht erwarten. Flash-freezing, ein schnelles Verfahren, dass schnell senkt die Temperatur von frisch gepflückten produzieren, hält Früchte, an Ihrer Spitze Reife. Bewahren Sie so viel von diesen wasserlöslichen Nährstoffe wie möglich durch die Verwendung von gefrorenem Obst ohne Auftauen oder reservieren Sie die Flüssigkeit vom Auftauen von Obst.

Antioxidantien

Einfrieren Obst hat wenig Einfluss auf seinen Gehalt an Antioxidantien. In einer Studie, veröffentlicht im International Journal of Food Properties im Jahr 2015 die Forscher analysierten die Antioxidans Ebenen des 10 kleine Früchte, einschließlich verschiedene Arten von Kirschen, Erdbeeren, Brombeeren und rote und grüne Trauben vor und nach einem Jahr in der Gefrierschrank-Speicher. Nachdem das Jahr vergangen war, die antioxidative Beträge gleich geblieben oder gar gestiegen sind, für alle Früchte, außer für hawthorn und Erdbeeren.

Nachteile des Einfrierens

Viele gefrorene Früchte behalten die meisten von Ihren frischen Geschmack, aber einige Sorten unweigerlich verlieren etwas an Ihrer Reise vom Feld in die Tiefkühltruhe. Früchte mit einem hohen Wassergehalt, wie Wassermelone und Orangen werden kann, mehlig oder fleischig, wenn aufgetaut. Da das Wasser in Ihnen gefriert, das Eis Kristalle punch durch Zellwände und wiederum Frucht weich ist; jedes Rezept, das fordert, frisch, fest Frucht wird nicht funktionieren, wie auch mit aufgetauten Früchten aus der Tiefkühltruhe. Einige Früchte verlieren Ihre Farbe, wenn gefroren, Verdunkelung oder browning, obwohl Sie sicher bleiben und gut zu Essen.

Über den Autor

Lauren Whitney deckt Wissenschaft, Gesundheit, fitness, Mode, Essen und Gewicht-Verlust. Sie wurde Professionell schreiben seit 2009 und unterrichtet hatha-yoga in einem home-studio. Whitney hält bachelor-Grad in Englisch und Biologie an der University of New Orleans.

ADVERT

Am beliebtesten