Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie Viel Natrium Ist in einer Rübe?

Geschrieben von Sara Ipatenco; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Rüben sind nicht das beliebteste Gemüse. Die meisten Menschen entweder lieben Sie oder hassen Sie. Wenn Sie in das Hass-Lager, vielleicht Rüben verdienen eine zweite chance in Ihre gesunde Ernährung plan. Es gibt leckere Möglichkeiten, um vorzubereiten, Rüben einschließlich rösten, sautieren und Beizen. Aber Sie Essen Rüben, erhalten Sie eine gute Dosis an essentiellen Nährstoffen, zusammen mit Natrium, obwohl die Menge von Salz, hängt davon ab, wie die Beete sind vorbereitet.

Natrium in Rüben

Eine rohe Rübe enthält etwa 64 Milligramm Natrium, und die gleiche Menge in Dosen Rüben hat über 180 Milligramm. Eingelegte rote Rüben enthalten die meisten Natrium mit mehr als 200 Milligramm pro portion, was etwa 9 Prozent der empfohlenen Tagesdosis von 2.300-Milligramm-Grenze, nach MayoClinic.com. Wenn Sie Essen eine natriumarme Ernährung, jenen 200 Milligramm sind näher an 14 Prozent der täglichen als 1.500 Milligramm zu begrenzen.

Natrium-Funktionen und Gefahren

Weil Sie gehört haben, sollten Sie beschränken Sie Ihre Aufnahme von Natrium, können Sie glauben, dass es schlecht ist, das ist nicht ganz wahr. Sie benötigen kleine Dosen von Natrium jeden Tag, um Ihr zentrales Nervensystem und Muskeln richtig funktionieren, aber Ihre Ernährung wahrscheinlich enthält weit mehr, als Sie wirklich brauchen. Wenn Sie zu viel Natrium in Ihrem Körper, Ihre Nieren kämpfen, um loszuwerden, das überschüssige, und im Laufe der Zeit, verlieren Sie Ihre Fähigkeit, zu beseitigen Sie alle. Wie die Natrium baut sich in Ihrem Blutkreislauf, erhöht den Blutdruck, was dazu führen kann, zu Herzinfarkt und Schlaganfall. Zu viel Natrium kann auch zu Nierenschäden.

Zusätzliche Nährstoffe

Dienen, bis eine Seite von Rüben und Sie erhalten eine gute Dosis von Folsäure. Eine frische Rüben versorgt 89 Mikrogramm von diesem essentiellen Nährstoff, der unter einem Viertel der 400 Mikrogramm, die Sie brauchen für den ganzen Tag. Folsäure hilft zu verhindern, Geburtsschäden und hält Ihre Haut, Haare und Augen gesund. Rüben sind auch eine gesunde Quelle von vitamin C, ein Nährstoff, der hilft, Infektionen zu verhindern und reduziert das Risiko von Zellschäden. Ein beet wird auch versorgen Sie mit Eisen, Kalium und Ballaststoffe.

Serviervorschläge

Fetzen rohen Rüben, die haben die geringste Menge an Natrium, die in einer warf grünen Salat oder Ihre Lieblings-pasta-Salat. Schneiden Sie ein paar rohen Rüben, beträufeln Sie mit Olivenöl und bestreuen Sie Sie mit schwarzen Pfeffer für eine leckere und nahrhafte Beilage. Braten Sie Scheiben geschnitten, rote Rüben in Olivenöl und würzen Sie Sie mit getrockneten Kräutern und Gewürzen. Hacken Rüben in Würfel und braten Sie Sie als leckere Ergänzung zu gebratenem Huhn oder Truthahn. Wenn Sie in Dosen oder eingelegte rote Rüben, Essen Sie kleine Portionen zu halten Sie Ihre Natriumaufnahme niedrig. Viele Supermärkte Vorrat an Konserven und eingelegte rote Rüben, reduzierte Natrium.

Über den Autor

Sara Ipatenco gelehrt hat, schreiben, Gesundheit und Ernährung. Sie begann im Jahr 2007 und wurde veröffentlicht in Lehre Toleranz-Magazin. Ipatenco hält einen bachelor-und einen master-Abschluss in der Bildung, beide von der University of Denver.

ADVERT

Am beliebtesten