Gesunde Ernährung >> Diät

Ideen zur Verringerung Kohlenhydrate in der Ernährung

Geschrieben von Erin Coleman, R. D., L. D.; Aktualisiert: Juli 20, 2017

Die American Academy of Ernährung und Diätetik berichtet, dass der Verzehr einer low-Kohlenhydrat -, kalorienreduzierten Ernährung kann helfen, senken Sie Ihre Gewicht und Körperfett. Obwohl das Institute of Medicine empfiehlt Erwachsenen konsumieren mindestens 130 Gramm Kohlenhydrate auf einer täglichen basis, viele verbrauchen viel mehr als das. Vertraut machen Sie sich mit den Kohlenhydrat-Gehalt in Lebensmitteln und erhöhen die protein-Aufnahme kann helfen, reduzieren Sie Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung.

Limit-High-Carb-Lebensmittel

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate auf einer täglichen basis zu funktionieren, aber die Verringerung der high-carb-Lebensmittel können dazu führen, eine reduzierte Energiezufuhr und Gewichtsverlust. High-carb-Lebensmitteln gehören Brot, Müsli, Reis, Nudeln, Haferflocken, quinoa, bulgur, Kartoffeln, mais, Erbsen, Hülsenfrüchte, Obst, Säfte, Milch, Joghurt, Süßigkeiten, desserts, Honig, Sirup, high-fructose-Maissirup und Haushaltszucker.

Wählen Sie " Lower-Carb-Lebensmittel

Milchprodukte sind eine ausgezeichnete Quelle von protein und Kalzium, und nicht alle Milchprodukte sind hoch in Kohlenhydrate. Die Wahl Hüttenkäse oder fettreduzierten Käse anstelle von Milch oder Joghurt wird deutlich reduzieren Sie Ihre tägliche Kohlenhydratzufuhr. Eine Tasse fettarme Milch enthält etwa 12 Gramm Kohlenhydrate und 1 Tasse plain, low-fat-Joghurt enthält etwa 20 Gramm Kohlenhydrate. Wie auch immer, 1 Tasse 2 Prozent, low-fat cottage Käse enthält etwa 8 Gramm Kohlenhydrate, und eine Scheibe fettreduzierten Käse in der Regel weniger als 1 Gramm Kohlenhydrate. Soja-Milch, ein niedriger-carb-alternative zu Kuhmilch, enthält etwa 8 Gramm Kohlenhydrate.

Wählen Sie Nicht-Stärkehaltige Gemüse

Die Auswahl an nicht-stärkehaltige Gemüse anstelle von Obst und stärkehaltige Gemüse, wie Erbsen und mais, können erheblich reduzieren Sie Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme. Nicht-stärkehaltige Gemüse alle enthalten etwa 5 Gramm Kohlenhydrate pro portion. Low-carb, nicht-stärkehaltige Gemüse zählen Brokkoli, Blumenkohl, Blattgemüse, Spinat, Grünkohl, Tomaten, Gurken, Paprika, Champignons und Sellerie.

Verbrauchen High-Protein-Nahrungsmitteln

Viele high-protein-Lebensmittel sind niedrig in Kohlenhydrate oder Kohlenhydrat-frei. Wenn Sie versuchen, senken Sie Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme wählen Sie mageres rotes Fleisch, Meeresfrüchte, unbreaded Huhn und Fisch, Eier oder tofu. Nüsse und Samen sind auch gute Quellen von protein, Sie enthalten jedoch kleine Mengen von Kohlenhydraten.

Wählen Sie Gesunde Fette

Fette sind carb-frei, und sollten in einer low-carb-Diät. Wählen Sie Herz-gesunde, ungesättigte Fette anstelle von gesättigten Fetten zu helfen, reduzieren Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen. Beispiele HIERFÜR sind Fischöl, Rapsöl, Olivenöl und Walnussöl.

Über den Autor

Erin Coleman ist eine registrierte und lizenzierte Ernährungsberater. Auch Sie hat einen Bachelor of Science in Diätetik und hat umfangreiche Erfahrung in der Arbeit als Gesundheits-Schriftstellerin und Gesundheitsberaterin. Ihre Artikel erscheinen auf verschiedenen Gesundheit, Ernährung und fitness-websites.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten