Gesunde Ernährung >> Diät

Honig vs. Zucker Verdauung

Geschrieben von Brynne Chandler; Aktualisiert November 21, 2018

Jedermann mit einem süßen zahn und ein paar Pfunde zu verlieren, ist wahrscheinlich irrte hilflos zwischen den Wolken von Fehlinformationen und wilden Forderungen Umgebung jede Art von Süßstoff auf den Markt. Sobald Sie Kampf Ihren Weg durch den hype, den es in der Regel kommt es auf die Wahl zwischen den beiden beliebtesten Optionen – Honig und Zucker. Zu wissen, wie Ihr Körper verdaut jeder dieser Süßstoffe können helfen, Sie entscheiden, was besser ist für Sie.

Fakten Über Die Verdauung

Verdauung ist, wie Ihr Körper bricht die Lebensmittel, die Sie Essen in Ihre Einzelteile, die mit dem, was es kann durch die Umwandlung von Nährstoffen und zu verwerfen, was es nicht durch Ausscheidung. Dieser Prozess beginnt im Mund, wo die Enzyme in Ihrem Speichel, und die Schleif-Aktion Ihre ersten Zähne brechen die Nahrung. Obwohl Ihre Aromen und Texturen unterscheiden, ist dieser Prozess funktioniert, genau den gleichen Honig wie Zucker.

Sobald Sie das schlucken, das Essen geht in den Magen, wo es aufgelöst, indem Sie Ihre Verdauung Säuren und geschickt, um Ihre Dünndarm. Die Bauchspeicheldrüse sendet Verdauungssäfte in den Dünndarm zu brechen stärken in die drei Arten von Zucker: glucose, fructose und Galaktose. Diese Zuckerarten werden an Ihre Leber, wo Sie entweder eingeführt werden, in die Blutbahn für den Einsatz als Energie, gespeichert in der Leber und Muskeln als Glukose, die später verwendet werden, oder als Fett gespeichert. Dies ist, wo die Verdauung von Honig und Zucker beginnen zu unterscheiden.

Fakten Über Honig

Honig beginnt wie ein Nektar, eine zuckerhaltige Flüssigkeit, freigegeben, die von Blumen locken Bienen und andere Insekten zu helfen, Sie zu bestäuben. Die Bienen verwenden, um ein Enzym zu ändern Nektar ist die komplexe Zucker in einfache. Honig besteht aus fructose, glucose, Wasser, pollen, magnesium und Kalium. Sein Anteil von 40 Prozent fructose zu 30 Prozent glucose bedeutet, dass es metabolisiert langsamer als raffinierter Zucker. Dies hilft zu vermeiden, den Blutzuckerspiegel zu spike und insulin-Reaktion, die raffinierten Zucker provoziert. Die langsamere rate, mit der Honig verdaut wird, neben geringen Mengen an magnesium und Kalium, die es enthält, macht es eine etwas gesündere Wahl als raffinierten Zucker.

Fakten Über Zucker

Raffinierter Zucker findet sich in fast jede Art von verarbeiteten Lebensmitteln, die es gibt, von den apple pie in der Bäckerei, zu der ziti bolognese in der Tiefkühlkost Gang. Zucker besteht zu 50 Prozent aus fructose und 50% glucose. Dieses verstoffwechselt wird sehr schnell, was kann die Ursache für einen plötzlichen Anstieg der Blutzuckerspiegel. Ihre Bauchspeicheldrüse reagiert, indem er sich insulin zu wischen, die extra Zucker. Diese spikes und Tropfen, die im Zusammenhang mit Adipositas und Typ-2-diabetes. Die Geschwindigkeit, mit der Verdauung und das fehlen jeglicher Vitamine oder Mineralien machen Zucker eine etwas weniger gesunde Wahl als Honig.

Die vor-und Nachteile

Auf der pro-Seite, der Honig, der lokal produzierten frischen Honig kann helfen, lindern Allergien und reines manuka-Honig kann helfen, die Wunden zu heilen und zu töten Infektionen, einschließlich Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus oder MRSA. Es ist leicht verdaulich und enthält Spuren von Vitaminen und Mineralien, die nicht in raffiniertem Zucker.

Auf der con Seite, der Honig hat mehr Kalorien als Zucker. Honig sollte nicht an Kinder, die jünger sind als 1 Jahr alt, da kann Sie enthalten eine spore namens clostridium botulinum. Während die stärker entwickelten Immunsystem kann damit umgehen spore, kann es zu einer schweren und sogar tödlichen Fall von Lebensmittelvergiftung bei Babys.

Auf der pro-Seite, der Zucker, es hält praktisch ewig, wo der Honig kristallisiert nach ein paar Monaten in der Speisekammer. Auf der con Seite, raffiniertem Zucker erhöht den Blutzuckerspiegel schneller als Honig tut, das kann zu Fettleibigkeit und Typ-2-diabetes. Essen eine Diät mit hohem raffinierten Zucker kann auch Auswirkungen auf Ihre Wahrnehmung von Geschmack, verstecken Sie die leckeren natürlichen Geschmack von einigen Lebensmitteln.

Über den Autor

Emmy-award nominierte Drehbuchautor Brynne Chandler ist eine alleinerziehende Mutter von drei, wer teilt Ihre Zeit zwischen professioneller Forschung und abwechslungsreich Kochen, fitness und Haus & Garten Unternehmen. Ein Laufenden Enthusiasten, wer beteiligt sich regelmäßig an der San Francisco Bay to Breakers Lauf, Chandler arbeitet als Unabhängiger caterer, die gesunde, nahrhafte Mahlzeiten für Phoenix ansässigen. Ihre Arbeit erschien in Der Houston Chronicle und San Francisco Chronicle, unter anderem. Sie ist hart an der Arbeit an Ihrem ersten Kochbuch kombiniert einfache, frische Rezepte mit Wissenschaft-Kräutermedizin.

ADVERT

Am beliebtesten