Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie Viel Natrium Ist Zu Viel für einen Teenager?

Geschrieben von Michelle Kerns; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

So viele wie 97 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in den Vereinigten Staaten Essen mehr Natrium, als Sie sollten, berichtet die American Heart Association. Im Durchschnitt, teenager-Jungen verbrauchen doppelt so viel Natrium wie Ihre empfohlene Tagesdosis. Obwohl Natrium ist ein wichtiger Mineralstoff-und Elektrolyt, die der Körper braucht, um Knochen stark und unterstützt die Muskelkontraktion und Nerven-Zell-übertragung, zu viel diätetische Natrium erhöht teens Risiko der Entwicklung von schweren medizinischen Bedingungen, wie Sie wachsen bis ins Erwachsenenalter.

Empfohlene Tagesdosis

Das Institute of Medicine der Food and Nutrition Board empfiehlt, dass sowohl männliche und weibliche Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahre alt, sollte nur etwa 1.500 Milligramm Natrium pro Tag. Dieser Betrag entspricht 3,8 G Salz, oder etwa die Hälfte ein Teelöffel Kochsalz täglich. Afro-amerikanische teenager oder Jugendliche, die an diabetes, hohem Blutdruck oder Nierenerkrankungen benötigen möglicherweise sogar weniger, weil Ihre Körper kann mehr empfindlich auf die Auswirkungen von hohen Natrium-Aufnahme, nach dem Linus Pauling Institute.

Tolerable Upper Intake Level

Der tolerable upper intake level von Natrium für einen jugendlich im Alter zwischen 14 bis 18 2.300 Milligramm pro Tag, oder etwa 5,8 Gramm Kochsalz. Die tolerierbare Obere Aufnahmemenge oder UL, ist die maximale Menge an Natrium, dass die Food and Nutrition Board nach Auffassung der Wissenschaftler sicher für Jugendliche, um täglich konsumieren, ohne deutlich erhöhen Ihr Risiko von potentiell schädlichen medizinischen Probleme. Aber die American Heart Association warnt, dass es ist das gesündeste für Jugendliche zum Ziel, für möglichst niedrigen Natriumzufuhr wie möglich, da auch moderate Erhöhungen auswirken können, die Zukunft Gesundheit.

Gefahren, die von Überschüssigen Natrium

Ein teenager, der regelmäßig verbraucht mehr als die empfohlene Tagesdosis von Natrium wahrscheinlicher, zu leiden, Schlaganfall, Nierenerkrankungen, Osteoporose, Herzinsuffizienz, Nierensteinen, Magen-Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankung, wie er altert. Im Jahr 2010 veröffentlichte Studie im "New England Journal of Medicine" schätzt, dass, wenn teenager aß 3 weniger Gramm Salz täglich, die Zahl der Jungen Erwachsenen und Jugendlichen mit hohem Blutdruck kann sich verringern, um mehr als 63 Prozent. Die Wissenschaftler prognostizierten, dass Jugendliche, die weniger gegessen Natrium kann zwischen 30 und 43 Prozent weniger wahrscheinlich zu entwickeln Hypertonie im Alter zwischen 35 und 50.

Tieferlegung Natriumaufnahme

Ein teenager, der muss unteren Ihr Natrium-Aufnahme beginnen sollte durch die Begrenzung der Menge an verarbeiteten und verpackten Lebensmittel, die Sie isst. Dies beinhaltet gefroren oder fast-food-items, kommerziell zubereitete pizza, boxed pasta mischt, wie Makkaroni und Käse und Wurstwaren wie Salami, Speck oder Wurst. Teenager sollten center Ihre Ernährung auf frisches Obst, Gemüse und Fleisch und vermeiden Sie hohe-Salz-Gewürze wie ketchup oder Soja-sauce so viel wie möglich. Wenn er isst Konserven-oder snack-Lebensmittel, ein teenager soll im Idealfall wählen Sie low - oder no-Natrium-Versionen. Viele restaurants bieten low-Natrium-Optionen oder bereiten Mahlzeiten ohne Salz, wenn gewünscht.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

ADVERT

Am beliebtesten