Gesunde Ernährung >> Ernährung

Was Sind die Gesundheitlichen Vorteile von English Breakfast Tea?

Geschrieben von Joanne Marie; Aktualisiert November 21, 2018

Englisch breakfast tea, manchmal einfach genannt den englischen Tee, die eine Mischung aus verschiedenen schwarzen Tees. Obwohl die Mischung variiert ein wenig mit jedem maker, die es in der Regel enthält der Tee aus Indien, Sri Lanka und manchmal auch China. Englischen Tee hat einen kräftigen, vollmundig im Geschmack, was es zu einem beliebten pick-me-up-drink am frühen morgen. Es enthält auch mehrere Spurenelementen, sowie bestimmten sekundären Pflanzenstoffen mit möglichen gesundheitlichen Vorteile.

Mikronährstoffe

Obwohl Englisch Tee ist im wesentlichen kalorienfrei, ein 6-Unzen Tasse enthält etwa 65 Milligramm Kalium, die benötigt wird für den Flüssigkeitshaushalt, und kleine Mengen von magnesium und Phosphor, die notwendig sind für die Gesundheit der Knochen und viele wichtige biochemische Reaktionen. Eine Tasse englischen Tee liefert auch über 9 Mikrogramm Folsäure, ein B-vitamin, das hilft Ihrem Körper, produzieren neue rote Blutkörperchen und andere Arten von Zellen. Es wird etwa 0,5 Milligramm Fluorid in einer Tasse Tee. Fluorid ist ein mineral, das kann helfen zu verhindern Karies.

Tee Sekundäre Pflanzenstoffe

Frische Teeblätter sind natürlich qualitativ eine Klasse von pflanzlichen verbindungen, die sogenannten Polyphenole, Flavonoide. Während der Produktion des schwarzen Tees wie English breakfast tea, frische grüne Teeblätter werden getrocknet, gerollt und erlaubt, zu oxidieren und gären, bevor Sie Hitze ausgesetzt. Neben der Verdunkelung der Blätter, diese Verarbeitung führt zu hohen Ebenen der zwei Arten von Polyphenolen genannt theaflavins und thearubigins. Diese natürlichen Chemikalien, sind starke Antioxidantien, die helfen, zu stabilisieren freie Radikale, so dass Ihre Körper, um sich von Ihnen. Freie Radikale sind Verdauungs-Nebenprodukte, und Sie bilden auch nach der Belastung durch Umweltgifte. Im Laufe der Zeit, können Sie DNA-Schäden und andere Teile der Zellen; so können Sie schließlich erhöhen Sie Ihr Risiko von Herzerkrankungen, Krebs und anderen Erkrankungen.

Herz-Kreislauf-Forschung

Eine Reihe von Studien vermuten, dass sekundäre Pflanzenstoffe im schwarzen Tee kann erhebliche Herz-Kreislauf-Vorteile. In einer Studie, veröffentlicht in "Circulation" im Jahr 2001, Patienten mit koronarer Herzkrankheit, die verbraucht schwarzen Tee hatte, die Verbesserung in Ihren Arterien nach dem trinken von Tee für vier Wochen, im Vergleich zu einer placebo-Gruppe. Eine weitere Studie in "Clinical Science" im Jahr 2002 festgestellt, dass Probanden mit mäßig hoher Cholesterinspiegel, Trank 5 Tassen schwarzen Tee täglich für vier Wochen auch erlebt, positive Veränderungen in Ihren Arterien im Vergleich zu einer Kontrollgruppe. In einem sechs-Jahres-Studie von niederländischen Frauen, veröffentlicht im "American Journal of Clinical Nutrition" im Jahr 2002, das Herzinfarkt-Risiko am niedrigsten war, in den Themen, die tranken den meisten Tee. Da jedoch alle diese Studien involviert kleine Anzahl von Versuchspersonen, die eine mögliche Assoziation zwischen Tee und erhöht die Gesundheit des Herzens ist, Bedarf weiterer Bestätigung in großen, kontrollierten klinischen Studien.

Empfehlungen

Konsum schwarzen Tees wie English breakfast Tee wird im Allgemeinen als sicher. Jedoch schwarzer Tee enthält 40 bis 70 Milligramm Koffein pro 8-Unzen Tasse, die etwa die Hälfte der Menge in einer Tasse Kaffee. Koffein ist ein natürliches Stimulans, das kann zu neurologischen Veränderungen, schnelle Herzfrequenz und andere Probleme, wenn Sie verbraucht im übermaß. Koffein-induzierten änderungen können reduziert oder vermieden werden, indem Sie entkoffeinierten englischen Tee über das koffeinhaltige geben. Vor dem Genuss von Tee für seine möglichen gesundheitlichen Vorteile, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um festzustellen, ob es für Sie nützlich sein könnte.

Über den Autor

Joanne Marie begann Professionell schreiben im Jahr 1981. Ihre Arbeit erschien in der Gesundheits -, medizinischen und wissenschaftlichen Publikationen, wie zum Beispiel Endokrinologie und Journal of Cell Biology. Sie hat auch veröffentlicht in der Bastler-Angebote wie Die Hobstarand Die Bagpiper. Marie ist ein zertifizierter master-Gärtner und hat einen Ph. D. in der Anatomie von der Temple University School of Medicine.

ADVERT

Am beliebtesten