Gesunde Ernährung >> Diät

Was Sind die Gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Süßen Kartoffeln oder Süßkartoffeln?

Geschrieben von Sara Ipatenco; Aktualisiert November 27, 2018

Süßkartoffeln und yams sind Häufig verwendet austauschbar in den Rezepten, und viele Menschen erkennen nicht, gibt es erhebliche ernährungsphysiologische Unterschiede zwischen den beiden Lebensmittel. Während beide sind gut für dich, süße Kartoffeln enthalten höhere Dosen der meisten Nährstoffe. Wenn Sie mögen den Geschmack von Süßkartoffeln mehr als süßen Kartoffeln, nicht kicken Sie aus Ihrer Ernährung; Sie sind immer noch ein sehr nahrhaftes Essen.

Faser

Die meisten Diäten don ' T get in der Nähe um die 20 bis 35 Gramm Ballaststoffe für eine gesunde Lebensweise empfohlen, die Harvard School of Public Health Berichte. Fiber hilft Ihnen, Ihre Nahrung zu verdauen richtig, die können schneiden Sie Ihre Chancen, Verstopfung oder die Entwicklung von Hämorrhoiden. Wenn Sie Essen Faser regelmäßig, Sie sind auch weniger wahrscheinlich, Herzerkrankungen und bestimmten Arten von Krebs. A 1-Tasse portion von Süßkartoffeln liefert 7 Gramm Ballaststoffe und eine Tasse Süßkartoffeln bietet 5 Gramm.

Vitamine und Mineralien

Eine Tasse süße Kartoffeln versorgt 950 Milligramm Kalium, und eine Tasse yams enthält 911 Milligramm, was etwa 20 Prozent der 4.700 Mitarbeitern Milligramm sollten Sie sich jeden Tag. Kalium hält Ihr Herz schlägt normal und hilft, Ihre Muskeln richtig funktionieren. Eine portion von Süßkartoffeln versorgt 1,922 Mikrogramm vitamin A, ein Nährstoff, der hält Ihre Augen, Haut, Zähne und Knochen gesund. Das ist mehr als die 700 bis 900 Mikrogramm, die Sie benötigen auf einer täglichen basis. Süßkartoffeln enthalten vitamin A, aber eine portion liefert nur eine Spur Menge. Süße Kartoffeln und Süßkartoffeln enthalten vitamin C und Eisen, zwei Nährstoffe, die Sie brauchen, für ein starkes Immunsystem und Folsäure, die verhindern, dass bestimmte Geburtsfehler.

Andere Gesundheitliche Vorteile

Süße Kartoffeln und Süßkartoffeln enthalten Antioxidantien, die verbindungen in Pflanzen, die schützen Ihre Zellen vor Schäden. Entsprechend der Forschung veröffentlicht im Jahr 2014 von "Präventiven Ernährung und Lebensmittel-Wissenschaft" und in 2016 von "Ernährung und Krebs", die antioxidativen und anti-inflammatorischen verbindungen in süße Kartoffeln und Süßkartoffeln kann helfen, zu verhindern verschiedenen Arten von Krebs, darunter Darm -, Brust-und Eierstockkrebs. Die meisten anti-Krebs-Eigenschaften in Süßkartoffeln gefunden wurden, in Ihre Schalen, die viele Menschen zu verwerfen, aber das ist auch, wo die meisten der Faser vorhanden ist, in das Gemüse.

Essen Süßkartoffeln und Yams-Wurzeln

Ersetzen Sie Ihre üblichen Ofenkartoffel mit gebackenen Süßkartoffeln und erhalten Sie mehr Ballaststoffe und vitamin A. Fügen Sie Würfel von Süßkartoffeln zu Suppe oder Eintopf oder braten Sie die Würfel mit Olivenöl und Knoblauch für eine leckere und nahrhafte Beilage. Rühren, pürierte Süßkartoffeln in das Brot oder muffin Rezepte oder hinzufügen, um eine Schüssel Haferflocken. Scheibe Süßkartoffeln und braten Sie Sie in Olivenöl mit gehackten Zwiebeln oder grill die Scheiben für eine Beilage ergänzt den Geschmack von gegrilltem steak. Kombinieren gekocht yam Würfel mit jalapenos und Limettensaft und verwenden Sie die Mischung auf der Oberseite gekocht Hähnchenbrust.

Über den Autor

Sara Ipatenco gelehrt hat, schreiben, Gesundheit und Ernährung. Sie begann im Jahr 2007 und wurde veröffentlicht in Lehre Toleranz-Magazin. Ipatenco hält einen bachelor-und einen master-Abschluss in der Bildung, beide von der University of Denver.

ADVERT

Am beliebtesten