Gesunde Ernährung >> Diät

Was Bedeutet ein Niedriger LDL Bedeuten?

Geschrieben von Krista Sheehan ; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Nach dem Alter von 20, immer Ihren Cholesterinspiegel im Blut überprüft mindestens alle fünf Jahre ist eine gute Idee. Es ist einer der wichtigsten Indikatoren für die Bewertung der Gefahr von Herz-und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber immer die einfache Blut-test ist nur der erste Schritt. Sobald Sie Ihre zahlen wieder, die Sie brauchen, um zu verstehen, was Sie bedeuten-so dass Sie entweder Feiern oder Wege finden, um zu korrigieren, einen hohen LDL-Ebene.

Arten von Cholesterin

Zwei Arten von Cholesterin gibt: low-density-lipoprotein-Cholesterin und high-density-lipoprotein-Cholesterin. LDL-Cholesterin wird oft als "schlechtes" oder "ungesundes" Cholesterin. Wenn zu viel LDL baut sich in der Blutbahn, es führt zu plaque-Bildung an den Innenwänden Ihrer Arterien. Dies blockiert den Blutfluss durch die Arterien, wodurch das Risiko der Entwicklung einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. HDL-Cholesterin, auf der anderen Seite ist die "gute" oder "gute" Cholesterin. Es tatsächlich verhindert, dass LDL-Cholesterin von rastend auf Arterie Wände, die Reduzierung Ihrer Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall.

Kennen Sie Ihre Zahlen

Gesunde Erwachsene sollten darauf abzielen für einen LDL-Cholesterinspiegel unter 100 Milligramm pro Deziliter Blut. Aber wenn Sie ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Herzerkrankungen, die American Heart Association empfiehlt, halten Sie Ihren LDL-Wert unter 70 Milligramm pro Deziliter. Risikofaktoren für Herz-Krankheit möglicherweise gehören die Geschichte der Familie, Alter, hoher Blutdruck oder eine Geschichte von Rauchen von Zigaretten.

Halten Sie Niedrig

Wenn Sie nicht glücklich genug, um natürlich niedriger LDL, gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um zu senken Sie Ihre Ebene. Das Nationale Herz, der Lungenflügel und das Blut-Institut empfiehlt die Verwaltung Ihr Gewicht durch eine gesunde Ernährung und Bewegung. Um niedrigere LDL-Cholesterin, eine Diät, die niedrig in gesättigtem Fett und Cholesterin und Reich an Löslichen Ballaststoffen. Übung mindestens 150 Minuten pro Woche.

Niedrige LDL-Gefahren

Obwohl ein niedriger LDL-Ebene verringert sich Ihr Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten, MayoClinic.com erklärt, dass es vielleicht tatsächlich legte Sie ein höheres Risiko für andere Krankheiten. Obwohl der Zusammenhang zwischen niedrigen LDL-Cholesterin und diesen Erkrankungen bleibt unklar, auf der Webseite wird erklärt, dass niedrige LDL-Cholesterin in Verbindung gebracht worden mit einem erhöhten Risiko für Krebs, depression und Angst. Wenn der LDL-Cholesterinspiegel niedrig bleiben, während der Schwangerschaft, Ihr baby könnte auch mit einem Risiko für Frühgeburt oder niedrigem Geburtsgewicht. Wenn Sie sind besorgt über die gesundheitlichen Risiken, die möglicherweise im Zusammenhang mit Ihr LDL-Ebene, sprechen Sie mit Ihrem Arzt für eine individuelle Einschätzung Ihres Gesundheitszustandes und des erkrankungsrisikos.

Über den Autor

Krista Sheehan ist eine eingetragene Krankenschwester und professioneller Schriftsteller. Sie arbeitet in einer Neugeborenen-Intensivstation (NICU) und Ihre bisherigen pflegerischen Erfahrungen gehören die Geriatrie, Lungen-Erkrankungen und home health care. Ihre berufliche schreiben arbeiten konzentrieren sich vor allem auf die Themen körperliche Gesundheit, fitness, Ernährung und positive Veränderungen im lebensstil.

ADVERT

Am beliebtesten