Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Negative Kohlenhydrate in der Ernährung

Geschrieben von Matthew Lee; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Einige Kohlenhydrate, wie Faser-und Zuckeralkohole, haben weniger Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel haben als andere. Als Ergebnis, können Sie subtrahieren einige dieser low-impact-Kohlenhydrate aus der Nahrung die Gesamt-Kohlenhydrat-Gehalt. Obwohl dies kann dazu führen, ein Lebensmittel mit sehr viel weniger Netto-Kohlenhydrate als angegeben auf dem Etikett, kein Essen kann negative Kohlenhydrate.

Grundlegendes Zu Kohlenhydraten

Kohlenhydrate können grob in zwei Kategorien: einfache und komplexe Kohlenhydrate. Einfache Kohlenhydrate liefern eine unmittelbare Quelle von Glukose und enthalten Natürliche Zucker, wie Laktose in Milch und fructose in Obst und Zucker, wie high-fructose corn Sirup. Komplexe Kohlenhydraten enthalten Stärke und Ballaststoffe. Im Gegensatz zu einfachen Kohlenhydraten, stärken sind lange Ketten von Zucker, die Ihr Körper muss brechen, bevor Sie Sie verwenden können, um Energie zu gewinnen. Ballaststoffe unterscheidet sich von diesen Nährstoffen, kann Ihr Körper nicht verdauen Ballaststoffe oder verwenden Sie es für Energie.

Netto-Kohlenhydrate

Der Gesamtgehalt an Kohlenhydraten und Kalorien, aufgeführt auf den Etiketten von Lebensmitteln oft umfasst alle Sorten von Kohlenhydraten. Jedoch, Sie erhalten wenig Energie aus Zucker Alkohol und keine Energie von der Faser, der eine genauere Messung des Essen ist total Kohlenhydrat-und Kaloriengehalt sollte nicht diese Nährstoffe. Diese Maßnahme bezeichnet man als "Netto-Kohlenhydrate" oder "impact carbs." Zur Berechnung der Netto-Kohlenhydrat-Gehalt eines Lebensmittels, Sie einfach subtrahieren Sie die Gramm Ballaststoffe und eine Hälfte die Gramm Zucker Alkohole aus der Gesamtmenge der Kohlenhydrate auf dem Etikett.

Negative Kohlenhydrate

Wenn Sie subtrahieren Ballaststoffe und die Hälfte der Zucker-Alkohole, die aus Essen ist total carb-Inhalt, einige Lebensmittel haben viel weniger Kohlenhydrate als angegeben auf dem Etikett. Als net carbs werden können, ein genaueres Maß ein Lebensmittel Einfluss auf Ihre Blutzucker, können diese Lebensmittel eine wichtige Rolle spielen in Ihre versuche, zu verwalten diabetes durch Ihre Ernährung. Aber, wie alle Kohlenhydrat-haltigen Lebensmitteln mindestens genauso viele Gramm Gesamt Kohlenhydrate, Faser-und Zuckeralkohole, es ist unmöglich für ein Lebensmittel negative Kohlenhydrate.

Kennzeichnung Unterschiede

Die US-amerikanische Food and Drug Administration erfordert, dass die Faser-und Zuckeralkohole werden, enthalten in den Berechnungen für die Anzahl der Gesamt Kohlenhydrate aufgeführt auf den Etiketten von Lebensmitteln. Jedoch, nicht alle Länder haben ähnliche Anforderungen. Zum Beispiel die Europäische Union schreibt vor, dass Lebensmittel-Hersteller berechnen ein Lebensmittel der Kohlenhydrat-Inhalte mit nur die Kohlenhydrate, die Ihr Körper nutzt Energie, mit Ballaststoffen separat aufgeführt. Als Ergebnis, die Menge der Kohlenhydrate über die Europäische Lebensmittel-Etiketten wird manchmal weniger als die Menge an Ballaststoffen. Jedoch, dies bedeutet nicht negative Kohlenhydrate, wie Faser wurde bereits von der Summe abgezogen Kohlenhydrate.

Über den Autor

Matthew Lee wurde Professionell schreiben seit 2007. Vergangene und aktuelle Forschungsprojekte haben untersucht die Wirkung einer Diagnose von Brustkrebs auf lifestyle und psychische Gesundheit und die Einhaltung der lifestyle-basiert (z.B. Ernährung und Bewegung) und medikamentösen Therapie die Behandlung Programme. Er hält einen Master of Arts in Psychologie an der Carleton University und ist die Arbeit in Richtung seiner Promotion in health psychology.

ADVERT

Am beliebtesten