Gesunde Ernährung >> Diät

Was Sind die Gesundheitlichen Vorteile von Zitronengras?

Geschrieben von Erica Kannall; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Zitronengras, eines der häufigsten Aromen in der Thai-und vietnamesische Küche, hat viele potenzielle gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Senkung Ihrer Cholesterin und verhindern Krebs. Der traditionellen Medizin aus aller Welt hat, Zitronengras verwendet, um Diarrhöe zu behandeln und zu lindern Fieber. Es ist eine Dicke, holzige gras mit einer leicht säuerlichen Zitronengeschmack. Sie können verwenden Sie Zitronengras zu brauen Tee, oder fügen Sie es zu Currys, Suppen, Eintöpfe und Saucen.

Herzkrankheiten und Diabetes

Zitronengras wurde verwendet, um die Behandlung von diabetes und Herzerkrankungen in der traditionellen Medizin. Eine Studie in der veröffentlichten "Journal of Ethnopharmacology" im Jahr 2007 standen die Auswirkungen der Verabreichung von Zitronengras und Ratten. Nach 42 Tagen der Einnahme von 125 bis 500 Milligramm von Zitronengras pro Kilogramm Körpergewicht einmal täglich, mussten die Ratten eine verbesserte Fasten Blutzuckerspiegel, verbessert die Cholesterinwerte und niedrigere Triglycerid-Ebenen. Diese Ergebnisse bedeuten, dass die Einnahme von Zitronengras kann helfen, zu behandeln oder zu verhindern, dass diabetes und Herzerkrankungen, aber mehr Forschung ist notwendig, um eine Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit für den Menschen.

Krebs-Prävention

Die meisten pflanzlichen Lebensmittel enthalten starke verbindungen, die sogenannten Antioxidantien, die helfen, Krebs zu verhindern, indem Sie stoppen die Bildung von freien radikalen. Zitronengras enthält mehrere Antioxidantien, wie Kaffeesäure, die Chlorogensäure, und isoorientin, dass möglicherweise in der Lage zu stoppen die freien Radikale aus der einen Schaden verursacht, laut einer Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift "Journal of Agricultural and Food Chemistry." Mehr in die Tiefe Forschung ist notwendig, wie diese Studie wurde nur mit roten Blutkörperchen, aber die Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Verzehr von Zitronengras häufiger könnte helfen, Krebszellen in Schach.

Malaria

Zitronengras wächst gut in warmen und tropischen Klimazonen, in denen die malaria ein Problem, und es kann helfen, bekämpfen die Infektion. Malaria wird durch einen Parasiten verursacht und auf den Menschen übertragen von Mücken. Links unbehandelt, kann zu schweren Nebenwirkungen oder Tod. Eine Studie, veröffentlicht in der international plant medicine journal "Planta Medica" zeigte, dass die ätherischen öle gefunden in Zitronengras in der Lage sind, zu unterdrücken malaria von 62 auf 87 Prozent in Mäusen. Mehr Forschung ist notwendig, um festzustellen, ob die gleichen Effekte werden in den Menschen, aber Zitronengras anbieten könnte Erleichterung für Menschen in abgelegenen teilen der Welt, die nicht in der Lage sind zu empfangen, die moderne medizinische Behandlung für malaria.

Dosierung und Nebenwirkungen

Aufgrund der begrenzten wissenschaftlichen Forschung auf Zitronengras, keine Feste Dosierung Leitlinien existieren. Zu nehmen, als Tee, 1 bis 2 Teelöffel Zitronengras in kochendem Wasser. Wenn Sie diabetes haben, verwenden Sie Vorsicht bei der Einnahme von Zitronengras, wie es kann senken Sie Ihren Blutzucker. Zitronengras kann auch Nebenwirkungen haben bei Menschen mit Leber-Bedingungen. Laut der website Healthline, sollten Sie vermeiden, lemongrass, wenn Sie Schwanger sind oder stillen, da die Sicherheit nicht nachgewiesen ist. Fragen Sie Ihren Gesundheits-Anbieter zu diskutieren, irgendwelche änderungen in Ihrer Ernährung oder Ergänzung routine.

Über den Autor

Erica Kannall ist eine eingetragene Ernährungsberater und zertifizierte Gesundheits - /fitness-Spezialist mit dem American College of Sports Medicine. Sie arbeitete in der klinischen Ernährung, Gemeinde-Gesundheit, fitness, Gesundheits-coaching, - Beratung und food-service. Sie hält einen Bachelor of Science in der klinischen Diätetik und Ernährung an der Universität von Pittsburgh.

ADVERT

Am beliebtesten