Gesunde Ernährung >> Ernährung

Die Besten Natürlichen Quellen von Protein

Protein ist ein entscheidender Bestandteil aller lebenden Zellen und dient vielen biologischen und chemischen Rollen in den Körper. Die Herstellung der roten Blut Zellen, Kollagen, Enzyme, Hormone und Antikörper benötigt Eiweiß. Der Körper braucht protein zur Erzeugung neuer Zellen, transport-Moleküle und pflegen, fluid -, Chemie-und Elektrolyt-Gleichgewicht. Protein ist auch eine Quelle von Energie, mit 4 Kalorien pro Gramm. Mängel können dazu führen, Muskelschwund, schlechte Funktion des Immunsystems, Müdigkeit und veränderten Körper-Chemie.

Aminosäuren

Aminosäuren sind die Bausteine von Eiweiß. Zwanzig verschiedene Aminosäuren bilden protein, die jeweils mit einer einzigartigen biologischen Funktion. Essentielle Aminosäuren werden nicht im Körper hergestellt werden und müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Komplette Proteine, auch als hochwertige Proteine sind vorhanden in den Lebensmitteln, die enthalten alle essentiellen Aminosäuren. Unvollständige Proteine enthalten nur einige der essentiellen Aminosäuren und können zusammen mit anderen Lebensmitteln zu erstellen, die vollständige protein. Protein sollte 10 bis 30 Prozent der gesamten Kalorienzufuhr, mit einem Durchschnitt von zwei bis drei Portionen am Tag.

Fleisch, Milchprodukte und Eier

Tierische Produkte wie Rindfleisch, Geflügel, Fisch, Milchprodukte und Eier sind komplette Proteine. Ein ei, 2 Eiweiß, Zucker und eine Unze der Fleisch -, Fisch -, Geflügel-und Käse-Versorgung 7 Gramm protein. Ein typisches 3-Unzen portion hat 21 Gramm protein. Milch und Joghurt liefern 8 bis 11 Gramm protein pro Tasse. Fleisch sind ebenfalls Reich an Eisen, B-Vitamine, Zink zu Milchprodukten bietet zusätzliches Kalzium und vitamin D. Eine gesunde Ernährung plan sollte der Schwerpunkt schlanker Fleisch und fettarme oder fettfreie Milchprodukte.

Pflanzliche Proteine

Pflanzliche Lebensmittel sind unvollständig, mageres Eiweiß, zusätzliche Vitamine, Nährstoffe und Ballaststoffe. Hülsenfrüchte wie Linsen, Erbsen, schwarz -, Nieren-und pinto-Bohnen zusammen mit Soja-Produkte wie tofu bieten 9 Gramm protein pro 1/2 Tasse portion. Zwei Esslöffel Erdnussbutter, Nüsse oder Samen durchschnittlich 7 Gramm protein. Hülsenfrüchte sind auch Reich an den meisten B-Komplex-Vitamine, Eisen und magnesium und enthalten wenig bis kein Fett, Cholesterin, Zucker oder Natrium.

Andere Pflanzliche Lebensmittel

Getreideprodukte wie Reis, Nudeln, Getreide, Vollkorn-Brot und Getreide enthalten durchschnittlich 3 Gramm protein pro portion. In Kombination mit pflanzlichen Proteinen und Milchprodukten, Körner bilden ein komplettes protein. Beispiele sind Reis und Bohnen, Getreide und Milch und Erdnussbutter auf Vollkornbrot. Gemüse enthalten eine kleine Menge an protein. Früchte haben keine, aber diese Lebensmittel-Gruppe ist eine ausgezeichnete Quelle von Vitaminen A, C und K, plus Folsäure, Kalium und Eisen.

Über den Autor

Diane Tomkin ist eine registrierte und lizenzierte Ernährungsberater mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung in der klinischen Ernährung. Als eine Ernährung Berater, Sie betreibt eine private Praxis in Long Island. Tomkin hat einen master-Abschluss in health care administration und health education. Sie lehrte an Diplom-und Bachelor-Klassen an der Long Island University.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten