Gesunde Ernährung >> Ernährung

Gesundheitlichen Vorteile von Beta-Glucan

Die diätetische Faser, sowohl die Menge und der Typ, den Sie verbrauchen, sind wichtig, da verschiedene Arten von Fasern haben unterschiedliche positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Beta-glucan ist die wichtigste Art von löslicher Faser gefunden in Hafer. Man findet es auch in kleineren Mengen, Gerste und andere Getreide, Hefe, Algen und einige Arten von Pilzen. Dieser lösliche Ballaststoffe hat vielfältige positive Wirkungen auf Ihre Gesundheit, senken Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, diabetes und Krebs.

Herz-Krankheit

Verzehr von Lebensmitteln mit beta-glucan kann senken Sie Ihr Risiko für Herzkrankheiten durch Senkung Ihrer LDL oder schlechte Cholesterin, Erhöhung Ihrer HDL oder gutes Cholesterin und Ihren Blutdruck senkt, nach einem Artikel veröffentlicht in "Comprehensive Reviews in Food Science and Food Safety" im Juli 2012. Der Effekt scheint größer zu sein bei älteren Menschen, die hohe Cholesterinwerte als bei jüngeren Personen mit normalem Cholesterinspiegel.

Adipositas

Beta-glucan kann auch niedriger das Risiko für übergewicht. Laut einem Artikel veröffentlichte im Jahr 2012 in der Zeitschrift "Journal of Nutrition and Metabolism," Verzehr von beta-glucan kann steigern Sie Ihre Gefühle von fülle und Ihnen helfen, weniger zu Essen, obwohl verbrauchen mindestens 4 bis 6 Gramm beta-glucan ist erforderlich, um Erfahrung diese Effekte. Eine Tasse ungekochten Hafer enthält etwa 4 Gramm beta-glucan.

Diabetes

Diabetiker und Personen mit hohem Blutzucker kann nutzen aus dem Verzehr von beta-glucan. Nach der Mahlzeit Blut-Glukose-Niveaus sind niedriger nach dem Verzehr von Mahlzeiten mit beta-glucan als nach dem Konsum ähnlich Mahlzeiten enthalten keine Löslichen Ballaststoffen. Dies ist wahrscheinlich durch die verzögerte Entleerung des Magens, die durch dieses lösliche Faser, Notizen zu einem Artikel, veröffentlicht im Dezember 2008 im "Kreislauf-Gesundheit und Risiko-Management." Diese Verzögerung bewirkt, dass Glukose absorbiert werden langsamer, die Begrenzung der Spitzen bei Blutzucker und insulin, sowie verringern Sie Ihren Appetit.

Krebs

Die Forschung hat auch gezeigt, dass beta-Glucane, einschließlich aus Pilzen und Hefen, haben anti-tumor und anti-Krebs-Wirkung, nach dem Artikel im "Comprehensive Reviews in Food Science and Food Safety" im Juli 2012. Beta-Glukan aktiviert spezifische weiße Blutkörperchen, die sogenannten Neutrophilen Granulozyten, die normalerweise nicht im Kampf gegen den Krebs, wodurch diese Zellen zu helfen, befreien den Körper von Tumoren.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten