Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie Viel Kalium Ist in Mandeln?

Geschrieben von Meg Campbell; Aktualisiert November 21, 2018

Ihr Körper nutzt Kalium, um Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln, bauen Sie Muskeln und regulieren den Blutdruck. Seine wichtigste Aufgabe ist allerdings, die Zellen helfen, erhalten eine elektrische Ladung, die durch das halten der Flüssigkeiten und Mineralien in Ihnen und um Sie herum ausgeglichen. Diese grundlegende Aktivität unterstützt die Organfunktionen, Nerven-übertragung, Muskelkontraktion und Sekretion. Erhalten Sie Kalium aus einer breiten Palette von Lebensmitteln, einschließlich Nüsse. Obwohl Mandeln sind nicht die beste Quelle, die das mineral, das Sie tun, eine erhebliche Menge.

Kalium-Gehalt

Für etwa 160 Kalorien, eine standard-1-Unzen portion rohen Mandeln oder 23 Nüsse, versorgt 200 Milligramm Kalium, oder 6 Prozent der täglichen Wert. Um sich als "gute Quelle" von Kalium, jedoch müssen Lebensmittel mindestens 10 Prozent der täglichen Wert pro portion, oder 335 Milligramm. Der Kalium-Gehalt des gebrannten Mandeln-ob gekocht, in öl oder trocken-Hitze-ist die gleiche wie die der rohen Sorte, nach dem US Department of Agriculture. Mandel-butter ist ein wenig mehr konzentrierte Quelle von Mineralwasser. Für knapp unter 200 Kalorien, 2 Esslöffel plain-Mandel-butter geben 240 Milligramm Kalium.

Empfehlenswert Ist Die Einnahme

Ausreichende Aufnahme von Richtlinien für Kalium bezogen auf die Menge von Kalium, die es braucht, um Puffer für die Auswirkungen von Natrium, die den Blutdruck normalisieren und zu verhindern, Nierensteine und Knochenschwund. Diese Leitlinien empfehlen eine tägliche Kalium-Aufnahme von 4.700 Mitarbeitern Milligramm für alle gesunden Erwachsenen, einschließlich schwangere Frauen. Stillende Frauen sollten steigern Sie Ihre tägliche Einnahme von 400 Milligramm.

Die Durchschnittliche amerikanische Diät bietet weit weniger als die empfohlene Menge an Kalium, jedoch. Nach dem Linus Pauling Institute an der Oregon State University, die meisten Männer in den Vereinigten Staaten verbrauchen rund 3.100 Milligramm Kalium pro Tag, während die meisten Frauen kommen nur als 2.300 Milligramm.

Wählen Sie Vergleich

Cashews sind vergleichbar mit den Mandeln, dass Sie etwa 160 Kalorien und 190 Milligramm Kalium pro Unze. Für 180 Kalorien, ein Gramm Haselnüsse liefert auch 190 Milligramm Kalium. Unze für Unze, Walnüsse und Pekannüsse sind rund 40 Prozent niedriger Kalium als Mandeln. Mit 160 Kalorien und fast 300 Milligramm Kalium pro Unze, Pistazien sind eine bessere Quelle als Mandeln. Obwohl eine Unze von gerösteten Kastanien bietet nur 170 Milligramm Kalium, es hat auch nur 70 Kalorien. Für 200 Kalorien, eine portion von 10 geröstete Kastanien liefert fast 500 Milligramm Kalium -, oder 14 Prozent der täglichen Wert.

Andere Diätetische Quellen

Obst und Gemüse sind im Allgemeinen die besten Quellen für Kalium, aber signifikante Mengen des Minerals finden sich auch in Fleisch, Geflügel, Fisch, Sojaprodukte und Milchprodukte Milch und Joghurt. Für 180 Kalorien-etwa die gleiche Menge wie eine Durchschnittliche portion Nüsse -- ein 8-Unzen Glas Pflaumensaft liefert mehr als 700 Milligramm Kalium, oder 20 Prozent der täglichen Wert. Gekochter Spinat ist eine weitere ausgezeichnete Quelle, die über 40 Kalorien und 839 mg Kalium, oder 24 Prozent der täglichen Wert pro Tasse. Andere Kalium-reiche Lebensmittel sind getrocknete Bohnen, Linsen, sweet potatoes, acorn squash und ungeschälte Kartoffeln.

Über den Autor

Basierend etwas außerhalb von Chicago, Meg Campbell gearbeitet hat, in der fitness-Branche seit 1997. Sie schreibt Gesundheit-in Verbindung stehende Artikel seit 2010, die sich in Erster Linie über die Ernährung. Campbell teilt Ihre Zeit zwischen Ihrer Heimatstadt und in Buenos Aires, Argentinien.

ADVERT

Am beliebtesten