Gesunde Ernährung >> Diät

Neun Wege zu Begrenzen Fettaufnahme

Geschrieben von Sukhsatej Batra, Ph. D.; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Während eine kleine Menge von Fett in Ihrer täglichen Ernährung, es ist einfach zu konsumieren mehr Fett als nötig. Eine tägliche Ernährung mit hohem Fett erhöht die Kalorienzufuhr, die dazu führen können, Gewicht zu gewinnen, wenn es übersteigt den Energieverbrauch. Fettleibigkeit erhöht das Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten, Typ-2-diabetes und Krebs, so dass es für Ihre Gesundheit wichtig, um zu vermeiden Gewichtszunahme. Als Teil einer gesunden Ernährung, die Reduktion der totalen Fettaufnahme und vermeiden Sie Lebensmittel, die trans-und gesättigte Fette.

Snack auf Obst und Gemüse

Frisches Obst und rohes Gemüse, wie äpfel, Birnen, Orangen, Karotten, Gurken, Tomaten und Sellerie, machen für gesündere snacks als chips und cookies. Zudem natürlich frei von Fett, Sie liefern auch viele Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Zu Hause Kochen

Das Kochen zu Hause gibt Ihnen mehr Kontrolle über die Menge an Fett, die Sie Essen. Dampf, Kochen oder in der Mikrowelle Gemüse, um Sie Fett-frei, oder braten Sie Sie in einer kleinen Menge an gesunden Fetten, wie Olivenöl. Dieser Fett-freie oder fettarme Gemüse eine gesunde Beilage zu Ihrem Haupt-entree.

Wählen Sie Mageres Fleisch

Geringere Aufnahme von Fett durch den Kauf mageres Fleisch und Fleisch, das ist nicht stark marmoriert. Entfernen Sie die Haut von Geflügel, sowie alles sichtbare Fett aus Fleisch vor dem Kochen zu reduzieren Fettaufnahme. Sie können auch verwenden, lean Putenhackfleisch statt Hackfleisch oder Schweinefleisch für die Herstellung von Leberkäse oder spaghetti Bolognese.

Entfernen Sie Überschüssiges Fett

Kochen chili, Soßen, Suppen und Eintöpfe einen Tag oder ein paar Stunden vor der Mahlzeit und kühlen Sie in den Kühlschrank. Entfernen Sie die Fettschicht, die erstarrt an der Spitze zu reduzieren, ist der Fettgehalt dieser Gerichte. Zur Abnahme der Menge an Fett im Fleisch, legen Sie das Fleisch auf einem rack in einem Bräter. Verwerfen das Fett tropft in die Pfanne, wie Sie Backen, braten oder Grillen das Fleisch hilft senken Sie Ihre Fettaufnahme.

Vermeiden Sie Verarbeitete Lebensmittel

Limit-Lebensmittel wie Frühstücksfleisch, Würstchen, Speck, Würstchen, Kuchen, Krapfen, Gebäck, Eiscreme, Käsekuchen und Torten, eine gelegentliche behandeln, da Sie oft Reich an Fett.

Lesen Sie Etiketten Von Lebensmitteln

Lesen Sie Etiketten von Lebensmitteln, wie Sie shop und kaufen Sie keine Lebensmittel, die Liste Fett unter den ersten Zutaten auf Lebensmittel-label, oder wenn Kalorien aus Fett hoch sind. Darüber hinaus vermeiden Sie Lebensmittel, die enthalten weniger Fett, aber dafür mit großen Mengen an Zucker.

Vorsicht vor Versteckten Fetten

Fett ist in vielen Lebensmitteln wie mayonnaise, Käse, Joghurt, saure Sahne, Milch und Salatsaucen. Gehen Sie für die fettarme, fettarmer oder fettfreie Versionen dieser Lebensmittel zu begrenzen Ihre Fettaufnahme. Sie können Salat-dressing zu Hause mit Kräutern, Gewürzen, Essig und frischen Zitronensaft anstelle von ölen zum hinzufügen von Geschmack zu Ihrem Essen.

Um Fettarmen Lebensmitteln

Wenn Sie Essen gehen, bestellen Sie gegrillten, gebackenen, gebratenen, gerösteten und gekochten Lebensmitteln über frittierte knusprige Lebensmittel. Vermeiden Sie Gerichte mit cremigen, herzhaften Saucen sind Reich an Fett. Entscheiden Sie sich für einen Salat, aber Fragen Sie für dressing auf der Seite, anstatt auf Ihren Salat. Für die Wüste, pflücken Sie fettarme oder fettfreie Eiscreme, gefrorenen Joghurt, frische oder gefrorene Früchte oder Sorbets. Schließlich, übung Teil Kontrolle und Essen Sie nur eine angemessene Portionsgröße der Mahlzeit-set vor.

Wählen Sie die Richtigen Fette

Anstatt immer den Verzicht auf Fett, gelegentlich auch gesündere Fette in Ihrer Ernährung. Z.B. gebackene oder gegrillte fettem Fisch wie Lachs, Makrele, Hering und Sardinen in Ihre Mahlzeiten mindestens zweimal in der Woche, empfiehlt die American Heart Association. Fisch versorgt Sie mit essentiellen omega-3-Fettsäuren schützen vor Herzkrankheiten. Eine Handvoll Mandeln, Walnüsse, Cashew-Nüsse und Pistazien machen sättigende snacks enthalten gesunde Fette. Avocados in Ihre Salate oder sandwiches bieten auch gesunde, einfach ungesättigte Fette, die helfen können, den unteren Ebenen der schädlichen Cholesterin.

Über den Autor

Als Wissenschaftler und Pädagoge, Sukhsatej Batra wurde das schreiben für Unterrichtsmaterialien, wissenschaftliche Abhandlungen, technische Dokumente seit 2001. Sie hat einen unterschiedlichen wissenschaftlichen hintergrund, da die Zusammenarbeit in den Bereichen der Ernährung, der molekularen Biologie und Biochemie. Batra hält ein Doktorat in Lebensmittel und Ernährung, und ein Zertifikat in der professionellen technischen Kommunikation.

ADVERT

Am beliebtesten