Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Histamin-Reduzierung Lebensmittel

Geschrieben von Kristen Unger ; Aktualisiert: Dezember 14, 2018

Histamin aktiviert die Abwehrkräfte in der Gegenwart von Krankheit oder Infektion und bewirkt, dass Blutgefäße zu erweitern, so dass die Immunzellen sehr schnell zu erreichen die site zur Sorge. Wenn diese Verbindung nicht kaputt, richtig durch den Körper, es kann zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Angst und überlastung -- eine Bedingung bekannt als Histamin-Intoleranz. Menschen, die Erfahrung Symptome dieser Intoleranz werden am besten behandelt durch diätetische änderungen, die helfen, zu beseitigen, außerhalb Quellen von Histamin.

Verwalten Von Histamin-Intoleranz

Menschen mit Histamin-Intoleranz haben niedrige Konzentrationen eines Enzyms namens-Diamin-oxidase, die Handlungen zu brechen, die Histamin natürlicherweise in Lebensmitteln. Denn Histamin ist der Aufbau in Ihrem Körper, erleben Sie Symptome wie Hautausschläge, Angst, Schlafstörungen und Stau. Histamin ist in vielen Lebensmitteln, aber vor allem im Alter Lebensmittel und Getränke wie Rotwein, cheddar-Käse und Essig. Andere Lebensmittel-wie zum Beispiel Spinat, Nüsse und Zitrusfrüchte -- nicht zu hohe Niveaus von Histamin, können aber noch loslassen und Symptome verursachen. Histamin-Intoleranz angesehen wird, als eine umstrittene Diagnose von vielen ärzten und Menschen mit Symptomen können müssen, besuchen Sie eine eingetragene Ernährungsberater zu werden, diagnostiziert.

Obst und Gemüse

Obst und Gemüse sind sehr wichtig in einer Histamin-reduzierenden Diät, aber einige enthalten mehr Histamin als andere. Früchte wie äpfel, Bananen, Melonen, Feigen, grapefruit, Trauben, kiwi, mango und Birnen enthalten niedrige Konzentrationen von Histamin und wird nicht dazu beitragen, Symptome. Aber Früchte wie Aprikosen, Kirschen, Preiselbeeren, Pfirsiche, Beeren, Nektarinen und Orangen enthalten hohe Konzentrationen von Histamin und sollten vermieden werden. Mit Ausnahme von Auberginen, Kürbis, sauerkraut, Spinat und Tomaten, das frische Gemüse wird nicht noch verschlimmern die Symptome von jemandem, der Histamin-intolerant.

Protein Fragen

Bio, frisches Fleisch und Geflügel sind in der Regel sicher, für jemanden mit Histamin-Intoleranz zu konsumieren. Wenn das Fleisch verarbeitet wurde oder übrig geblieben aus einer früheren Mahlzeit, aber der Histamin-Gehalt des Fleisches erhöht. Fische und Muscheln sind auch Reich an Histamin und können Beschwerden verursachen. Schlichte, gekochte Eier sind arm an Histamin, aber Lebensmittel und Getränke wie Eierlikör oder Milchshakes problematisch sein kann, weil andere Zutaten enthalten hohe Mengen an Histamin. Nüsse und Samen sind sicher zu konsumieren, aber rote Bohnen und Soja führen zu einer flareup der Symptome.

Getränke und Smoothies

Regelmäßige Milch nicht enthalten große Mengen von Histamin, aber vermeiden, Erdbeer - und Schokolade-Geschmack der Milch, da die Zusatzstoffe kann verschlimmern die Symptome. Frische Säfte, smoothies aus frischen Früchten und kommerziellen Bio-Fruchtsäfte sind sicher zu konsumieren, aber vermeiden Sie Früchte Saft-cocktails und stark verarbeitete Säfte. Mineralwasser verursachen keine Symptome, aber bleiben Sie Weg von Limonaden und andere kohlensäurehaltige Getränke. Ebenso wird Kaffee getrunken, sondern Tee und Getränke mit Aroma und Gewürze, verursachen wahrscheinlich eine Verschlechterung der Symptome. Schließlich, plain vodka, gin und weißer rum sind alle low in Histamin, aber vermeiden Sie, andere alkoholische Getränke wie Bier, Wein und Apfelwein.

Über den Autor

Kristen Unger ist Doktor der Physiotherapie-student mit Spezialisierung in der Geriatrie physikalische Therapie. Vor dem betreten der physikalischen Therapie Schule, Sie besuchte die Virginia Tech, die sich in der menschlichen Ernährung, Lebensmittel und Bewegung. Sie absolvierte zudem eine Handvoll von Diplom-level-Kurse zu verschiedenen Themen in biomedical engineering, während an der Virginia Tech. Ihr schreiben von Adressen für Gesundheit und fitness sorgen für eine Breite Palette von medizinischen Bedingungen.

ADVERT

Am beliebtesten