Gesunde Ernährung >> Ernährung

Männer-Kalium-Bedarf Pro Tag

Geschrieben von Stephanie Chandler; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Kalium, ein wichtiger Mineralstoff, unterstützt die alltägliche Funktion der Zellen, Gewebe und Organe. Kalium reguliert die Verdauung, stimuliert Kontraktionen der Muskeln und hält das Herz schlägt normal. Das Institute of Medicine empfiehlt Erwachsenen verbrauchen 4.700 Mitarbeitern Milligramm Kalium pro Tag, aber einige Faktoren können Auswirkungen auf Männer Kalium braucht.

Mineralische Gleichgewicht

Mineralien, wie Kalium, Natrium, calcium und magnesium, Funktion als Elektrolyte. Elektrolyte, definiert als Mineralien, die tragen eine elektrische Ladung, die balance der Menge der Flüssigkeit in den Zellen, Aufrechterhaltung der normalen Blut-pH-Wert und fördern die Muskelfunktion. Es ist wichtig, dass Sie die Menge an Kalium in Ihrem Blut im Gleichgewicht mit der Menge an Natrium und magnesium. Das Institute of Medicine empfiehlt Männer im Alter von 19 bis 50 verbrauchen als 1.500 Milligramm oder weniger von Natrium, das ist weniger als die Hälfte der empfohlenen Zufuhr von Kalium. Aber der Linus Pauling Institute schätzt, dass die westlichen, industrialisierten Kulturen, wie den Vereinigten Staaten verbrauchen dreimal mehr Natrium als Kalium. Der Verzehr von großen Mengen von Natrium, die gemeinhin als Kochsalz, in Ihrer Ernährung erhöhen den Bedarf Ihres Körpers an Kalium.

Kalium-Verlust

Eine Vielzahl von Lebensmitteln, die Kalium enthalten, darunter Fleisch, Früchte und Gemüse. Die meisten Menschen, die Sie konsumieren eine gesunde Ernährung Holen Sie sich die Menge an Kalium, die Sie benötigen pro Tag. Ihr Körper scheidet Kalium im Schweiß, Urin und Kot. Männer, die übermäßig Schwitzen müssen möglicherweise mehr Kalium pro Tag. Erbrechen und Durchfall können auch dazu führen, ein Kalium-Mangel, können Sie Abhilfe, indem Sie die Steigerung Ihrer Kalium-Aufnahme.

Medikamente

Die Einnahme bestimmter Medikamente können Auswirkungen auf Ihre Kalium-Bedarf. Verschreiben ärzte Diuretikum Medikamente, um hohen Blutdruck zu behandeln. Diuretika stimulieren Sie Ihre Nieren ziehen Sie mehr Natrium und Wasser aus dem Blut, produzieren Sie mehr Urin. Bestimmte Arten von Diuretika führen zu den Nieren zu entfernen, mehr Kalium aus Ihrem Blut, das erhöht Ihre täglichen Bedürfnisse. Abführmittel, kortikoide, Antazida und insulin können auch dazu führen, ein Kalium-Mangel. Andere Medikamente, die verursachen können Ihre Kaliumspiegel erhöhen, also die Verringerung Ihrer Kalium braucht. Diese Medikamente gehören nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, ACE-Hemmer, heparin, Ciclosporin und beta-Blocker.

Nieren-Funktion

Ihre Nieren spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der richtigen balance von Kalium im Körper. Wie Ihr Alter, Ihre Nieren arbeiten weniger effizient und können fehlschlagen, entfernen Sie überschüssiges Kalium aus dem Blut. Hyperkalemia, ein Zustand der zu viel Kalium im Blut kann lebensbedrohlich sein. Aus diesem Grund ältere Männer sollten nur Medikamente nehmen, die Erhöhung der Kaliumspiegel unter der Aufsicht von einem Arzt. Darüber hinaus Männer mit Nierenerkrankungen sind ebenfalls in Gefahr für die Entwicklung von hyperkalemia und erfordern weniger Kalium pro Tag.

Über den Autor

Stephanie Chandler ist ein freiberuflicher Schriftsteller, dessen master-Abschluss in biomedizinische Wissenschaft und über 15 Jahre Erfahrung in der wissenschaftlichen und pharmazeutischen Berufe geben Ihr wissen einen Beitrag zu Gesundheits-Themen. Chandler wurde das schreiben für Unternehmen und kleine Firmen seit 1991. Zusätzlich zum schreiben wissenschaftlicher arbeiten und Verfahren, Ihre Artikel sind veröffentlicht auf Overstock.com und anderen websites.

ADVERT

Am beliebtesten