Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie Viele Pfunde Sie Verlieren Jede Woche in der Negative-Kalorien-Diät?

Die negative-Kalorien-Diät ist nicht eine strukturierten plan, sondern besteht aus der Einnahme bestimmter Lebensmittel gesagt, enthalten weniger Kalorien als Ihr Körper verbrennt Verdauung. Der "negative Kalorien" Behauptung ist nicht bewiesen; aber Sie verlieren Gewicht durch das verbrennen mehr Kalorien, als Sie verbrauchen im Laufe der Zeit, so ersetzen diese very-low-Kalorien-Lebensmittel, die für schwerere Kost kann Ihnen helfen, schlank nach unten.

Die Negative-Kalorien-Mythos

Selbst ernannten Diät-gurus behaupten, dass einige Lebensmittel, wie Sellerie, grapefruit und äpfel enthalten weniger Kalorien als Ihr Körper verbrennt bei der Verdauung. Aber laut Dr. Natalie Digate Muth, ein Arzt mit dem American Council on Exercise, keine Forschung zeigt, diese Lebensmittel haben negative Kalorien. Während Sie verbrennen Kalorien während der Verdauung in einem Prozess namens Thermogenese, die Wirkung ist wahrscheinlich zu klein, um über den Kaloriengehalt von Lebensmitteln.

Wöchentliche Diät-Ziele

Egal, welche Diät-plan Sie abonniert haben, können Sie sicher verlieren 1 bis 2 Pfund pro Woche, nach Harvard Health Publications. Ein Pfund Fett enthält etwa 3.500 Kalorien, so dass die Erreichung dieses Ziels erfordert Essen 500 bis 1.000 weniger Kalorien, als Sie brennen jeden Tag, oder brennen Sie die entsprechende Anzahl von Kalorien durch Bewegung. Verwenden Sie ein online-Kalorien-Rechner für eine ziemlich zuverlässige Schätzung Ihrer täglichen Kalorien verbrennen, und führen Sie dann eine einfache Subtraktion. Zum Beispiel, jemand, der Verbrennungen von 2.200 Kalorien pro Tag zu verlieren 1 bis 2 Pfund pro Woche Essen von 1.200 bis 1.700 Kalorien pro Tag, obwohl die genauen Kalorien-Bedürfnisse variieren je nach Aktivität, Muskelmasse und anderen Faktoren. Egal, was Ihre Berechnungen müssen Sie mindestens 1.200 Kalorien pro Tag, wenn Sie weiblich sind oder mindestens 1.500 Kalorien pro Tag, wenn Sie Männlich sind.

Kalorische Dichte Fragen

Negative Lebensmittel, die möglicherweise erfunden, aber es gibt etwas zu der Vorstellung von Essen Lebensmittel mit hohem Faser-und Wasser-wie Obst und Gemüse -- da Faser-und Wasser-beide sind kalorienfrei. Ein footlong Stiel des Selleries, zum Beispiel, enthält 10 Kalorien, nur 1 Kubik-inch von cheddar-Käse enthält 70 Kalorien. Der Sellerie wird füllen Sie Ihren Magen mehr, während gleichzeitig weniger Kalorien, so dass es eine überlegene Wahl. Studien zeigen, dass die Menge der Nahrung, die Sie Essen, nicht die Kalorien zählen, ist das, was macht Sie fühlen sich voll, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Daher, voluminöse, kalorienarme Lebensmittel machen könnte es einfacher, um Ihren Gewichtsverlust Ziele zu erreichen.

Symmetrisch Ist Am Besten

Während die niedrig-Kalorie zu produzieren, ist ein wichtiger Teil Ihrer Gewicht-Verlust-Strategie, keine Ernährung sollte bestehen aus nur einer oder zwei Gruppen von Lebensmitteln. Sie benötigen auch Kohlenhydrate, mageres protein-Quellen und moderate Mengen an Fett für eine ausgewogene Ernährung. Wählen Sie raffiniertes Quellen so viel wie möglich; zum Beispiel, entscheiden sich für Vollkornprodukte wie Haferflocken und Vollkorn-spaghetti für gesunde Kohlenhydrate; protein-Quellen wie Bohnen, Eiweiß und Lachs; und moderate Mengen an Herz-gesunde ungesättigte Fette aus Nüssen, Olivenöl und avocados.

Über den Autor

Nina K. ist eine in Los Angeles ansässige journalist, veröffentlicht hat USAToday.com, Fitday.com, die Zeitschrift Healthy Living, Organic Authority und zahlreiche andere print-und web-Publikationen. Sie hat einen Philosophie-Abschluss von der University of Colorado und ein Journalistik-Zertifikat von der UCLA.

Bildnachweis

  • Stockbyte/Stockbyte/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten