Gesunde Ernährung >> Ernährung

Gutes Essen Ideen für Gluten-Unverträglichkeit bei Kindern

Viele Eltern, die nach Erhalt der Nachricht, dass Ihre Kinder einnehmen müssen, eine gluten-freie Diät, verzweifeln und ärgern über wie Sie gehen, um Ihre Kinder zu ernähren; jedoch viele alternativen zur Verfügung stehen, um diesen übergang zu erleichtern. In der Tat, wie gluten-Allergien weiterhin drastisch steigen, nach der Mayo Clinic, viele Geschäfte tragen zu einer wachsenden Vielfalt von glutenfreien Ersatzstoffen.Die gute Nachricht ist, dass gluten-frei zu Leben, kann sich mühelos und immer noch köstlich sein, wenn Eltern wissen, was zu vermeiden und was Sie dienen kann.

Frühstück

Zahlreiche glutenfreie Optionen sind verfügbar für eine schnelle, leckere, kindgerechte Frühstück. Integrieren Sie Eier für ein nahrhaftes und eiweißreiches Frühstück. Sie kann serviert werden in einer Vielzahl von weisen, einschließlich der hard-boiled, scrambled, oder gemischt mit gewürfelten Gemüse und gebacken im muffinblech. Ei muffins können problemlos eingefroren und später wieder aufgeheizt für ein bequemes Frühstück. Glutenfreies Getreide, wie quinoa, Buchweizen oder gluten-frei Stahl geschnitten Hafer kann gekocht werden, in eine langsame Herd über Nacht für eine warme, gesunde Mahlzeit. Gluten-free granola mit speziellen add-ins macht eine nahrhafte Ersatz für den boxed Getreide, und es ist leicht, in großen Chargen einfrieren.

Mittagessen

Kinderfreundliche, gluten-free-lunch-Optionen sind reichlich vorhanden. Einen Vorrat an glutenfreien wraps, Cracker und chips und werden Sie kreativ mit den Füllungen oder toppings. Thunfisch-Salat, Hähnchen-Salat oder taco-Füllung passen gut in einem wrap. Dienen Cracker mit Käse, hummus oder guacamole. Tortilla-chips nicht nur ein paar, sowie mit salsa, aber Sie machen auch große scoopers für Frucht-chutney oder Obstsalat.

Abendessen

Suppen können Ihre einfache go-to Gericht, da Sie entdecken, wie viele Sorten, die Sie erstellen können, sowohl heiß und kalt. Gemüsebrühe, taco-Suppe, Hühnersuppe mit Nudeln, minestrone oder auch kalte Obst-Suppe–gluten-free-Optionen sind endlos. Nicht in der Stimmung für eine Suppe? Kartoffeln, Reis, quinoa und Hirse gemischt werden kann, mit Fleisch und Gemüse, um eine Vielzahl von gluten-frei Aufläufe. Auch traditionelle Makkaroni und Käse ist jetzt möglich mit der großen Auswahl an gluten-free Pasta, die derzeit verfügbar sind.

Snacks

Jedes Kind liebt es leckere snacks und die gluten-Intoleranz haben viele Optionen für diese als gut. Joghurt mit Müsli oder Obst, Quark und Käse-sticks sind oft ein Favorit unter den Kindern. Gemüse-sticks oder in Scheiben geschnitten Frucht wird dafür sorgen, Ihr Kind bekommt gesunde Vitamine und Antioxidantien. Nüsse liefern Eiweiß, gesunde Fette und einige Vitamine. Mehrere Sorten von gluten-frei-muffins und die Kinder werden nie verpassen Brot wieder. Sie können bequem schleichen jede gesunde Zutat in köstlichen muffins.

Über den Autor

Kendra Wright wurde aktiv in das Studium und das Leben, eine gesunde, Nährstoff-reichen lebensstil für mehr als 14 Jahre. Wright brachte Ihr bachelor-Abschluss von der Indiana University in Biologie und Chemie, später mit summa cum laude von der Universität von Bridgeport mit einem master-Abschluss in der Ernährung. Wright fährt Fort, die Erforschung und Verfolgung der Bildung in den Bereichen funktionelle Medizin, evidenzbasierte Ernährung und Gesundheit im Allgemeinen.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten