Gesunde Ernährung >> Diät

Die Gesundheitlichen Nebenwirkungen von Raffiniertem Getreide

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Amerikaner Essen weniger als 1 portion Vollkornprodukte pro Tag im Durchschnitt. Allerdings ist mindestens die Hälfte der Körner Sie Essen ganze Körner empfohlen von den 2010 Dietary Guidelines für die Amerikaner, weil ganze Körner sind von Vorteil für Ihre Gesundheit. Wenn Körner verfeinert, die Kleie und der Keim werden entfernt, zusammen mit vielen Vitaminen und Mineralien. Der Verzehr von mehr als der Hälfte Ihrer Körner als raffinierte Körner anstelle von Vollkornprodukten kann das Risiko erhöhen, für die abdominal-Fett, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, diabetes und gesamtmortalität.

Abdominal-Fett

Verbrauchen vor allem raffinierte Körner können zu einem erhöhten viszeralen Fettgewebe, eine Art von Fett um Ihre Organe, die kann schließlich zu diabetes und Herz-Krankheit, nach einer Studie in der veröffentlichten "American Journal of Clinical Nutrition" im November 2010. Teilnehmer, die verbraucht mindestens drei Portionen Vollkornprodukte pro Tag hatten etwa 10 Prozent weniger Mehrwertsteuer als Menschen, die verbraucht nur raffinierte Körner.

Herz-Gesundheit

Verbrauchen raffinierten Körnern anstelle von ganzen Körnern führen kann Arteriosklerose, oder Verdickung der Arterien, die ist ein Risikofaktor für Herz-Krankheit, laut einer Studie in der veröffentlichten "American Journal of Clinical Nutrition" im Juni 2007. Eine andere Studie, veröffentlicht in der gleichen Zeitschrift im Dezember 2004, fand die bran-Komponente von ganzen Körnern, die ist nicht mehr vorhanden raffinierte Körner, können die meisten Schutzmaßnahmen gegen Herz-Krankheit, als Studienteilnehmer, die am häufigsten konsumiert Hinzugefügt Kleie, hatten das geringste Risiko für Herz-Krankheit.

Diabetes

Menschen, die verbraucht weniger Vollkornprodukte und raffinierten Körnern hatten ein höheres Risiko für diabetes in einer Studie in der veröffentlichten "American Journal of Public Health" im Jahr 2000. Dies kann zum Teil aufgrund der geringeren Faser -, magnesium-und vitamin E Gehalt von raffiniertem Getreide-Lebensmittel, wie diese Nährstoffe sind gesunken als ganze Körner, die verfeinert wird. Aber der Verein blieb auch nach diesen Faktoren wurden angepasst, für die in der Analyse.

Sterblichkeit

Während Ballaststoffe aus Vollkorn kann eine Schutzfunktion gegen vorzeitige Mortalität, die gleiche ist nicht wahr, mit Faser, die aus raffinierten Körnern, laut einer Studie in der veröffentlichten "Journal of the American College of Nutrition" im Juni 2000. Die Faser in raffinierte Körner kommt aus der endosperm des Korns, die nicht enthalten viele Nährstoffe, während die Faser in Vollkornprodukte enthält auch Faser, aus der Kleie und der Keim des Korns, die haben einen höheren Nährstoffgehalt auf. Die positiven Auswirkungen von Vollkornprodukten kann durch mehr als die enthaltenen Ballaststoffe in diesen Körnern.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten