Gesunde Ernährung >> Diät

Die Gesundheitlichen Vorteile von Old-Fashioned Oats

Old-fashioned Hafer -- von Hafer grobgrieß, wurden gedämpft und gerollt-sind eine nährstoffreiche Nahrung, die leicht aufgenommen werden, in Ihre tägliche Ernährung. Hafer liefern Nährstoffe, Ballaststoffe und vorteilhafte sekundäre Pflanzenstoffe auf Ihre Ernährung. Diese Nahrungsbestandteile liefern eine Breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich der Senkung der Cholesterinwerte und ein geringeres Risiko für bestimmte Krankheiten.

Vollkorn-Hafer

Old-fashioned Hafer sind ein Vollkorn-Lebensmittel. Nach der Mayo Clinic, Verzehr von Vollkornprodukten mit einem verminderten Risiko für diabetes, Herzkrankheiten und einige Formen von Krebs. Die 2010 Diätetischen Richtlinien für Amerikaner empfiehlt, dass mindestens die Hälfte der Körner Sie Essen sollten Vollkornprodukte.

Ballaststoffreiche Hafer

Haferflocken sind Reich an Ballaststoffen, enthält 5 Gramm Ballaststoffe in einer halben Tasse portion. Die meisten sollten Erwachsene erhalten 20 bis 35 Gramm Ballaststoffe pro Tag. Unlösliche Ballaststoffe hilft bei der Verdauung und verhindert Verstopfung. Lebensmittel mit hohem Löslichen Ballaststoffen kann helfen, das Risiko von Herzerkrankungen und diabetes und kann zu einer Verbesserung der Gesundheit der Menschen, die bereits diese Bedingungen. Old-fashioned oats enthalten sowohl lösliche und unlösliche Ballaststoffe, so dass Sie die Vorteile beider Typen.

Hafer und Cholesterin

A 2011 überprüfung von mehreren Studien, veröffentlicht in der Zeitschrift " Nutrition Review festgestellt, dass die Löslichen Ballaststoffe beta-glucan, das ist einzigartig für Hafer, ist verbunden mit einer 5-Prozent-Reduzierung in der Gesamt-Cholesterins und eine 7-Prozent-Reduzierung in LDL-Cholesterin, die im Zusammenhang mit Herzerkrankungen. Aufgrund dieser Assoziation, die FDA erkennt beta-glucan, wie ein Lebensmittel-Komponente, die möglicherweise verringern das Risiko von Herz-Krankheit.

Hafer und die Glykämische Reaktion

Eine Studie von 2005 im "European Journal of Clinical Nutrition" festgestellt, dass die Faser von Hafer verbessert den Stoffwechsel von Glukose und eine günstigere insulin-Reaktion als die Ballaststoffe aus Gerste. Bessere Glukose-Stoffwechsel und insulin-Reaktion kann das Risiko von diabetes und hilft zu verhindern, Fettleibigkeit. Jedoch ist mehr Forschung erforderlich, die über die Auswirkungen von Hafer auf diese Bedingungen.

Überlegungen

Menschen, die Zöliakie oder einer Empfindlichkeit gegenüber gluten sollten, sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie Hafer in Ihrer Ernährung. Obwohl old-fashioned Hafer sind natürlich gluten-frei, Sie können verunreinigt sein durch Produkte mit gluten während der Verpackung, Verarbeitung oder ernten. Während viele gluten-sensitive oder gluten-INTOLERANTE Personen können profitieren Sie von den vielen positiven Auswirkungen von Hafer, Zusatz von Hafer auf eine gluten-freie Diät sollte unter Aufsicht eines Arztes.

Über den Autor

Bridget Coila ist spezialisiert in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Schwangerschaft, pet-und elternschaft Themen. Ihre Artikel erschienen in Sauerstoff, American Fitness und auf verschiedenen websites. Coila hat einen Bachelor of Science in Zell-und Molekularbiologie von der Universität von Cincinnati und mehr als 10 Jahre der medizinischen Forschung Erfahrung.

Bildnachweis

  • Haferflocken mit Brombeeren. Schüsselvoll Müsli. Bild von Monika 3 Steps Ahead von Fotolia.com
ADVERT

Am beliebtesten