Gesunde Ernährung >> Diät

Was Ist eine Unausgewogene Ernährung?

Geschrieben von Corinne Goff; Aktualisiert: Dezember 19, 2018

Eine unausgewogene Ernährung besteht entweder ein überschuss oder Unzureichende Einnahme jeder diätetischen Komponente. Diese Regel bezieht sich auf die drei Makronährstoffe: Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett. Zum Beispiel, zu viel Fett und protein mit nicht genügend Kohlenhydrate Ergebnisse in einer einseitigen Ernährung. Zu viele Kalorien oder zu wenig Kalorien ist eine andere Art von Ungleichgewicht. Zwar gibt es keine solche Sache wie eine perfekte Diät, die danach Streben, das Gleichgewicht zu halten, in Ihre Ernährung kann helfen, verhindern Mangelerscheinungen und unerwünschte Gewichtszunahme.

Kohlenhydrate

Die empfohlene Zufuhr an Kohlenhydraten liegt bei 45 bis 65 Prozent der täglichen Kalorien. Aber verlassen Sie sich nicht auf nur keine Kohlenhydrate zu erfüllen, die Zahl. Wählen Sie Vollkorn-Lebensmittel, nährstoffreiche Quellen wie brauner Reis, Haferflocken, Süßkartoffeln, Obst und Vollkorn-Brot. Begrenzen Sie stark verarbeitete und raffinierte Kohlenhydrate wie Weißbrot, weiße Nudeln, weißer Reis und weißer Zucker. Sicherzustellen, dass Sie verbrauchen ausreichende Mengen sowie eine Vielzahl von Kohlenhydraten aus Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Bohnen, die bedeutet, dass Ihre Faser -, vitamin-und Mineralstoff-Zufuhr ausgeglichen werden zu können.

Proteine

Zehn bis 35 Prozent der Kalorien sollten aus protein. Protein ist in vielen Lebensmitteln in kleinen Mengen, aber ist am meisten konzentriert in Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Nüsse und Bohnen und Linsen. Gehen schlank und Licht beim Verzehr von Fleisch und Milchprodukten. Das Eiweiß in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten sind, summiert sich auch. Als Allgemeine Regel gilt, wenn Sie Essen genug Kalorien aus gesamten Lebensmittel-Quellen, dann sind Sie immer genügend protein. Der Verzehr von großen Portionen von tierischen ERZEUGNISSEN ist die Hauptursache für eine übermäßige Proteinzufuhr. Halten Sie Fleisch portionsweise zu etwa 2 bis 3 Unzen pro Mahlzeit.

Fette

Die empfohlene Anzahl der täglichen Kalorien zugeführt Fett ist 20 bis 35 Prozent. Wie mit Kohlenhydrate und protein-Quellen, ist eine ausgewogene Ernährung erfordert die richtigen Arten von Fetten. Vermeiden Sie alle Produkte mit trans-Fettsäuren oder teilweise hydrierten ölen. Wählen Sie mehr pflanzliche Fette wie Nüsse, Samen und avocado und weniger Tierische Fette wie butter, Vollfett-Käse und fettem Fleisch. Watch out für gebratene Lebensmittel, wie Sie hoch in ungesunde Fette.

Kalorien

Neben der ausgewogenen Proportionen der Makronährstoffe, ist es auch wichtig, verbrauchen eine ausgewogene Anzahl von Kalorien. Mehr Essen als Ihr Körper benötigt, und Sie werden Gewicht zu gewinnen. Berechnen Sie Ihren Kalorienbedarf, indem Sie zunächst herauszufinden, Ihre BMR oder basale metabolische rate. Für Frauen, BMR = 655 + (4.35 x Gewicht in Pfund) + (4,7 x Höhe in cm) - (4,7 x Alter in Jahren). Für Männer, BMR = 66 + (6.23 x Gewicht in Pfund) + (12,7 x Höhe in cm) - (6,8 x Alter in Jahren). Nächsten, multiplizieren Sie Ihre BMR durch eine Aktivität Faktor von überall aus 1.2 für sitzende und 1,9 für sehr aktive. Wenn Sie hoffen, Gewicht zu verlieren, ist es unerlässlich zu verringern Ihre gesamten Kalorien-Zuteilung, während Sie gleichzeitig eine balance von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett.

Über den Autor

Corinne Goff ist eine eingetragene Ernährungsberater in Rhode Island, arbeitet als Ernährungsberaterin in eigener Praxis. Sie schreibt eine Ernährung blog, welches sich auf die Natürliche, ganze Lebensmittel. Goff hat einen bachelor of arts in Psychologie an der Salve Regina University und einen bachelor of science in Ernährung an der Universität von Rhode Island.

ADVERT

Am beliebtesten