Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Ist Zu Viel Kalium Schlecht für eine Herz-Patienten?

Kalium ist ein Elektrolyt, das ist ein mineral, das eine elektrische Ladung. Es spielt eine wichtige Rolle in der Aufrechterhaltung eines gesunden Herz-Rhythmus-durch Muskel Aktion. Zu viel oder zu wenig in Ihrem system kann gefährliche Konsequenzen haben. Einige verordnete Herz-Medikamente können erhöhen Sie Ihre Kalium Ebene, andere senken es. Deshalb ist es wichtig, dass Herz-Patienten lernen zu erkennen, Ihr Potenzial für hohe oder niedrige Kalium-Spiegel im Blut.

Zu Viel Kalium

Ein hohes Maß an Kalium im Blut ist bekannt als hyperkalemia. Dieser Zustand kann gefährlich sein, und oft gibt es keine Symptome. Allerdings MedlinePlus stellt fest, dass übelkeit, niedrigem Puls und Herzstillstand kann auftreten, aufgrund von zu hohen Kalium-Störung des Herz-die Natürliche Rhythmus. Eine ausreichende Menge an Kalium für Erwachsene beträgt 4,700 mg täglich; jedoch denen, die in Gefahr erfordern eine unterschiedliche Menge. Ein EKG-test können Sie erkennen, abnorme Rhythmen des Herzens in diejenigen, die anfällig sind.

Herz Medikamente

Menschen mit Herz-Krankheit, die auf Herz-Medikamente sind einem größeren Risiko von instabilen Kalium. Diuretika zur Behandlung der Herzinsuffizienz führen kann, die zu niedrigen Kalium-Niveaus geben, weil Sie Voraus, mineral-Ausscheidung über den Urin. Auf der anderen Seite -, Herz-Medikamente wie ACE-Hemmer, angiotensin-II-rezeptor-Blocker und Aldosteron erhöhen kann Kalium-Niveaus im Blut, nach der Cleveland Clinic. Herz-Patienten auf diese Medikamente können eine Verringerung der Kalium in Ihrer Ernährung.

Wer ist in Gefahr

Die American Heart Association empfiehlt, Essen Lebensmittel mit hohem Kalium und Kalzium, wenn Sie eingebunden sind in eine Dietary Approaches to Hypertonie Stop eating plan zur Senkung des Blutdrucks. Allerdings Herzpatienten mit Nierenproblemen haben ein höheres Risiko, dass zu viel Kalium. Eine gesunde Niere kann zu vertreiben überschüssige Kalium, aber diejenigen, die Probleme mit den Nieren sind weniger in der Lage, so. Deshalb, Herz-Patienten mit Nieren-Problemen sollten einen Arzt konsultieren, um festzustellen, ob die Nieren arbeiten effizient.

Niedriger Kalium

Wenn Sie in Gefahr sind, immer einen hohen Blut-Kaliumspiegel aufgrund von Nieren-Probleme, es gibt einige Veränderungen in der Ernährung die Sie machen können, zu niedriger Kalium-Niveaus in der Nahrung. Die Cleveland Clinic empfiehlt, dass Sie Kochen oder einweichen von Obst und Gemüse in Wasser zu senken und Kalium-Gehalt. Vermeiden Sie Salz-Ersatz, wie Sie sind Reich an Kalium und kann induzieren hyperkalemia. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von Lebensmitteln wie Orangen, Rosinen, Bananen, Spargel, avocados, Kartoffeln, Tomaten und Kürbis. Erstellen einer gut geplanten Diät mit einem Ernährungsberater oder Arzt, um zu vermeiden, alle Spitzen in Ihre Kalium-Niveaus im Blut.

Über den Autor

Joseph Ng hat einen Bachelor of Science in Sports und der Übung Wissenschaft und ist eine erweiterte level-3-akkreditierte personal trainer. Er hat auch ein Diplom in Ernährung und Gesundheit.

Bildnachweis

  • Ablestock.com/AbleStock.com/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten