Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Low-Natrium-Buttermilch

Der Durchschnittliche Amerikaner verbraucht rund 3.300 Milligramm Natrium pro Tag, berichtet die Centers for Disease Control and Prevention. Das ist 1.000 Milligramm mehr als die empfohlene tägliche Grenze für gesunde Erwachsene. Viel Natrium in Ihrer Ernährung nicht aus Kochsalz, sondern aus unerwarteten Quellen-darunter einige Milchprodukte, wie Buttermilch. Low-Natrium-Buttermilch oder ein Ersatz kann helfen, halten Sie Ihre Natriumaufnahme niedrig.

Vergleichen Sie Regelmäßige, Low-Natrium-Buttermilch

A 1-Tasse portion fettarme Buttermilch enthält 466 Milligramm Natrium, oder 20 Prozent der 2 300-Milligramm-Grenze empfohlen für die meisten Erwachsenen. Wenn Sie älter sind, African American oder haben diabetes, Nierenerkrankungen oder Bluthochdruck und den Folgen eines Natrium-Diät, schränkt Ihren Konsum zu 1.500 Milligramm pro Tag, 1 Tasse Buttermilch würden 31 Prozent von dem, was Sie erlaubt sind. Dagegen kommerziell verfügbaren low-Natrium-Buttermilch 125 Milligramm Natrium, 5,4 Prozent der die Aufnahme für eine regelmäßige Ernährung und 8,3 Prozent für ein Natrium-beschränkt.

Gehen Sie für Getrocknete Buttermilch

Die Redaktion von America ' s Test Kitchen sagen, dass rekonstituiert getrocknet Buttermilch ist ein hervorragender Ersatz für normalen Buttermilch in alle Rezepte, außer für Salat-dressings. Es enthält auch viel weniger Natrium. Ausbeute 1 Tasse Buttermilch angerührt, brauchen Sie 4 Esslöffel getrocknete Buttermilch. Seit dem 1 Esslöffel getrocknete Buttermilch hat 34 Milligramm Natrium, die jeweils rekonstituierte Tasse enthält etwa 136 Milligramm, 6 Prozent der gesunden Erwachsenen die tägliche Natrium-und 9 Prozent auf einer eingeschränkten Diät.

Machen Sie Ihre Eigenen Milch-Ersatz

Milch Sauer mit Essig oder Zitronensaft ist ein weiterer low-Natrium-alternative zu regulären Buttermilch. Plan auf hinzufügen, 1 Esslöffel plain weißen Essig oder frisch gepressten Saft für jede Tasse Buttermilch, die Sie benötigen, und verwenden Sie 2% Milch, und nicht mit 1 Prozent oder fettfreie. Nach einer Kombination der zwei, lassen Sie die Mischung stehen, ungestört, für fünf bis 10 Minuten. Die entstandene Buttermilch ersetzen Sie enthält etwa 115 Milligramm Natrium pro Tasse, 351 Milligramm weniger als normale Buttermilch und nur 7,6 Prozent der Grenzwert für Natrium-Diät.

Joghurt oder Saure Sahne Statt

Plain low-fat yogurt enthält 172 mg Natrium pro Tasse. Reduced-fat sour cream versorgt 161 Milligramm in jeder Tasse. Entweder kann verwendet werden, zur Verringerung der Natrium in jedem Rezept Aufruf für Buttermilch, einschließlich Salatsoßen. Für jeden 1 Tasse Buttermilch benötigt, Messen Sie 3/4 Tasse Joghurt oder saure Sahne und mischen Sie es gründlich mit 1/4 Tasse Wasser. Fahren Sie mit Ihrem Rezept, mit dem Buttermilch-Ersatz-Mischung statt der Buttermilch.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

Bildnachweis

  • Howard Shooter/Dorling Kindersley RF/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten