Gesunde Ernährung >> Diät

Tun Mineralien Geben Ihnen Energie?

Mineralien sind Chemische Elemente, die ausschließlich aus der Erde kommen. Dein Körper kann nicht produzieren, noch braucht es einige von Ihnen, normal zu funktionieren. Per definition makro-Mineralien sind erforderlich, relativ große Mengen. Im Gegensatz dazu, die Ihr Körper benötigt nur kleine oder trace, Mengen von Mikro-Mineralien. Weder die Klasse von Mineralien, die direkt Energie liefert. Doch Sie sind entscheidend für viele Prozesse, die bestimmen, die Fähigkeit Ihres Körpers, um Energie zu produzieren.

Enzym-Struktur und Aktivierung

Verschiedene Mineralien handeln, die als Bestandteile oder Aktivatoren von Enzymen. Enzyme sind die Klasse von Proteinen, katalysieren Stoffwechsel-Prozesse im ganzen Körper. Ohne diese Energie könnte die Produktion nicht schnell genug passiert, um Leben zu erhalten. Einige Mikro-Mineralien, die bei der Enzym-Struktur oder-Aktivierung sind Molybdän, Zink und Mangan.

Nährstoff-Stoffwechsel

Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette sind die wichtigsten Kategorien der energieliefernden Nährstoffe. Doch die Fähigkeit Ihres Körpers, um Energie zu extrahieren aus Ihnen teilweise hängt von der Anwesenheit von einigen Mineralien. Chrom und Zink, zum Beispiel ein eingreifen in den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß. Chrom wird auch bestimmt, wie gut die insulin-eines der Blutzucker-regulierenden Hormone-Werke. Mangan und Molybdän sind andere wichtige Mineralien für den normalen Kohlenhydrat-und Fettstoffwechsel.

Hämoglobin-Produktion und Stoffwechsel-Regulation

Blut ist eine lebenswichtige Flüssigkeit, vor allem, weil es enthält Sauerstoff, ein notwendiges element für die Energieproduktion und den normalen Stoffwechsel. Ihre roten Blutkörperchen verlassen Sie sich auf die Blut-protein, Hämoglobin, zu speichern und zu liefern Sauerstoff zu den Zellen im ganzen Körper. Als Ergebnis, jedes mineral beteiligt Hämoglobin oder die Bildung Roter Blutkörperchen beeinflusst indirekt die Energie-Produktion in Ihrem Körper. Eisen, zum Beispiel, ist eine wichtige strukturelle Komponente von Hämoglobin, während Kupfer spielt eine Rolle bei der Bildung Roter Blutkörperchen. JOD und Selen indirekt Einfluss auf die Allgemeine metabolische rate, die hilft, bilden die Hormone der Schilddrüse und die Aufrechterhaltung der Schilddrüsenfunktion, beziehungsweise.

Quellen

Da Pflanzen direkt Mineralien aus dem Boden auf dem Sie wachsen, Sie bilden eine reiche Nahrungsquelle. Gemüse, Körner, Obst und Hülsenfrüchte liefern nicht nur Mineralstoffe, sondern auch Vitamine und Energie liefernden Nährstoffen. Tierische Produkte sind indirekte, aber auch wichtige Quellen von Mineralien, insbesondere Eisen, Chrom, Kupfer und Zink. Beachten Sie, dass Nährstoffe funktionieren am besten, in der Synergie, anstatt in der isolation. Eine Diät, die zieht aus allen Lebensmittel-Gruppen ist daher der beste Weg, um geben Sie Ihrem Körper die breiteste Palette von ernährungsphysiologischen Vorteile.

Über den Autor

Suzanne Fantar geschrieben hat online seit 2009 als Absatzmarkt für Ihre Leidenschaft für fitness, Ernährung und Gesundheit. Sie genießt die Erforschung und schriftlich über die Gesundheit, sondern nimmt auch das Interesse in der Familie Fragen, Poesie, Musik, Christus, der Natur und lernen. Sie hält einen bachelor-Abschluss in den biologischen Wissenschaften von Goucher College und einen MBA in healthcare management an der University of Baltimore.

Bildnachweis

  • Thomas Northcut/Digital Vision/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten