Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie Lange dauert eine Tägliche Dosis von Vitamin D in Ihrem System Bleiben?

Geschrieben von Adam Cloe; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Vitamin-D-Mangel ist Häufig in Klimazonen mit niedrigen Niveaus des täglichen Sonnenlicht, da der Körper kann vitamin D in Reaktion auf Sonnenlicht. Die Einnahme von vitamin-D-Präparate können helfen, dieses problem bekämpfen. Da der Stoffwechsel von vitamin D Komplex ist und überschüssige Mengen werden in Fett gespeichert und anderen Geweben, ist es schwierig zu bestimmen, wie lang eine tägliche Dosis von vitamin D im Körper, aber es scheint, dass große Dosen reicht für ca. zwei Monate.

Vitamin-D-Stoffwechsel

Vitamin-D-Präparate können umgewandelt werden in eine Substanz namens 25-hydroxyvitamin D, auch als calcidiol. Der Blutspiegel dieser Substanz kann verwendet werden, um zu Messen die Konzentrationen von vitamin D im Körper und zur Kontrolle der Wirkungen von vitamin-D-Präparate. Ein Weg, um zu bestimmen, wie lange eine Substanz im Körper bleibt ist der Blick auf seine Halbwertszeit, das ist die Zeitdauer, in der die Hälfte einer Substanz, um aus dem Körper eliminiert werden. Die Halbwertszeit von calcidiol ist 15 Tage. Dies bedeutet, dass nach 15 Tagen, die Hälfte des vitamin-D-aus einer mündlichen Ergänzung hat den Körper verlassen und dass 30 Tage nach einer Dosis von vitamin D nur 25 Prozent des vitamin bleibt.

Andere Überlegungen

Es gibt zwei Aspekte von vitamin D, die Bestimmung, wie lange vitamin-D-Präparate bleiben im Körper schwierig. Die erste ist, dass der Körper macht natürlich vitamin D, wenn die Haut der Sonne ausgesetzt, und es ist schwer zu unterscheiden zwischen natürlich produziert vitamin D und ergänzt in das Blut. Zweite, überschüssiges vitamin D wird in Fett gespeichert, was bedeutet, dass einige der vitamin-D-von einem ergänzen könnten, bleiben im Körper für einen längeren Zeitraum, wenn es gespeichert wird, anstatt verwendet.

Einzeldosis

Eine gute Schätzung für die Länge der Zeit, die eine Dosis von vitamin D bleibt im system gefunden werden kann durch die Untersuchung der Auswirkungen einer einzelnen großen Dosis von oralem vitamin D calcidiol Ebenen im Laufe der Zeit. Eine Studie, veröffentlicht in einer Ausgabe 2008 von "The American Journal of Clinical Nutrition" festgestellt, dass Patienten, die eine Einzeldosis von 100.000 internationalen Einheiten von cholecalciferol, eine form von vitamin D, hatte erhöhte Niveaus von calcidiol im Blut für 84 Tage im Durchschnitt. Dies deutet darauf hin, dass vitamin D im Blut mehr als 84 Tage, obwohl die genaue maximale Länge der Zeit nicht bekannt. Eine Studie, veröffentlicht in der Osteoporose International im Jahr 2015 stellt fest, dass Faktoren wie Parathormon Ebenen auswirken können, wie lange vitamin D hält in Ihrem system.

Den täglichen Gebrauch und Überdosierung

Wenn Sie die Einnahme einer vitamin-D-Ergänzung jeden Tag, es kann bis zu einem Monat für Ihre vitamin-D-Spiegel im Blut zu erreichen, ein gleichbleibendes Niveau. Wenn Sie besorgt sind, dass Sie die Einnahme von zu viel vitamin D, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Übermäßige vitamin-D-Supplementierung kann die Ursache Gewichtsverlust, Herzrhythmusstörungen und erhöhte Wasserlassen. Es kann auch zu einem Anstieg der calcium-Werte, die kann zu Schäden am Herz, Nieren und Blutgefäße.

Über den Autor

Adam Cloe hat gewesen veröffentlicht in verschiedenen Fachzeitschriften, darunter die "Zeitschrift für Biochemie." Er ist derzeit eine Pathologie ansässig an der Universität von Chicago. Cloe hat einen Bachelor of Arts in Biochemie von der Boston University, einen M. D. von der University of Chicago und einen Ph. D. in der Pathologie von der University of Chicago.

ADVERT

Am beliebtesten