Gesunde Ernährung >> Diät

Low-fat-Möglichkeiten, um Protein zu Bekommen

Geschrieben von Beth Helmold; Aktualisiert: Dezember 19, 2018

Proteine sind wichtig für den Aufbau der gesunden Zellen, die Ihren Körper verwendet, um Knochen, Muskeln, Knorpel, Haut und Blut. Sie sind auch ein Hauptbestandteil von Enzymen, Hormonen und Vitaminen. Eine ausgewogene Ernährung enthält Lebensmittel, die arm an gesättigten Fettsäuren und Reich an hochwertigem protein. Sie Streben nach einer gesunden Ernährung, enthalten mageres Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte und Bohnen in Ihre Mahlzeiten und snacks.

Mageres Fleisch

Lassen Sie sich nicht täuschen zu denken, dass Sie nicht haben, Rind-oder Schweinefleisch, wenn Sie Folgen einer low-fat-Diät. Der Schlüssel ist, zu wählen geringeren Fett-Schnitte von diesen Fleischsorten, die Reich sind Quellen von Eisen und hochwertiges Eiweiß. Die schlanksten Rindfleisch auch Augen-der Runde, top-Runde, unteren Runde, top-Lende, top sirloin und arm braten. Wählen Sie extra-lean ground beef, wenn was Hamburger oder ein Rezept, das fordert Hackfleisch. Das Etikett sollte sagen, zumindest "90 Prozent lehnen", aber einige Läden haben sogar noch niedriger Fett Hackfleisch, 93 Prozent beziehungsweise 95 Prozent der lean. Sie haben auch mehrere Möglichkeiten für schlankere cuts vom Schwein wie Schweinebraten, Lende, Mitte loin und Schinken. Trim entfernt sichtbares Fett mit einem weiteren Rückgang der Fettgehalt.

Geflügel

Huhn und Pute sind natürlich weniger Fett, die anderen tierischen Proteinquellen. Ohne Knochen Hähnchenbrust und Türkei Schnitzel sind die schlanksten Entscheidungen. Entfernen Sie die Haut vor dem Kochen Geflügel zu beseitigen, die die Ebene von Fett, die Pausen zwischen der Haut und dem Fleisch. Statt braten oder sautieren Geflügel in öl, verwenden Sie eine niedrigere Fett Zubereitung wie braten, Grillen, rösten oder Kochen. Sollten Sie auch angefallenes Fett, das angezeigt wird, während des Kochens. Weiter Schnitt zurück auf den Fettgehalt von Geflügel-Gerichte, vermeiden panieren Sie das Fleisch und verzichten auf jedwede fettreichen Saucen oder Soßen.

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte gehören nicht nur Fische, sondern Schalentiere wie Muscheln, Muscheln, Garnelen, Krabben und HUMMER. Beide Fische und Schalentiere enthalten viele nützliche Nährstoffe wie omega-3-Fettsäuren, EPA und DHA. Einschließlich 8 Unzen Fisch und Meeresfrüchte in Ihrer Ernährung jede Woche hilft auch zu verhindern, Herzerkrankungen. Vorsichtig sein, seafood, paniert und gebraten, oder begleitet durch butter gezogen, die eine erhebliche Menge an Triglyceriden dieser sonst mageren Proteinquelle. Stattdessen, Geschmack Meeresfrüchte mit frisch gepressten Zitronen-oder cocktail-Soße ohne Zusatz von Fett.

Bohnen

Bohnen haben einen Vorteil gegenüber tierischen protein-Quellen, denn Sie enthalten Ballaststoffe und eine fülle von Vitaminen und Mineralien, einschließlich Zink, Selen, Folsäure und B-Vitamine. Schwarze Bohnen, Kidneybohnen, Kichererbsen, weiße Bohnen, pinto-Bohnen und Soja-Bohnen sind Häufig, einfach-zu-finden-Sorten. Wenn Bohnen nicht bereits ein Grundnahrungsmittel in Ihrer Ernährung, die Sie in Eintöpfe, Suppen, Salate und Pfannengerichte. Beim Kauf von getrockneten Bohnen, werden Sie brauchen, um zu Spülen, einweichen und Kochen Sie Sie, bevor Sie verwendet werden in den Rezepten. Halten Sie Dosen Bohnen auf der hand für die Bequemlichkeit. Bereiten Sie die Bohnen ohne Zusatz von Fetten und vermeiden Sie Bohnen Gerichte in restaurants enthalten, zusätzliche Fette, wie Bohnenmus.

Über den Autor

Beth Helmold ist eine eingetragene Ernährungsberater und zertifizierter Spezialist in der pädiatrischen Ernährung. Sie hält einen bachelor of science in Diätetik und einen master of science in Familie und Verbraucher Wissenschaft. Helmold und arbeitet hauptberuflich in einem Kinderspital als Pädiatrische Ernährungsberater und Teilzeit bei einem lokalen college-Unterricht Ernährung.

ADVERT

Am beliebtesten