Gesunde Ernährung >> Diät

Wie Viel Zucker Ihr Körper Soll an einem Tag Einnehmen?

Geschrieben von Lindsay Boyers; Aktualisiert: Dezember 02, 2018

Den Zucker in Ihrer Ernährung können entweder natürlich vorkommende oder Hinzugefügt. Natürlich vorkommende Zucker ist in Lebensmitteln wie Obst und Milchprodukte. Weil dieser natürlich vorkommenden Zucker, ist begleitet von wichtigen Vitaminen und Mineralien. Der Begriff "Zucker" bezieht sich auf die Zucker und Sirup Hinzugefügt Nahrungsmittel während der Verarbeitung oder Zubereitung. Zucker enthalten keine essentiellen Nährstoffe und tragen so zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen. Es ist dieser Zucker, die Sie zu beschränken Sie in Ihrer Ernährung.

Komplikationen von Zucker

Obwohl es in der Regel nicht eine einzelne Ursache für die Gewichtszunahme, Essen eine Menge von Zucker trägt zu dem problem. Zucker ist nicht nur Reich an Kalorien, es bietet keine essentiellen Nährstoffe. Zucker trägt auch zu Karies durch die Förderung von Bakterienwachstum. Je mehr zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke, die Sie Essen, desto höher ist Ihr Risiko für die Entwicklung Hohlräume wird. Viel Zucker zu Essen trägt auch zu erhöhten Triglyceriden, eine Art von Fett im Blut, die erhöht das Risiko von Herzerkrankungen.

Zucker Empfehlungen

Die American Heart Association hat bestimmte Grenzen, wie viel Zucker Sie verbrauchen an einem Tag. Frauen beschränken sollte, zusätzlichen Verbrauch von Zucker, 6 Teelöffel, oder etwa 100 Kalorien. Männer beschränken sollte, Zuckerkonsum, 9 Teelöffel, oder etwa 150 Kalorien. Nur eine Dose Limonade enthält etwa 8 Teelöffel Zucker, sowie über die gesamte tägliche Empfehlung für Frauen.

Verringerung Der Zuckerzufuhr

Ein offensichtlicher Weg, um zu reduzieren Zuckerkonsum ist nicht durch das hinzufügen von Zucker, Honig, Sirup oder Melasse, um Ihre Lebensmittel oder Getränke. Fügen Sie frisches Obst, Müsli und Haferflocken anstelle von Zucker oder Honig. Schneiden Sie den Zucker, Backen Rezepte, die von einem Drittel bis zur Hälfte; oft ist Sie nicht in der Lage, den Unterschied zu erkennen. Kaufen ungesüßte Versionen von Lebensmitteln, wie Obst verteilen, Apfelmus und Erdnussbutter. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln und wählen Sie Lebensmittel, die wenig bis gar keine Zucker.

Schmierblutungen Zucker

Zucker geht durch mehrere andere Namen, so dass es nicht immer leicht zu erkennen an der Ernährung Etiketten. Suchen Sie nach Wörtern, die Ende in –ose, wie Saccharose, dextrose, maltose, Glukose, Laktose und fructose. Agave Nektar, Zuckerrohr-Kristalle, mais Süßstoff, mais-Sirup, evaporated cane juice, honey, high-fructose corn Sirup, Melasse, Sirup und Fruchtsaft-Konzentrate sind auch verschiedene Arten von Zucker. Alle Zutaten sind aufgelistet auf der Zutatenliste in absteigender Reihenfolge nach Gewicht, also wo der Süßstoff aufgeführt ist, gibt Sie Anhaltspunkte darüber, wie viel ist in dem Produkt.

Über den Autor

Lindsay Boyers hat einen Bachelor of Science in Ernährung von der Framingham State College und ein Zertifikat in der ganzheitlichen Ernährung von der American College of Healthcare Sciences. Sie ist auch eine lizenzierte erfahrene Kosmetikerin mit Weiterbildungen in Hautpflege und make-up. Sie plant, künftig auf Ihr Studium, einem master-Studiengang in Ernährung und, letztlich, zu einem registrierten Ernährungsberater.

ADVERT

Am beliebtesten