Gesunde Ernährung >> Diät

Liste von Nicht-Stärkehaltige Früchte

Geschrieben von Meg Campbell; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Das nächste mal, wenn Sie Biss in einen Reifen Pfirsich, können Sie Dank der Sonne – und Zeit – für die Bereitstellung solcher süßen Saftigkeit. Kohlenhydrate sind ein Produkt der Photosynthese, und Sie helfen Treibstoff das Wachstum der Pflanzen, die Sie machen. Obst generell enthält erhebliche Mengen komplexer Kohlenhydrate oder Stärke, nur wenn er noch jung ist. Fast alle dieser Stärke änderungen Zucker als Frucht reift, weshalb die Frucht wird süßer als es reift.

Melonen

Melonen stop Reifen, wenn Sie schon gezogen worden, was bedeutet, dass eine Firma, geschmacklos war wahrscheinlich zu früh geerntet. Wie die meisten Arten von Obst, Reife Melonen enthalten praktisch keine Stärke. A 1-Tasse portion gewürfelte Melone hat etwa 50 Kalorien und 13 Gramm an verdaulichen Kohlenhydraten. Über 96 Prozent dieser Kohlenhydrate kommen aus den einfachen Zuckern Saccharose, fructose und glucose, entsprechend der US-Abteilung von Landwirtschaft.

Beeren

Beeren sind eine andere Frucht, die müssen Reifen voll, bevor Sie geerntet werden, oder Sie neigen dazu, eher Herb. Nach Angaben der USDA, fructose-und glucose-Konto für etwa 90 Prozent der Kalorien geliefert von Reifen kernlosen Trauben. Obwohl Heidelbeeren enthalten eine geringe Menge von Stärke, von der Sie noch ableiten, etwa 70 Prozent Ihrer Kohlenhydrate und Kalorien aus einfachen Kohlenhydraten. Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren sind auch nahezu Stärke-frei.

Zitrusfrüchte

Sie erhalten nicht eine erhebliche Menge an Stärke aus Orangen, Mandarinen, grapefruit, Zitronen oder andere Zitrusfrüchte-Vielfalt. Obwohl Zitrusfrüchte entwickeln Zucker als Sie Reifen auf dem Baum, einige Arten sind von Natur aus mehr säuerlich als süß. Etwa 80 Prozent der Kalorien zugeführt, die von einer Mandarine stammt aus einfachen Zuckern, meist in form von Saccharose. Nach Angaben der USDA, die Mandarinen haben 0 Gramm Stärke.

Stein Obst

Steinobst wie Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche, Pflaumen und Kirschen enthalten auch wenig bis keine Stärke, wenn Sie reif ist. Diese Früchte sind in der Regel nicht entwickeln, mehr Zucker, nachdem Sie geerntet worden, aber Sie bekommen weicher und saftiger, wenn bei Raumtemperatur stehen gelassen. Zucker-Konten für fast 90 Prozent der Kalorien von einer Reifen Pfirsich, mit mehr als 80 Prozent der Kalorien, die Sie aus den Kirschen. Beide Früchte sind Stärke-frei, nach dem USDA.

Kernobst

Äpfel und Birnen sind die am häufigsten verfügbaren pome Früchte in den Vereinigten Staaten, und weder ist eine bedeutende Quelle von Stärke. Birnen werden gepflückt, bevor Sie reif sind, und die meisten Ihrer Zucker entwickeln, wie Sie sitzen auf Ihrem Küchentisch. Äpfel werden geerntet, wenn Sie reif ist, und wenn Links ungekühlten Sie werden schnell überreif und mehlig. Nach Angaben der USDA, eine mittelgrosse Apfel hat ungefähr 100 Kalorien, und 80 Prozent von Ihnen kommen aus fructose, glucose und Saccharose.

Überlegungen

Mit Ausnahme von Bananen, die überwiegende Mehrheit der meist konsumierten Früchten gelten als nicht-stärkehaltige. Obwohl die Bananen noch leicht mehr als 50 Prozent Ihrer Kalorien in Form von Einfachzucker, fast 25 Prozent Ihrer Kalorien stammen aus Stärke. Gemüse und Getreide gehören zu den wichtigsten Quellen der Stärke. Bestimmte Gemüse einschließlich Erbsen und Möhren, sind süßesten, wenn Sie frischesten sind. Anders als die meisten Früchte, die Kohlenhydrate in diesen Lebensmitteln Verlagerung von Zucker, Stärke, wie Sie Altern.

Über den Autor

Basierend etwas außerhalb von Chicago, Meg Campbell gearbeitet hat, in der fitness-Branche seit 1997. Sie schreibt Gesundheit-in Verbindung stehende Artikel seit 2010, die sich in Erster Linie über die Ernährung. Campbell teilt Ihre Zeit zwischen Ihrer Heimatstadt und in Buenos Aires, Argentinien.

ADVERT

Am beliebtesten