Gesunde Ernährung >> Ernährung

Was Sind die Gesundheitlichen Vorteile von Brauner Reis und Gedünstetes Gemüse?

Geschrieben von Joanne Marie; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Ihre Ernährung ist wichtig, um sicherzustellen, Sie erhalten genügend Nährstoffe, um Ihnen Energie und halten Sie Ihre Organe und Gewebe nicht richtig funktionieren. Langfristig eine gesunde Ernährung kann auch helfen, Sie vermeiden bestimmte, potenziell ernsthafte Erkrankungen wie Herzkrankheiten und diabetes. Hinzufügen von gedünstetem Gemüse und ganze Körner wie brauner Reis, um Ihre täglichen Mahlzeiten ist eine gute Strategie, um zu helfen, halten Sie gesund und frei von Krankheiten.

Brauner Reis

Brauner Reis ist als ganzes Korn, denn es enthält alle Teile der geernteten Reiskorn. Die äußere Hülle, genannt bran, ist hart und besteht aus Glasfaser. Der stärkehaltige Teil des Reis, Korn, endosperm, die sich unter die Kleie und umgibt den Keim. Der Keim ist der reproduktive Teil der Reis-Getreide, ist Reich an Vitaminen und Mineralien. In weißem Reis, die Kleie entfernt wird, während der Verarbeitung, aber, in brauner Reis, alle Komponenten bleiben und sind verantwortlich für viele Ihrer ernährungsphysiologischen Vorteile.

Brauner Reis-Vorteile

Brauner Reis ist Reich an Kohlenhydraten, Mineralstoffen wie Kalzium, Eisen, Phosphor und Kalium und vitamin E und B-Komplex-Vitamine. Eine Tasse ungekochter brauner Reis enthält auch die 6,5 Gramm Ballaststoffe. Nach Ansicht von Experten an der Harvard School of Public Health, Ballaststoffen hat viele gesundheitliche Vorteile. Es hilft zu verhindern, Verstopfung zu halten Schemel weich und senkt Ihr Risiko von Verdauungs-Probleme, wie Divertikulitis. Es neigt auch dazu, senken Sie Ihre Blutspiegel von low-density-lipoprotein, auch bekannt als schlechtes Cholesterin, verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Verbrauchen Faser könnten auch Schutz vor Typ-2-diabetes, etwa durch die Senkung Ihres Blut Insulinspiegel. Die Harvard-Experten schätzen, dass eine ballaststoffreiche Ernährung kann niedriger das Risiko von diabetes um mehr als 36 Prozent.

Dampfende Gemüse

Dämpfen von Gemüse ist eine Garmethode, bei dem Wasserdampf im Dampf GART das Gemüse schonend, ohne das eintauchen der Lebensmittel in heißem Wasser. Dies ermöglicht es Ihnen, zu erhalten mehr von Ihrem Nährstoffgehalt. Sie können Dampf Gemüse auf dem Herd durch suspendieren Sie in eine Belüftete Korb über eine kleine Menge von kochendem Wasser oder in der Mikrowelle, mit einer kleinen Menge von Wasser Hinzugefügt, um die container. Dämpfen von Gemüse ist eine gute Wahl im Vergleich zu sieden Sie im Wasser oder braten Sie Sie. Es erweicht und Gemüse ist unwahrscheinlich, dass Sie überkochen, wenn zeitlich gezielt. Es vermeidet auch die Verwendung von Fett, das Hinzugefügt wird, wenn das Gemüse gebraten werden.

Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe

Gemüse sind in der Regel Reich an Vitaminen. Mehrere wichtige Vitamine wasserlöslich sind, einschließlich vitamin C und die acht Vitamine der B-Komplex-Familie. Weil diese Vitamine sind ausgelaugt von Lebensmitteln durch eintauchen in Wasser, dämpfen Gemüse behält Sie besser als Kochen. Gemüse enthalten auch eine gesunde, Natürliche antioxidative verbindungen, die sogenannten sekundären Pflanzenstoffe. In einer umfassenden Studie des Kochens-Methoden veröffentlicht in der "Journal of Agricultural Chemistry" im Jahr 2008, fanden die Forscher, dass Wasser-Zubereitungsarten wie dämpfen bewahrt antioxidative Chemikalien, die im Gemüse. Antioxidantien schützen Sie vor schädlichen Auswirkungen der freien Radikale, biochemischen Nebenprodukten in Ihrem Organe schädigen können zelluläre Komponenten und erhöhen Ihr Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und anderen Erkrankungen.

Über den Autor

Joanne Marie begann Professionell schreiben im Jahr 1981. Ihre Arbeit erschien in der Gesundheits -, medizinischen und wissenschaftlichen Publikationen, wie zum Beispiel Endokrinologie und Journal of Cell Biology. Sie hat auch veröffentlicht in der Bastler-Angebote wie Die Hobstarand Die Bagpiper. Marie ist ein zertifizierter master-Gärtner und hat einen Ph. D. in der Anatomie von der Temple University School of Medicine.

ADVERT

Am beliebtesten