Gesunde Ernährung >> Ernährung

Niacin & B6 die Gleiche Sache?

Geschrieben von Sylvie Tremblay, MSc; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Jedes vitamin hat zwei oder mehr Namen, die Synonym benutzt werden, zum Beispiel vitamin C wird auch als Ascorbinsäure. Mehrere Namen können Verwirrung Stiften, wenn man versucht, zu identifizieren, Vitamine. Vitamin B-6, die auch als Pyridoxin und niacin, die auch als vitamin B-3, sind zwei Vitamine, die könnten leicht verwechselt werden. Zwar gibt es mehrere B-Vitamine, die einige ähnliche Funktionen, niacin und vitamin B-6 sind nicht das gleiche.

Ähnliche Funktionen

Niacin und vitamin B-6 haben einige zusätzliche Funktionen, mit beiden Vitamine unterstützen den Stoffwechsel. Niacin hilft make-up ein Teil von NADH, einer Chemikalie Ihre Zellen verwenden, um Energie aus Kohlenhydraten und Fetten. Vitamin B-6 hilft auch, leiten Sie die Energie aus diesen Nährstoffen. Darüber hinaus, vitamin B-6 hilft verstoffwechseln protein aus Ihrer Ernährung, und hilft Ihrem Körper brechen gespeicherten Kohlenhydrate in Glukose, die Kraftstoff Ihre Zellen brauchen um zu funktionieren.

Andere Funktionen von Niacin

Verbrauchen niacin hat auch andere Effekte auf Ihre Gesundheit. Das vitamin hilft, die Erweiterung der Blutgefäße, und die Anwesenheit von niacin entspannt Ihre Blutgefäße, um den Blutdruck zu senken. Niacin regelt auch die Ebenen von Fett im Blut, das vitamin hilft zu niedriger schlechte Cholesterin und Triglyceride. Als Ergebnis der Einnahme von niacin Ergänzungen können sich als hilfreich erweisen, wenn Sie anfällig für Bluthochdruck oder Herzerkrankungen. Niacin spielt auch eine Rolle in der zellulären Kommunikation. Es hilft, Signale zu übermitteln, die erklären, Ihre Zellen zu teilen und zu Reifen, und hilft auch Ihre Zellen auf stress reagieren. Diskutieren niacin-Supplementierung mit Ihrem Arzt.

Andere Funktionen von B-6

Vitamin B-6 hilft, das Gehirn und das Blut gesund. Erste genug vitamin B-6 ermöglicht Ihrem Körper, um Hämoglobin zu bilden, die Komponente der roten Blutkörperchen transportiert Sauerstoff. Vitamin B-6 hilft auch, Sie machen Gehirn Chemikalien, so genannte Neurotransmitter, welche eine Rolle spielen bei der Funktion der Nerven. Es hilft auch, Ihren Körper richtig zu reagieren, um mehrere Hormone, einschließlich östrogen und Testosteron. Wenn Sie nicht bekommen, genug vitamin B-6, Ihr Gehirn funktioniert nicht ordnungsgemäß, und Sie möglicherweise entwickeln Depressionen und Gedächtnisverlust.

Zufuhr-Empfehlungen und Bezugsquellen

Sie brauchen zu Essen, niacin und vitamin B-6, jeden Tag, weil Ihr Körper kann nicht speichern keine zusätzliche vitamin B-3 oder B-6 für die Verwendung später. Erwachsene Männer sollten 16 Milligramm niacin, und Erwachsene Frauen müssen 14 Milligramm täglich, nach dem Linus Pauling Institute, während sich die beiden Erwachsenen Männer und Frauen bis zu 50 Jahren benötigen von 1,3 Milligramm vitamin B-6 täglich. Essen verstärkte Getreide oder Fleisch, wie Türkei, Huhn oder Lachs, liefert Sie mit Vitaminen. Linsen, lima Bohnen oder Erdnüsse steigern Sie Ihre Aufnahme von niacin, Bananen, Spinat und Haselnüssen enthalten vitamin B-6.

Über den Autor

Sylvie Tremblay hält einen Master of Science in molekular-und Zellbiologie und hat jahrelange Erfahrung als Krebs-Forscher und Neurowissenschaftler. Mit Sitz in Ontario, Kanada, Tremblay ist ein erfahrener journalist und blogger, spezialisiert in den Bereichen Ernährung, fitness, lifestyle, Gesundheit und Biotechnologie, sowie Immobilien -, Land-und clean tech.

ADVERT

Am beliebtesten