Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Grocery Einkaufsliste für Lebensmittel mit Niedrigem GI

Geschrieben von Melodie Anne ; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Der glykämische index ist eine Skala von 1 bis 100, die analysiert Lebensmittel, die Kohlenhydrate auf, wie Sie Einfluss auf Ihre Blutzucker. Lebensmittel niedrig auf dem glykämischen index haben eine Punktzahl von 55 oder weniger. Sie langsam heben Sie Ihren Blutzucker und halten Sie es auf einem stabilen Niveau für eine Weile. Hohen glykämischen index Lebensmitteln plötzlich spike Ihren Blutzucker, so dass es zu fallen wieder nach unten schnell. Zu wissen, welche Lebensmittel sind niedrig auf der Skala hilft Ihnen, halten Sie Ihren Blutzucker in Schach.

Produzieren

Obst und Gemüse fallen in einem breiten Spektrum auf den glykämischen index, je nach Ihrem Zucker-und Stärkegehalt. Brokkoli, Spinat und alle Sorten von Salat sind nur einige der niedrigsten glykämischen index Lebensmitteln, und jeder hat eine Punktzahl von 15. Karotten sind sehr niedrig auf der Skala und haben einen glykämischen index-rating von über 35. Erbsen, Pastinaken und Süßkartoffeln jeweils eine Bewertung von rund 50, so dass Sie mäßig tief auf der Skala. Während die Früchte im Zucker hoch sind, Sie sind auch voll von Faser, die Verzögerungen, die absorption von Zucker. Dies gibt viele Früchte einen niedrigen glykämischen index score. Äpfel, grapefruits, Birnen und Orangen, alle haben eine Bewertung von 40 oder weniger. Pfirsiche, Datteln und Pflaumen sind auch relativ niedrig auf der Skala und haben einen glykämischen index von weniger als 50.

Getreideprodukte

Viele Getreide-Lebensmittel haben einen niedrigen glykämischen Bewertung, aber Sie müssen wählen Sie Lebensmittel, die ganze Körner oder sind aus Vollkorn-Zutaten, die da verarbeitet Körner sind höher auf der Skala. Low-glykämischen Körner enthalten perlförmig geschliffen Gerste, umgewandelt Reis und Vollkorn-Kernel. Jedes dieser Körner ist unter 40 auf die Waage. Bran cereal und traditionell gewalzte Haferflocken haben einen glykämischen index score von 55. Weizen pasta fällt bei 42 auf der glykämischen index-Skala, während 100 Prozent Vollkorn-Brot hat eine Punktzahl von 51.

Molkerei

Fettreduzierte und fettfreie Lebensmittel sind niedriger auf der Skala als Vollfett-Sorten. Zum Beispiel, Magermilch hat einen glykämischen index Bewertung von 32 und Vollmilch hat einen score von 41. Während beide sind niedrig-glykämischen index Lebensmitteln, Vollmilch hat hohe Konzentrationen von Fett und Kalorien. Fettreduzierten Joghurt mit Obst fällt bei über 33, die auf den glykämischen index. Die meisten Käsesorten haben in der Regel nur Spuren von Kohlenhydraten, also der Käse ist in der Regel nicht auf der glykämischen index-Skala.

Säfte

Einige Säfte haben einen niedrigen glykämischen index-rating, aber Sie müssen wählen Sie 100 Prozent oder ungesüßte Sorten. Tomatensaft hat eine Bewertung von 38, während ungesüßte Apfel-und Orangensaft haben einen glykämischen index von 44 und 50 jeweils. Vermeiden Saft, cocktails oder Säfte mit zugesetzten Süßstoffe, da diese oft einen glykämischen Indexwert deutlich über 60.

Bohnen, Nüsse und Hülsenfrüchte

Bohnen, Nüsse und Hülsenfrüchte haben einen sehr niedrigen glykämischen Bewertungen. Black-eyed peas, schwarze Bohnen, Konserven Kichererbsen und weiße Bohnen jeweils eine Punktzahl zwischen 30 und 40. Kidney-Bohnen, Linsen und cashews alle fallen in der 20 bis 30-Bereich von der glykämische index. Erdnüsse sind 7 auf den glykämischen index, während Sojabohnen haben eine Bewertung von 15.

Über den Autor

Melodie Anne Coffman ist spezialisiert auf das Allgemeine Wohlbefinden, mit besonderen Interessen in die Gesundheit von Frauen und Selbstverteidigung. Sie hat einen master ' s degree in food science and human nutrition und ist ein zertifizierter Instruktor der durch die NRA. Coffman ist, verfolgt Sie Ihren persönlichen trainer-Zertifizierung im Jahr 2015.

ADVERT

Am beliebtesten