Gesunde Ernährung >> Diät

Low-Carb-Desserts für Diabetiker

Geschrieben von Aglaee Jacob; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Wenn Sie diabetes haben, beschränken Sie Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme könnte Ihnen helfen, Ihren Blutzuckerspiegel den ganzen Tag. Kohlenhydrate sind vor allem in Mehl - und Zucker-haltige Lebensmittel, wie Nudeln, Reis, Brot, Backwaren und alkoholfreie Getränke. Der Körper bricht Kohlenhydrate in einzelne glucose-Moleküle, eine Zuckerart, die während der Verdauung-Prozeß; Sie einen direkten Beitrag zur Erhöhung Ihrer Blutzuckerwerte nach dem Essen. Eine Studie, veröffentlicht im Jahr 2008 in "Nutrition & Metabolism" zeigte, dass Diabetiker nach einer low-carb-Diät, die etwa 80 bis 90 Gramm Kohlenhydrate am Tag, in der Lage waren, erzielen Sie optimale Blutzuckereinstellung.

Beeren und Sahne

Obwohl Früchte enthalten Kohlenhydrate, die Sie enthalten, weit weniger im Vergleich zu cookies, Kuchen und Torten. Wenn Sie möchten, um Ihre Kohlenhydrat-Zufuhr auf ein minimum, Beeren haben den niedrigsten Netto-Kohlenhydrat-Inhalt von allen Früchten. "Net" Kohlenhydrate bezieht sich auf die Menge der verwertbaren Kohlenhydrate und entspricht der Gesamt Kohlenhydrate minus Ballaststoffe. Zum Beispiel, 1 Tasse Himbeeren mit 15 Gramm Kohlenhydrate und 8 Gramm Faser hat nur insgesamt 7 Gramm Netto-Kohlenhydrate. Kombinieren Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren mit Sahne für eine leckere low-carb-Behandlung, die nicht machen Sie Ihren Blutzucker Spitze.

Schlagsahne

Sahne enthält vor allem Fett und hat einen sehr geringen Kohlenhydratanteil mit weniger als 0,5 Gramm Esslöffel. Peitsche, die Sahne, bis Sie eine Konsistenz, die Sie mögen und servieren Sie es allein oder über frischen Früchten. Wenn Sie nicht wie der Geschmack von ungesüßtem schlagobers, verwenden Sie einen zuckerfreien Süßstoff wie stevia oder sucralose. Sie können auch mischen Sie die Sahne mit ungesüßten Kakao-Pulver für eine leckere Schokolade, Diabetiker-freundliche version.

Kokos-Smoothie

Regelmäßige smoothies sind vollgepackt mit Kohlenhydraten aus Obst, Milch, Joghurt und Zucker. Zur Aufrechterhaltung des normalen Blutzuckerspiegels, machen Sie Ihre eigenen low-carb-smoothie. Milch enthält etwa 12 Gramm Kohlenhydrate pro Tasse und Joghurt hat etwa die gleiche Menge. Halten Sie Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme niedrig ersetzen Milchprodukte mit Kokosmilch oder-Creme. Mix mit low-carb Beeren und, wenn nötig, einen zuckerfreien Süßstoff. Avocado ist eine gute low-carb Zutat hinzufügen, um zusätzliche Cremigkeit, um Ihren smoothie.

Dunkle Schokolade

Je höher der Kakaoanteil in einer Schokolade, desto niedriger ist Ihr Kohlenhydrat-Gehalt. Diabetiker nach einer low-carb-Diät gönnen sich ein paar Quadrate von dunkler Schokolade. Eine portion von 3 Quadrate oder 30 Gramm, mit mindestens 70 Prozent Kakao enthält nur 13 Gramm Kohlenhydrate, einschließlich mehr als 3 Gramm Ballaststoffe, das entspricht einem Netto-Kohlenhydrat-Gehalt von weniger als 10 Gramm.

Low-Carb-Backwaren

Wenn Sie verfehlen, höher-carb-desserts, wie cookies, muffins, Kuchen, Torten und andere Backwaren, finden Sie low-carb-Rezepte in Kochbüchern oder online-lernen, wie man Backen Sie low-carb. Viele traditionelle desserts können mit weniger Kohlenhydrate durch die Verwendung von Mandel-oder Kokos-Mehl statt Weizen-Mehl und entweder eine Verringerung der Gehalt an Zucker oder künstliche Zucker statt. Diese desserts sind nie völlig carb frei, aber Ihre unteren carb-Inhalte können Ihnen helfen, Ihre Blutzuckerspiegel mehr stabil nach dem Essen.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

ADVERT

Am beliebtesten