Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Gesunde Erdnussbutter-Snacks

Geschrieben von Serena-Styles; Stand November 21, 2018

Menschen, die Essen, Erdnussbutter-regelmäßig ein geringeres Risiko von Herzerkrankungen und Typ-2-diabetes als diejenigen, die nicht regelmäßig Nüsse Essen, nach Harvard Health Publications. Peanut butter hat Bemerkenswerte Mengen an Ballaststoffen, Kalium und andere Vitamine und Mineralien, die die Gesundheit fördern. Es hat auch etwa 8 Gramm protein und 188 Kalorien in jeder 2-Esslöffel portion. Essen Erdnussbutter direkt aus dem Glas langweilig werden; in gesunden snacks und genießen Sie Ihr tägliches helfen. Aber beschränken Sie sich auf eine 2-Esslöffel portion am Tag zu halten von over-indulging.

Belag und Füllung

Die reiche süße der Erdnussbutter ist lecker, als topping oder Füllung für eine Vielzahl von Lebensmitteln. Erdnussbutter auf Vollkorn-Cracker oder ein Erdnussbutter und Gelee-sandwich sind gemeinsame, einfache Entscheidungen. Wenn Sie möchten, halten Sie die Kalorien niedrig, überspringen, Cracker und Brot. Stattdessen Essen Sie Erdnussbutter auf geschnittenes Gemüse oder Obst. Sellerie, äpfel, Karotten, Bananen und Erdbeeren sind eine gute Wahl für team-PB. Eine Scheibe des multi-Korn-Brot hat 109 Kalorien, aber eine Stange Sellerie 10. Schneiden Sie zwei dünne Scheiben von einer großen Frucht, wie eine Birne, und verbreiten Sie Erdnussbutter zwischen Ihnen für ein gesünderes sandwich.

Eingefroren

Überspringen Sie das Eis, wenn Sie Lust etwas eingefroren. Erdnussbutter macht einen quick frozen behandeln, wenn Sie mischen Sie es mit gehackten Früchte und frieren Sie es in einen Eiswürfelbehälter. Sack Holz-Handwerk-sticks in jeder Erdnuss-butter-Würfel für die einfache Entfernung. Sie können auch schneiden Sie Bananen in große Stücke und verteilen Sie eine dünne Schicht von Erdnussbutter auf Sie. Top mit ein paar Rosinen oder ungesüßten Kokos Flocken vor dem einfrieren. Peanut butter, vermischt mit Hafer und zu Kugeln gerollt schafft eine lustige gefrorene Leckerbissen zu saugen auf, wenn Sie Lust hard candy. Erdnuss-butter auch leicht zu mischen in smoothies und shakes.

Gebacken

Erdnussbutter-ups der yum Faktor in cookies und andere Backwaren. Wenn Sie Essen diese süßen leckereien in Maßen, Sie sind nicht schlecht für Sie. Ein Erdnussbutter-cookie hat einen Durchschnitt von 95 Kalorien, 5 Gramm Fett und 2 Gramm Eiweiß. Erdnussbutter fügt einen reichen Geschmack, Bananen-Brot, zucchini-cookies gebacken und Vollkornprodukte. Für eine schnelle Erdnussbutter zu behandeln, mischen Sie Haferflocken, Wasser, Erdnussbutter und ei. Kochen Sie die Mischung in mini-muffin-cups-Sie haben rund 100 Kalorien und 4 Gramm Fett jedes.

Dips

Peanut butter macht eine schnelle und mühelose dip für Vollkorn-Cracker, Gemüse und Obst. Wenn Sie es schlagen mit einem elektrischen mixer, wird es einfacher, zu schöpfen und hat weniger Kalorien pro Esslöffel. Zum Beispiel, 2 El Erdnuss-butter Peitsche bis etwa 4 Esslöffel, aber die Kalorien bleiben die gleichen. Fügen Sie ein wenig Raum-Temperatur fettfreie Joghurt, um dünne es aus. Joghurt hat nur 34 Kalorien und weniger als 1 Gramm Fett pro Viertel Tasse. Für Nudeln, Brot oder Fleisch -, Wärme-Erdnuss-butter und rühren Sie den Ingwer, Knoblauch und Koriander einen herzhaften dip.

Über den Autor

Serena Styles ist ein Colorado-basierte Schriftsteller, spezialisiert auf Gesundheit, fitness und Ernährung. Sprechen drei Sprachen und arbeitet auf einer vierten, Stile verfolgt einen Bachelor in Sprachwissenschaft und der Vorbereitung um die Welt zu Reisen. Wenn Styles nicht schreiben, Sie können gefunden werden Wandern, Kochen oder arbeiten als zertifizierte Ernährungsberaterin.

ADVERT

Am beliebtesten