Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Gesundes Gemüse für High Blood Sugar

Geschrieben von Jason Eaton; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, schätzungsweise 79 Millionen amerikanische Erwachsene haben Prädiabetes. Durch gesunde Ernährung Entscheidungen, können Sie verhindern, dass diabetes zu erkranken oder effektiv zu verwalten die Bedingung. Zugabe von Gemüse auf Ihre Ernährung ist nicht gut genug; einige Pflanzen sind besser für die Verwaltung Ihrer Blutzuckerwerte als andere. Egal, ob Sie in einem restaurant oder in einem Supermarkt, zu lernen, die besten Entscheidungen für Ihre Gesundheit kann Ihnen helfen, die Kontrolle Ihrer Blutzuckerwerte.

Niedrigen Glykämischen Index Gemüse

Der glykämische index oder GI, die hilft, festzustellen, wie die Kohlenhydrate in der Nahrung erhöhen den Blutzuckerspiegel. Lebensmittel mit einem hohen GI erhöhen den Blutzuckerspiegel mehr als Lebensmittel mit einem niedrigen oder mittleren GI. Lebensmittel mit wenig oder ohne Kohlenhydrate, wie Fleisch, Eier und Käse, haben keine GI. Nach Angaben der American Diabetes Association, können Sie Gleichgewicht die Auswirkungen des hohen GI Lebensmittel mit niedrigem GI Lebensmittel. Fügen Sie daher einen niedrigen GI Gemüse, um Ihre Mahlzeiten. Die glykämische Last berücksichtigt die Größe der Portionen, als auch, wie viel das Essen erhöht den Blutzucker. Möhren, Pastinaken und Erbsen alle haben eine GL-rating von 4 oder weniger pro portion.

High-Faser-Gemüse

Nach MayoClinic.com, unlösliche Ballaststoffe hilft zu verhindern, Typ-2-diabetes und lösliche Ballaststoffe können helfen, verlangsamen die Zuckeraufnahme in das Blut, was zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle. Hohe Faser Gemüse gehören Kartoffeln -- mit der Haut -- Rosenkohl, Spinat, Kichererbsen und Limabohnen. MayoClinic.com empfiehlt, dass Männer im Alter von 50 und jünger sollten konsumieren 38 Gramm Ballaststoffe täglich, während die Frauen der gleichen Altersgruppe sollte das Ziel für 25 Gramm. Männer, die im Alter von 51 und älter sollte 30 Gramm Ballaststoffe täglich und Frauen sollten konsumieren 21 Gramm.

Gemüse Zu Vermeiden

Gemüse natürlich noch keine oder nur wenig Fette und Zucker, sondern auch bestimmte gewerbliche Verpackungen Methoden beitragen können. Als Allgemeine Regel, vermeiden Sie Gemüse, Konserven in Soßen. Bei Verwendung von Konserven, Gemüse, überprüfen Sie die Ernährungs-Etiketten für trans Fett, gesättigte Fettsäuren und Zucker. Zum Beispiel, Konserven Gemüse wie Spinat in butter-sauce oder Möhren und Käse-sauce sind in der Regel Reich an gesättigten Fetten. Wählen Sie frisches Gemüse, Wann immer möglich.

Bereiten Sie Ihr Gemüse

Kochen-Methode kann sich auf die GI-und Nährstoff Dichte Gemüse. WebMD empfiehlt, die Sie Essen Sie Ihr Gemüse roh, wenn möglich, oder leicht Dampf, braten oder Grillen Sie. Für gefrorenes Gemüse, eine Mikrowelle mit wenig Wasser oder Dampf für etwa zwei Minuten. Einige Gemüse können Sie roh Essen gehören Gurken, Kohl, kopfsalat und Brokkoli. Vermeiden Sie Kochen Sie Gemüse mit butter, Pflanzenöl oder Käse.

Über den Autor

Jason Eaton hat ein Schriftsteller seit 2010 und hat Beiträge für verschiedene Zeitschriften und klinischen Fachzeitschriften. Er arbeitete als Pädiatrische Ernährungsberater und klinische Forscher in den Vereinigten Königreich. Eaton hält ein Bachelor of Science in Ernährung und Diätetik, sowie einen Master of Science in der menschlichen Ernährung.

ADVERT

Am beliebtesten