Gesunde Ernährung >> Ernährung

Ist Lecithin ein Protein?

Lecithin hat lange genossen Popularität in der Behandlung von hohem Cholesterin, Alzheimer-Demenz und bipolare Störung. Aber wissenschaftliche Studien nicht immer unterstützen die medizinischen Wirkungen von lecithin Ergänzungen, wie das Langone Medical Center darauf hin. Noch, lecithin-Komponenten spielen eine wichtige Rolle in den normalen Körperfunktionen. Erhalten Sie lecithin aus Eiern, Sojabohnen, Erdnüssen, Sonnenblumenkernen, Raps-Samen und Rindfleisch-Produkte. Obwohl die oben genannten Quellen der Nahrung protein als eine gemeinsame Komponente, lecithin selbst ist kein protein.

Chemische Klassifikation

Mit verschiedenen Arten von Glyceride und Fettsäuren, die als Teil Ihrer make-up, lecithin ist zu Komplex, um Sie fallen innerhalb einer einzelnen Gruppe von Substanzen. Als health-care-Berater Bernard Szuhaj Bemerkungen, lecithin kommerziellen definition einfach beschreibt es als ein Komplexes Gemisch aus elektrisch geladenen Fette. Es besteht hauptsächlich aus Phospholipiden, einer Gruppe von Phosphor-haltigen Fetten. Phosphatidylcholin, einem wichtigen phospholipid und Wirkstoff-Komponente des lecithins, tritt manchmal als ein anderer name für lecithin.

Lecithin im Körper

Während lecithin ist kein protein, es wirkt sich auf normale protein-Funktion, da mehrere seiner Komponenten spielen die wichtige Rolle der co-Faktor in Ihrem Körper. Der Begriff co-Faktor beschreibt eine Substanz, die Enzyme brauchen, um richtig zu funktionieren und zu pflegen lebenserhaltende Prozesse im ganzen Körper. Enzyme sind Proteine, und einige der lecithin-Komponenten, die Sie benötigen, um gut zu funktionieren, gehören Cholin, inositol und Linolsäure. Ihr Körper nutzt auch Cholin zur Unterstützung der Gehirnfunktion durch die Produktion von Acetylcholin, ein wesentlicher Nerv Chemische.

Protein-Komplexe

Lecithin interagiert mit anderen Lebensmittelzutaten, und seine Bestandteile Phospholipide, oft gemeinsam mit Proteinen zu bilden komplexe. In Eigelb, beispielsweise Phospholipide vermischen sich mit einem protein namens vitellin. In Ihrem Körper, Phospholipide helfen, zu bauen und zu pflegen jede Zelle, die Membran und auch die Verknüpfung mit Proteinen. Andere Orte, wo phospholipid-protein-komplexe auftreten, gehören pflanzlichen Geweben und Milch.

Lecithin in Konsumgüter

Lecithin ist amphiphil, was bedeutet, dass es eine Natürliche Vorliebe für Wasser und öl. Das ist es, was macht es ein beliebter Emulgator, bindet und stabilisiert Substanzen, die sich normalerweise nicht mischen, wie öl und Wasser. Margarine, Schokolade, Backwaren, Teigwaren, Textilien, Insektizide und Farben sind nur einige der Produkte, verdanken Ihre Stabilität den Emulgatoren wie lecithin. Protein kann auch als ein Lebensmittel-STABILISATOR, entweder für sich allein oder gekoppelt mit einem Emulgator.

Über den Autor

Suzanne Fantar geschrieben hat online seit 2009 als Absatzmarkt für Ihre Leidenschaft für fitness, Ernährung und Gesundheit. Sie genießt die Erforschung und schriftlich über die Gesundheit, sondern nimmt auch das Interesse in der Familie Fragen, Poesie, Musik, Christus, der Natur und lernen. Sie hält einen bachelor-Abschluss in den biologischen Wissenschaften von Goucher College und einen MBA in healthcare management an der University of Baltimore.

Bildnachweis

  • Martin Poole/Digital Vision/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten