Gesunde Ernährung >> Diät

Linolsäure in Erdnüssen

Erdnüsse enthalten Eiweiß und Ballaststoffen und sind eine gute Quelle für verschiedene Vitamine und Mineralien, einschließlich Kupfer, Mangan, Folat, magnesium und vitamin E. darüber hinaus Erdnüsse enthalten hauptsächlich gute Fette. Eine 30-Gramm-portion von trocken-gerösteten Erdnüssen enthält 10 Gramm ungesättigte Fett und 2 Gramm gesättigtes Fett. Linolsäure ist eine der wichtigsten ungesättigten Fettsäuren in Erdnüssen und bietet Vorteile für die Gesundheit.

Linolsäure in einer Nussschale

Etwa 26 bis 36 Prozent des fettes in Erdnüssen aus Linolsäure, einer omega-6-mehrfach ungesättigten Fettsäuren. LA ist eine essentielle Fettsäure, die der Körper braucht, aber nicht in der Lage ist zu produzieren, so dass die diätetische Zufuhr von entscheidender Bedeutung. Mehrfach ungesättigte Fette helfen bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit der Knochen, regulieren den Stoffwechsel und stimulieren die Haut und den Haarwuchs. Omega-6-Fette sind notwendig für die normale Funktion des Gehirns, Wachstum und Entwicklung, zusammen mit omega-3-Fettsäuren.

Ersetzen Sie Gesättigte Fette

Ungesättigte Fette, wie ein Linol-Säure, ist besser für die Gesundheit als gesättigte Fettsäuren, nach der American Heart Association. Ungesättigte Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken, wenn Sie Sie verwenden, ersetzen Sie die gesättigten Fette in Ihrer Ernährung. Erdnüsse bieten eine vielseitige und bequeme Weise zu bekommen, einige mehrfach ungesättigte Fette anstelle von gesättigten Fetten in den Lebensmitteln, die Sie Essen. Verwenden Sie Erdnuss-öl, Kochen Sie mit, schnappen Sie sich eine Handvoll Erdnüsse zum naschen oder verbreiten Sie einen Teelöffel Erdnussbutter auf Sellerie oder Obst wie ein Apfel.

Vermeiden Sie Gehen Muttern

Erdnüsse und die Linol-Säure, die Sie enthalten, können Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, aber ein wenig geht ein langer Weg. Zählen Erdnüsse als Teil Ihrer täglichen Fettaufnahme. Begrenzen Sie Fett auf nicht mehr als 30 Prozent der täglichen Kalorien. Für den Durchschnitt der 2.000-Kalorien-Diät, dies entspricht etwa 65 Gramm Fett. Halten Sie Ihren täglichen Kalorienverbrauch Ziele im Auge, wenn die Wahl ein Teil Größe. A 1 Unzen portion Erdnüsse enthält 161 Kalorien.

Ein Gleichgewicht

Wenn Sie wie die meisten Amerikaner, Ihre Ernährung enthält einen unverhältnismäßig hohen Anteil an omega-6-Fette. Während diese Fette ernährungsphysiologische Vorteile, die eine gesunde Ernährung enthält ein ausgewogeneres Verhältnis von omega-3 zu omega-6-Fett. Omega-3-Fettsäuren die Entzündung zu verringern, während einige omega-6-Fette haben den gegenteiligen Effekt. Die Durchschnittliche Ernährung enthält bis zu 25-mal mehr omega-6-Fette als omega-3-Fettsäuren. Ein gesünderes Verhältnis zwischen 2-auf-1 und 4-auf-1 omega-6-Fette zu omega-3-Fettsäuren.

Über den Autor

Janet, Renee ist eine klinische Ernährungsberater, mit einem besonderen Interesse an Gewichtskontrolle, Sport, Diätetik, medizinische Ernährungstherapie und Diät-trends. Sie hat Ihren Master of Science in Ernährung an der Universität von Chicago und hat dazu beigetragen, Gesundheits-und wellness-Zeitschriften, darunter die Prävention, Selbst -, Form-und Leichten Küche.

Bildnachweis

  • Goodshoot/Goodshoot/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten