Gesunde Ernährung >> Diät

Do Trauben Erhöhen Blutzucker?

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Essen Trauben kann helfen, senken Sie Ihre Risiko für hohe Triglyceride, diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und metabolischen Syndroms nach vorläufigen Forschung an der Universität von Michigan. Dies macht die Trauben eine gesunde Wahl für eine der zwei empfohlenen Portionen Obst pro Tag. Der Konsum einer 1-Tasse portion Trauben ist nicht wahrscheinlich zu einem großen Anstieg der Blutzuckerspiegel, aber wie alle Früchte Trauben enthalten Kohlenhydrate und können erhöhen Blutzucker.

Kohlenhydratanteil

Eine Kohlenhydrat-portion für Diabetiker enthalten 15 Gramm Kohlenhydrate. A 1-Tasse portion Trauben enthält 16 Gramm Kohlenhydrate 1 Gramm Ballaststoffe und 15 Gramm Zucker. Da Faser nicht verdaut und nicht erhöhen den Blutzuckerspiegel, ist es oft subtrahiert von den Kohlenhydratanteil beim zählen Kohlenhydrate, also 1 cup ist ein geeignetes Teil für die Trauben.

Glykämischen Index

Der glykämische index ist ein Maß, dass klassifiziert, Lebensmittel mit Kohlenhydraten, basierend auf wie viel Sie wahrscheinlich sind, um Ihren Blutzucker erhöhen. Lebensmittel, die einen GI von 55 oder niedriger sind als niedrig auf dem glykämischen index, so dass Sie in der Regel verursachen keine großen blutzuckerspitzen, wenn in Maßen gegessen. Trauben haben einen GI von 46, so dass Sie eine low-GI Lebensmittel.

Forschung

Trauben enthalten reichhaltige Mengen an gesunden antioxidativen verbindungen, die nicht nur schützen Sie gegen diabetes, aber kann verhindern, dass diabetes-Komplikationen auf das Herz-Kreislauf-system, die journal PLOS Medicine berichtet in seiner April-2017 Thema. Diäten, die Reich an frischem Obst, wie Trauben sind mit einem signifikant geringeren Risiko für Typ-2-diabetes, so die Studie. Bei Menschen mit diabetes, Essen eine reiche Menge von Früchten wie Trauben reduziert das Risiko des Sterbens von Herzkrankheiten, besagt der Bericht. Also, ob Sie diabetes haben oder nicht, der Verzehr von viel frischem Obst schützt vor chronischen Erkrankungen.

Minimierung Change in Blood Glucose

Sie können zu minimieren, große Spitzen in Ihre Blutzuckerwerte durch den Verzehr von Lebensmitteln, die hoch auf den glykämischen index zusammen mit low-GI Lebensmittel und Lebensmittel, die nicht sind bedeutende Quellen von Kohlenhydraten. Essen mehrere Kohlenhydrat-Portionen in der gleichen Zeit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Die meisten Diabetiker Essen sollte nicht mehr als 45 bis 65 Gramm Kohlenhydrate pro Mahlzeit.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten