Gesunde Ernährung >> Diät

Wie Viel Ist Zu Viel Eisen Ergänzen?

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Wenn Sie nicht verbrauchen genug Eisen, die Ihr Körper nicht in der Lage sein, um die roten Blut-Zellen braucht es, Sauerstoff zu transportieren, um Ihren Körper, wo Sie gebraucht wird. Eisen hilft auch zu produzieren Adenosintriphosphat, oder ATP, die sich, wie Ihr Körper speichert Energie. Allerdings, wenn Sie nehmen Eisenpräparate, ist es möglich, erhalten Sie möglicherweise zu viel Eisen und Erfahrung Toxizität Symptome.

Empfohlene Eisenaufnahme

Die empfohlene diätetische Zulage für Frauen ist 18 Milligramm Eisen pro Tag, und Männer müssen etwa 8 Milligramm pro Tag. Schwangere Frauen müssen 27 Milligramm pro Tag. Sobald Frauen in die menopause kommen, Ihre Eisen-Anforderungen fallen die gleichen wie die der Männer. Der tolerable upper intake level für Eisen liegt bei 45 Milligramm pro Tag; wenn Sie verbrauchen mehr Eisen als dieser von den Ergänzungen auf einer regelmäßigen basis, Toxizität Symptome auftreten.

Arten von Ergänzungen

Verschiedene Arten von Ergänzungen enthalten unterschiedliche Mengen an elementarem Eisen. Zum Beispiel, Eisen-Sulfat, 20 Prozent Eisen, Eisen-Gluconat ist 12 Prozent, Eisen und Eisen-Fumarat ist 33 Prozent Eisen. Die Art von Eisen in der Beilage, die Sie bestimmen, was Ihre empfohlene Dosierung ist, und Ihr Arzt kann empfehlen, dass beide ergänzen, Art und Dosis.

Toxizität Symptome

Die Symptome einer Eisen-überdosierung sind übelkeit, Durchfall, schwarzer Stuhl, Erbrechen von Blut, einen metallischen Geschmack im Mund, Bauchschmerzen, Fieber und Kopfschmerzen, die manchmal aber nicht immer auftreten innerhalb einer Stunde nach der Einnahme zu viele Eisenpräparate. Wenn Sie nicht bekommen, Behandlung, schwerer überdosierung Symptome können Schwindel, Schüttelfrost, Benommenheit, blasse oder gerötete Haut, schneller oder schwacher Puls und niedriger Blutdruck.

Überlegungen

Wenn Sie sind besorgt über Ihre Eisen-Ebenen, haben Sie überprüft Ihr Arzt wird Ihnen die geeignete Dosis von Eisen-Ergänzungen, wenn Sie Sie benötigen. Nicht nehmen Eisenpräparate, ohne mit Ihrem Arzt die Zustimmung, da Sie stören können, mit der absorption der Medikamente, darunter bestimmte Antibiotika, Levothyroxin, carbidopa und levodopa.

Erhöhen Sie Ihre Eisen-Ebenen Durch Diät

Ergänzungen sind nicht der einzige Weg, um verbessern Sie Ihre Eisen-Ebenen. Wenn Sie einen leichten Mangel oder Nahrungsergänzungsmittel allein sind nicht ausreichend, integrieren Eisen-reiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung. Wertvolle Optionen sind mageres Fleisch und Geflügel, Fisch, angereicherte Getreide, Bohnen, Linsen, Nüsse und Rosinen. Der Körper absorbiert Tier-abgeleitete Eisen effizient, so dass, wenn Sie verlassen sich vor allem auf Vegetarische Quellen, paar Sie mit vitamin-C-reiche Lebensmittel, die helfen mit absorption. Beispiele HIERFÜR sind Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Brokkoli und Tomaten.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten