Gesunde Ernährung >> Ernährung

Seetang, Mineralien & Kopfhaut Gesundheit

Kelp, eine Vielzahl von Meeres-Gemüse oder Seetang, ist technisch ein Algen, keine Pflanzen. Denn Algen wachsen im Wasser des Ozeans, Sie können ausgezeichnete Quellen der essentiellen und Spurenelemente notwendig für das reibungslose funktionieren der vielen körperlichen Systeme. Kelp ist besonders hoch in JOD, ein Mikronährstoff, die hilft, halten Sie Ihre Schilddrüse in Ordnung. Zusätzlich, das JOD in der kelp unterstützt gesundes Haar und Kopfhaut.

Hintergrund

Kelp ist eine große, essbare Seetang wächst in Unterwasser - "Wälder", in Erster Linie in der kühlen, felsigen Gewässern vor der Nord-Atlantik-Küste. Es reicht von hell-Braun bis dunkel-oliv in Farbe. Die Menschen haben gegessen kelp für Tausende von Jahren. Heute, kelp-Flocken sind eine gemeinsame Salz-Ersatz, weil Ihre natürlich salzigen Geschmack. Sie können auch kaufen kelp in Pulverform oder flüssig-Extrakt für die Verwendung als Ergänzung; Seetang ist ein Bestandteil in vielen beauty-Lotionen und shampoos.

Mineralien in Seetang

Ein Blatt Seetang enthält, von 16 bis etwa 3.000 Mikrogramm JOD – oder von 11 bis 1,989 Prozent der täglichen empfohlenen Menge für dieses mineral gesetzt von der Food and Nutrition Board des Institute of Medicine. In "Der Welt Gesündesten Lebensmittel," Bio-Lebensmittel-Experte George Mateljan erklärt, dass der Jodgehalt von Seetang und anderen Algen variiert stark, da der ständige Wechsel von Ebbe und Flut des Ozeans. Kelp ist auch eine gute Quelle von Kalzium, mit einem Viertel-Tasse mit fast 3 Prozent der täglich empfohlenen Zufuhr; und magnesium, mit 6 Prozent. Andere Mineralien geliefert von Seetang in kleineren Mengen sind Kupfer, Eisen, Mangan, Molybdän, Phosphor, Selen und Zink.

Kelp und Kopfhaut Gesundheit

Eine Kopfhaut Bedingung, die Vorteil aus der Verwendung von "kelp" ist Schuppen, die unschöne weiße Flocken, verursacht durch das ablösen der alten Haut. Phyllis A. Balch, CNC, Autor von "Prescription for Nutritional Healing", bemerkt, dass Schuppen tatsächlich Ergebnisse, wenn die Haut zu fettig, eher als zu trocken. Die Mineralien in Seetang, vor allem JOD, das Haarwachstum fördern und die Kopfhaut heilen. Als Teil einer Behandlung für Schuppen, Balch empfiehlt eine Ergänzung mit 1.000 bis 1.500 Milligramm Seetang täglich.

Überlegungen

Zu viel JOD, genauso wie zu wenig, kann sich negativ auf die Funktion der Schilddrüse. Übermäßigen Konsum von JOD hat links zu Kropf, erhöhte Schilddrüsen-Hormon Ebenen, Hyperthyreose und Schilddrüsen papillären Krebs. Die Empfohlene Tagesdosis für Erwachsene 19 und älter ist 150 Mikrogramm und 220 Mikrogramm für schwangere und stillende Frauen. Die Tolerierbare Obere Aufnahmemenge von JOD Normen für alle beträgt 1.100 Mikrogramm pro Tag. Um sicher zu sein, sprechen Sie mit einem Arzt oder Ernährungsberater über die Verwendung von "kelp" für Kopfhaut Gesundheit, und prüfen Sie die Beschriftung Ihrer Seetang-Ergänzung für die genaue Jodgehalt.

Über den Autor

Paula Martinac hat einen Master of Science in Gesundheit und Ernährung Bildung von Hawthorn University, mit einem Schwerpunkt auf ein gesundes Altern, Krebs-Prävention, Gewichtskontrolle, stress-management. Sie ist Board Certified in ganzheitliche Ernährung und ein Zertifiziertes Lebensmittel-und Seele Arzt, und hat ausgiebig auf Ernährung für verschiedene Webseiten.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten