Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Warum Ist Hummus-Gesund

Hummus ist ein leckerer, einfach zu machen, zu verbreiten, können Sie servieren Sie mit pita-Brot oder frisches Gemüse. Die Zutaten in diesem Gericht sind nährstoffreiche, bietet eine Mischung aus Eiweiß, gesundes Fett und Kohlenhydrate, reichlich Ballaststoffe. Hummus liefert auch wichtige Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe, so dass es eines der gesündesten snacks, die man Essen kann.

Grundlagen

Hummus ist ein Naher Osten Gericht, vorbereitet vor Jahrhunderten und wahrscheinlich arabischen Ursprungs. Heute, hummus ist als eine kleine Platte oder eine vorspeise in der Küche von Syrien, Israel, Palästina, Griechenland und der Türkei, unter anderem. Die grundlegenden Zutaten sind pürierte Kichererbsen, die auch als garbanzo Bohnen, Tahina, einer Sesam-paste; Olivenöl, gehacktem Knoblauch und Zitronensaft. Variationen über das Rezept kann gehören, Petersilie, Kreuzkümmel, pürierte schwarze Bohnen oder gebratene rote Paprika.

Kichererbsen-Ernährung

Obwohl eine Tasse Kichererbsen, enthält 269 Kalorien, die Kalorien sind Nährstoff-Dichte. Kichererbsen sind Hülsenfrüchte, das heißt, Sie sind eine reiche Quelle von pflanzlichen protein. Eine Tasse gekochte Kichererbsen liefert 11 Gramm dieser Makronährstoff. Im Gegensatz zu tierischem protein, die Kichererbsen liefern auch Ballaststoffe, die mit beinahe 13 Gramm in einer Tasse. Die Löslichen Ballaststoffe in Kichererbsen und andere Hülsenfrüchte bindet Cholesterin im Verdauungstrakt und verringert seine absorption in das Blut, dabei die Unterstützung eines gesunden Cholesterinspiegels. Kichererbsen sind auch eine ausgezeichnete Quelle der Mineralien Molybdän und Mangan und dem B-vitamin Folsäure.

Sesam-Samen-Ernährung

Winzigen Sesam-Samen bieten eine fülle von Ernährung, einschließlich protein, Ballaststoffen und gesunden Fetten. Sie sind die wichtigsten Zutaten in tahini, die paste, in hummus. Diese kleinen Samen liefern gute Mengen an eine Vielzahl von Mineralien, einschließlich Kalzium, Kupfer, Mangan, magnesium, Eisen und Zink. Außerdem sind Sie Reich an Lignane, eine Art von phytonutrient, und Phytosterine, die beide die Unterstützung der Verwaltung von Cholesterin.

Andere Gesunde Zutaten

Olivenöl, eine weitere Zutat in hummus ist eine Herz-gesunde Fett. Ebenso ist Knoblauch bekannt ist, zu helfen, senken den Cholesterinspiegel und unterstützen die Gesundheit der Arterien und schützt so vor Herzerkrankungen. Zitronensaft, gibt dem hummus einen würzigen Geschmack, ist eine gute Quelle von vitamin C, ein Antioxidans, unterstützt die Immunität und schützt vor Entzündungen. Zusammen genommen, die Zutaten von hummus machen es eine ausgezeichnete Wahl für die Prävention von Herzkrankheiten und Arterie Schäden.

Überlegungen

Hummus kann auch enthalten erhebliche Kalorien, mit geschätzten 435 in eine Tasse hausgemachte verbreitet, nach dem US Department of Agriculture. Beobachten Sie Ihre Portionsgrößen. Eine Viertel - oder halbe Tasse Karotten-sticks oder einige Vollkorn-pita-Brot macht einen nahrhaften snack oder eine leichte Mahlzeit, die halten Sie voller Gefühl. Für die gesündeste hummus, damit es sich komplett neu. Mit vorbereitet hummus aus dem Supermarkt, Lesen Sie das Etikett sorgfältig, um sicherzustellen, es enthält keine ungesunden Zusatzstoffe wie überschüssiges Natrium und öl.

Über den Autor

Paula Martinac hat einen Master of Science in Gesundheit und Ernährung Bildung von Hawthorn University, mit einem Schwerpunkt auf ein gesundes Altern, Krebs-Prävention, Gewichtskontrolle, stress-management. Sie ist Board Certified in ganzheitliche Ernährung und ein Zertifiziertes Lebensmittel-und Seele Arzt, und hat ausgiebig auf Ernährung für verschiedene Webseiten.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten