Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie Viel Natrium, Die Erwachsenen Brauchen Täglich?

Geschrieben von Bridget Coila; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Natrium ist ein essentielles mineral, das heißt, es ist für Ihren Körper benötigt, um zu funktionieren. Allerdings werden die meisten Menschen weit mehr Natrium jeden Tag, als Sie tatsächlich benötigen. Im Allgemeinen, brauchen Sie nicht zu kümmern, treffen Sie Ihre Mindestverzehr -- Anforderungen praktisch jeder Diät enthalten werden, die die Mindest-Natrium, die Sie benötigen-aber eher darauf achten, die maximale Natriumzufuhr begrenzt und ob Sie sich verlieben in Sie.

Minimale Anforderungen

Das National Heart Lung and Blood Association berichtet, dass 500 mg eine sichere tägliche minimale Zufuhr von Natrium. Dieser Betrag wird genug, um die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen benötigen Natrium. In einem durchschnittlichen gemäßigtes Klima, ein normaler Erwachsener werden können, in der Lage, um zu gedeihen mit weniger als 115 mg Natrium pro Tag. Da die meisten Lebensmittel enthalten mindestens eine kleine Menge der natürlichen Natrium, ist es schwierig, fallen unter die minimale Empfehlung, auch auf einem äußerst niedrigen Natrium-Diät.

Was Macht Natrium Zu Tun?

In der Körper -, Natrium-Zellen, um Funktionen wie Nerv übertragung und Muskel-Kontraktion. Im Verdauungstrakt, Natrium-Moleküle helfen, die kleinen Darm absorbieren Nährstoffe. Natrium hilft auch, regulieren den Blutdruck und die Nierenfunktion. In der Körper -, Natrium-funktioniert in Verbindung mit Kalium, so dass ein Mangel oder überfluss einer von Ihnen wird sich auf Ihr Bedürfnis nach dem anderen.

Empfohlene Zufuhr Grenzen

Es ist wahrscheinlicher, dass Sie daran denken müssen, Ihre maximale Natriumzufuhr, eher als das minimum. Die US-Centers for Disease Control and Prevention empfehlen, dass jeder die Natrium-Aufnahme einzuschränken, um unterhalb von 2.300 mg pro Tag, und das sollte jeder auch mindestens 4,700 mg Kalium pro Tag zu helfen, balance Ihrer Ebenen von Natrium und Kalium im Körper.

Jedoch, nach der Harvard School of Public Health, bis zu 70 Prozent der Amerikaner gehören zu einer hoch-Risiko-Gruppe, die schneiden muss die Natrium-Aufnahme noch mehr. Diese Gruppen sind: Menschen über 40, Afro-Amerikaner, Menschen mit Bluthochdruck oder pre-Hypertonie und Menschen mit diabetes. Wer in diese Kategorien beschränkt sein sollten, die Natrium-Aufnahme zu 1.500 Milligramm pro Tag. Sogar Leute, die nicht in diese Gruppen profitieren von der Begrenzung der Natriumzufuhr zu 1.500 Milligramm pro Tag, und es gibt keine negativen Folgen für die Gesundheit zu tun.

Überlegungen

Entsprechend der Nationalen Herz-Lungen und Blut Verband, die durchschnittlichen Natrium-Zufuhr für Erwachsene in Amerika ist über 3.400 mg pro Tag, weit über die minimal erforderliche Niveau, und mehr als das doppelte der empfohlenen Höchstmenge für die meisten Menschen. Da die meisten Natrium wird Hinzugefügt, während Lebensmittel-Herstellung und Verarbeitung, der beste Weg, um zu vermeiden, überschüssiges Natrium zu Essen minimal verarbeiteten Vollwertkost, und bereiten Sie die meisten Ihrer Mahlzeiten zu Hause so oft wie möglich.

Über den Autor

Bridget Coila ist spezialisiert in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Schwangerschaft, pet-und elternschaft Themen. Ihre Artikel erschienen in Sauerstoff, American Fitness und auf verschiedenen websites. Coila hat einen Bachelor of Science in Zell-und Molekularbiologie von der Universität von Cincinnati und mehr als 10 Jahre der medizinischen Forschung Erfahrung.

ADVERT

Am beliebtesten