Gesunde Ernährung >> Ernährung

Was Ist die Bedeutung von Wasser und Salz im Körper Homöostase?

Geschrieben von Janet, Renee, MS, RD; Aktualisiert November 21, 2018

Wasser dient als primäre Komponente der Flüssigkeiten, die in Ihrem Körper zirkulieren. Je nach Alter und Muskelmasse, Wasser macht sich überall von 45 bis 75 Prozent Ihres Körpergewichts. Ihr Körper verfügt über zwei Haupt-fluid Fächer: intrazelluläre Flüssigkeit innerhalb Ihrer Zellen und extrazellulären Flüssigkeit zirkuliert außerhalb der Zellen. Salz -, Elektrolyt -, spielt eine wichtige Rolle in der extrazellulären Flüssigkeit als die am häufigsten vorkommende Ionen-Gruppe. Ihre Nieren spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Natrium-und Wasser-balance.

Wasser für den Flüssigkeitshaushalt

Das Gleichgewicht von Wasser und Natrium, ist entscheidend für Ihre Gesundheit. Ihre Nieren regulieren das Volumen von Wasser und Natrium zusammen mit anderen Elektrolyten. Das Ziel ist für die Menge an Wasser, das Sie verbrauchen, in balance zu bleiben, mit der Menge ausgeschieden. Wenn Ihr Körper hat überschüssige Wasser, die Nieren erhöhen Harnfluss zu bringen, die Dinge wieder ins Gleichgewicht. Ebenso, Ihre Nieren können Wasser zu sparen, wenn die Lautstärke niedrig ist. Anti-diuretische Hormon, das steuert, wie viel Wasser Ihre Nieren auszuscheiden. Es ermöglicht Ihrem Körper zu resorbieren Wasser und löst Durst.

Natrium-Balance-Kritischen Osmolarität

Natrium-Gleichgewicht ist streng geregelt, um extreme Schwankungen in der Konzentration, die kann stören die normale Zellfunktion. Osmolarität ist der Prozess der Steuerung der Menge der Löslichen Stoffe pro Volumen. Balancing Natrium-Eingang und-Ausgang mit Wasser spielt eine zentrale Rolle bei der Aufrechterhaltung der Osmolarität. Wenn Sie dehydriert sind, Ihr Körper muss sparen Wasser und Natrium auszuscheiden, um zu verhindern, dass die Natrium-Konzentration von erhöhen. Wenn Sie überschüssiges Wasser, Ihr Körper behält Natrium und scheidet Wasser, um zu verhindern, dass Natrium-Verdünnung. Balancing Natrium spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Blutdruck und Blutvolumen.

Effekte von Natrium-Ungleichgewicht

Neben der Aufrechterhaltung der Blutdruck, Natrium ist notwendig für die richtige Funktion von Nerven, Muskeln und andere Gewebe des Körpers. Probleme auftreten, wenn zu viel oder zu wenig Natrium in Ihrem Körper. Harntreibende Medikamente, trinken zu viel Wasser, übermäßiges Schwitzen, Herzinsuffizienz und Niere-Krankheit, unter anderen Bedingungen, können stören das Gleichgewicht von Natrium zu Wasser. Ein Ungleichgewicht kann dazu führen, dass Symptome wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und Muskel-Krämpfe.

Die Regulierung Natrium In Ihrer Diät

Während Ihrem Körper die Natürliche checks and balances helfen, es anzupassen an unterschiedliche Natrium-Zufuhr, werden Sie Ihrem Körper helfen, heraus, wenn Sie beschränken Sie die Menge an Natrium Sie verbrauchen in Ihrer Ernährung. Zu viel Natrium ständig "Stämme" Ihrem system und kann dazu führen, hoher Blutdruck, schlechterer Gesundheit der Knochen und mehr. Halten Sie Ihre Natriumzufuhr senken als 2.300 Milligramm täglich, oder 1.500 Milligramm, wenn Sie an der Gefahr von Bluthochdruck oder Herz-Kreislauferkrankungen.

Über den Autor

Janet, Renee ist eine klinische Ernährungsberater, mit einem besonderen Interesse an Gewichtskontrolle, Sport, Diätetik, medizinische Ernährungstherapie und Diät-trends. Sie hat Ihren Master of Science in Ernährung an der Universität von Chicago und hat dazu beigetragen, Gesundheits-und wellness-Zeitschriften, darunter die Prävention, Selbst -, Form-und Leichten Küche.

ADVERT

Am beliebtesten