Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Lebensmittel mit niedrigem GI für Kinder

Low-glykämischen Lebensmitteln führen nicht zu ungesunden Spitzen im Blutzuckerspiegel, und solche Lebensmittel können profitieren Kinder als auch für Erwachsene. Kinder können wählerisch, aber viele low-GI Lebensmittel sind kinderfreundlich und nahrhaft. Halten Sie Ihr Kind die Diät, die low-GI durch die Begrenzung zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke und raffinierte Kohlenhydrate, Fokus auf unverarbeitete Lebensmittel und darunter eine Quelle von protein, Faser, Fett zu jeder Mahlzeit oder snack.

Halten Fettleibigkeit in Schach

Kinder, die Essen, einen niedrigeren glykämischen Ernährung neigen dazu, weniger Kalorien verbrauchen und haben möglicherweise ein geringeres Risiko für übergewicht, laut einem Artikel in der Zeitschrift "Ernährung." Die Forschung, veröffentlicht im "British Journal of Nutrition" im Jahr 2011 besagt, dass ein weiterer potenzieller benefit einer low-GI-Diät für Kinder ist, dass Sie das lernen verbessern kann, und machen Kinder fühlen sich mehr energisch und selbstbewusst. Sie können ermutigen, Ihre Kinder zu Folgen, eine low-GI-Diät, indem Sie weniger verarbeitete Lebensmittel, die in der Regel niedriger, auf den index als mehr verarbeitet Optionen, nach dem Linus Pauling Institute.

Beginnen Sie den Tag Mit Niedrig-Glykämischen Getreide

Forschung veröffentlicht im Jahr 2012 im "British Journal of Nutrition" legt nahe, dass Kinder, deren Frühstück sind niedrig-glykämischen neigen dazu, besser in der Schule. Gesüßt raffinierten Frühstücks-Cerealien für Kinder sind hoch-glykämischen, aber ungesüßte Vollkorn -, ready-to-eat Getreide, wie hohe Faser Kleie Getreide, niedrig-glykämischen. Wählen Sie ein Müsli und servieren Sie das Müsli mit fettarmer Milch, die low-glycemic, so dass Ihr Kind beginnt den Tag mit einem high-nutrient, low-glykämischen Mahlzeit. Ihr Kind kann haben Müsli und Joghurt für das Frühstück auf der gehen.

Verbreiten Sie das Wort Über Erdnussbutter

Mandel -, cashew-und andere Nussbutter sind low-GI-alternativen für Kinder, die allergisch auf Erdnüsse. Wählen Sie all-Natürliche Erdnuss-und Nuss-Butter, um zu vermeiden ungesunde trans-Fettsäuren aus teilweise hydrierten ölen, und wählen Sie natriumarme Sorten ohne Zucker. Für eine unterhaltsame Mittagessen für Ihre Kinder, verbreiten Sie Erdnussbutter auf einem Vollkorn-tortilla, top es mit Beeren und Rollen Sie die tortilla. Ihre Kinder können auch verwenden Sie Erdnussbutter als dip für Apfelscheiben.

Genießen Spaghetti und Fleischbällchen

Spaghetti und Fleischbällchen ist ein Favorit unter den Kindern. Vollkorn-pasta hat einen niedrigeren glykämischen index als der raffinierte weiße Nudeln, und der GI ist niedriger, wenn Sie nicht Kochen Sie die pasta zu lange. Tomato sauce, low-Kohlenhydrat-und hat wenig Wirkung auf den Blutzuckerspiegel, und extra-lean ground turkey, die Kohlenhydrat-frei ist, ist eine low-fat-option für Ihre Frikadellen. Mischen einige Gemüse, wie Spinat oder Champignons in die sauce, und top die spaghetti und Fleischbällchen mit low-fat Parmesan-Käse.

Über den Autor

Natalie Stein ist spezialisiert auf Gewichtsverlust und Sporternährung. Sie ist mit Sitz in Los Angeles und ist assistant professor mit dem Programm für Öffentliche Gesundheit an der Michigan State University. Stein hält einen master of science in Ernährung und einen master of public health Grad von der Michigan State University.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Photos.com/Getty Bilder
ADVERT

Am beliebtesten