Gesunde Ernährung >> Diät

Die Gesundheitlichen Vorteile von Kamillentee

Kamille, eine pflanze mit einem winzigen, daisy-wie Blumen-und apple-Duft, wurde seit der Antike verwendet; von den ägyptern als Fieber Druckminderer und von den Griechen, und wie ein Geschwür zu heilen, die von den ägyptern (ref 9). Heutzutage meist als eine beruhigende Tee, die moderne Wissenschaft hat festgestellt, zahlreichen potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Kamille.

Anti-Entzündliche

Kamille Tee kann bieten ähnliche anti-entzündliche Vorteile für einige nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAIDS, die nach einer Zellkultur-Studie veröffentlicht in der November-Ausgabe 2009 der Zeitschrift "Life Science." Kamille gehemmt Freisetzung von inflammatorischen prostaglandin-Moleküle von weißen Blutkörperchen in einer Art und Weise ähnlich zu der des Enzyms cyclooxygenase-2 oder COX-2, einer der entzündliche Enzyme im Visier von NSAIDS. Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass das trinken von Kamillentee kann helfen zu verhindern Entzündungen. In einer Studie, veröffentlicht in der September-Ausgabe 2011 der Zeitschrift "Medicina Oral, Patologia Oral, y Cirugia Bucal," Kamille geholfen, heilen Wunde stellen im Mund bei Labortieren. Die Kamille verringert Entzündung, gefördert nachwachsen von Gewebe um die Wunden und erhöht die Produktion von Kollagen-protein.

Angst und Depression

Herbalists empfehlen trinken Sie 1 bis 3 Tassen pro Tag Kamillentee als Heilmittel für Angst und depression, nach CoxHealth. Eine Studie, veröffentlicht in der September 2012 Ausgabe der Zeitschrift "Alternative Therapien in Gesundheit und Medizin" herausgefunden, dass Kamille-Supplementierung erfolgreich gelindert depression. In der Studie, Teilnehmer, die nahm standardisierte Nahrungsergänzungsmittel mit 220 Milligramm Kamille-Extrakt zeigten signifikante Verbesserungen in der Stimmung, gemessen an einer depression rating scale. Kamille erleichtert Symptome der Angst, in einer Studie, veröffentlicht in der August-Ausgabe 2009 des "Journal of Clinical Psychopharmacology." Die Teilnehmer nahmen Kamille-Extrakt täglich für acht Wochen. Die Ergebnisse zeigten bis zu 50 Prozent Reduktion der Angstsymptome. Forscher folgerten, dass Kamille kann nützlich für die Verwaltung von leichter bis mittelschwerer Angststörungen.

Die Gesundheit Des Verdauungssystems

Die Kamille ist in der Kräutermedizin verwendet, um zu behandeln eine Vielzahl von Magen-Bedingungen, einschließlich Reizdarm-Syndrom, Durchfall und Kolik, nach der University of Maryland Medical Center. Eine Studie, veröffentlicht in der Ausgabe 2006 der Zeitschrift "Arzneimittel Forschung" festgestellt, dass eine Kombination aus Kamille und Apfelpektin deutlich verringert die Dauer von Durchfall bei Kindern im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren.

Krebs-Prävention

Eine pflanzliche Kombination, bestehend aus ginseng, cranberry, grüner Tee, weintraube Haut und Samen, reishi-Pilz und Kamille gehemmt, einer aggressiven form des Prostata-Krebs in einem Versuchstier Studie, veröffentlicht in der Oktober-Ausgabe 2009 der Zeitschrift "Anticancer Research." Jedes der Kräuter hat sich gezeigt, Anti-Krebs-Vorteile, individuell, beachten die Forscher. Zusammen zeigten Sie eine signifikante Hemmung von Tumorwachstum und die invasion der umgebenden Gewebe. Die Kombination war auch sicher, mit wenigen Nebenwirkungen. Apigenin, einer der aktiven Inhaltsstoffe von Kamille, kann helfen, verhindern, dass einige Formen von Magen-Darm-Krebs, laut einer Studie veröffentlicht in der November-Ausgabe 2012 der Zeitschrift "Molecular Nutrition and Food Research." Apigenin, das sich im Verdauungstrakt aus einem inaktiven Vorläufer, hemmt das Wachstum von Krebszellen und die Blutzufuhr zu Krebstumoren.

Über den Autor

Tracey Roizman, DC ist ein Schriftsteller und Redner auf Natürliche und präventive Gesundheitsversorgung und ein Praktizierender Chiropraktiker. Auch Sie hat einen B. S. in Ernährungs-Biochemie.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten